1 Std. 51 Min.

Hebamme Kareen Dannhauer: Die Fehlgeburt - oder #jededrittefrau Unausgesprochen

    • Gesellschaft und Kultur

Jede dritte Frau erlebt einmal in ihrem Leben eine Fehlgeburt. Trotzdem reden wir kaum und wissen nur wenig darüber. Ich habe das am eigenen Leib erfahren. Nach einem sehr steinigen Kinderwunsch-Weg wurde ich Ende letzten Jahres endlich schwanger - und bekam ein paar Wochen später die niederschmetternde Diagnose "Missed Abortion"- Fehlgeburt. In dieser Zeit begleitete mich Kareen Dannhauer und teilte all ihr Hebammenwissen mit mir.

Kareen ist seit über 20 Jahren Hebamme in Berlin. Sie selbst hat nach der Geburt ihrer ersten Tochter 2 Fehlgeburten erlebt und begleitet in ihrem Hebammenalltag Frauen, die Fehlgeburten erleiden.

Wir sprechen über die gesellschaftliche Perspektive auf Fehlgeburten und vor allem darüber, was man konkret tun kann, wenn man diese niederschmetternde Diagnose erhält. Oft schicken deutsche Ärzt:innen betroffene Frauen direkt zur sogenannten Ausschabung - wir sprechen im Podcast über die Alternativen zum OP-Tisch.

Unser Gespräch ist ein sehr offenes, besonderes, ehrliches, das mir viel bedeute. Ein Gespräch zwischen zwei Frauen, die diese besondere Erfahrung verbindet.

Wir müssen mehr über Fehlgeburten sprechen und darüber aufklären. Frauen müssen die Wahl haben, damit sie eine informierte Entscheidung treffen können.

Jede dritte Frau erlebt einmal in ihrem Leben eine Fehlgeburt. Trotzdem reden wir kaum und wissen nur wenig darüber. Ich habe das am eigenen Leib erfahren. Nach einem sehr steinigen Kinderwunsch-Weg wurde ich Ende letzten Jahres endlich schwanger - und bekam ein paar Wochen später die niederschmetternde Diagnose "Missed Abortion"- Fehlgeburt. In dieser Zeit begleitete mich Kareen Dannhauer und teilte all ihr Hebammenwissen mit mir.

Kareen ist seit über 20 Jahren Hebamme in Berlin. Sie selbst hat nach der Geburt ihrer ersten Tochter 2 Fehlgeburten erlebt und begleitet in ihrem Hebammenalltag Frauen, die Fehlgeburten erleiden.

Wir sprechen über die gesellschaftliche Perspektive auf Fehlgeburten und vor allem darüber, was man konkret tun kann, wenn man diese niederschmetternde Diagnose erhält. Oft schicken deutsche Ärzt:innen betroffene Frauen direkt zur sogenannten Ausschabung - wir sprechen im Podcast über die Alternativen zum OP-Tisch.

Unser Gespräch ist ein sehr offenes, besonderes, ehrliches, das mir viel bedeute. Ein Gespräch zwischen zwei Frauen, die diese besondere Erfahrung verbindet.

Wir müssen mehr über Fehlgeburten sprechen und darüber aufklären. Frauen müssen die Wahl haben, damit sie eine informierte Entscheidung treffen können.

1 Std. 51 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur