5 Folgen

1975 schrecken zwei Bombenattentate in Winterthur die Schweiz auf. Den Anschlägen auf den damaligen Justizdirektor geht ein Konflikt in einem gutbürgerlichen Wohnquartier voraus. Verurteilt für die Tat werden Anhänger des Divine Light Zentrums, einer Sekte um den indischen Guru Swami Omkarananda. Unter ihnen auch «Amy», eine junge Australierin – mit einer Verbindung zu Edi aus der ersten Staffel des SRF Podcasts «Leben am Limit».

Himmelblau – Leben am Limit Schweizer Radio und Fernsehen

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.8, 252 Bewertungen

1975 schrecken zwei Bombenattentate in Winterthur die Schweiz auf. Den Anschlägen auf den damaligen Justizdirektor geht ein Konflikt in einem gutbürgerlichen Wohnquartier voraus. Verurteilt für die Tat werden Anhänger des Divine Light Zentrums, einer Sekte um den indischen Guru Swami Omkarananda. Unter ihnen auch «Amy», eine junge Australierin – mit einer Verbindung zu Edi aus der ersten Staffel des SRF Podcasts «Leben am Limit».

Kundenrezensionen

4.8 von 5
252 Bewertungen

252 Bewertungen

nobdigg ,

Fesselnd

Weitere solche Geschichten würden mich erfreuen.

Inlovewithcicars ,

Bravo!

Absolut Top! Das ist exzellentes Journalismus!

Rkumin ,

Spannende Sache

zwar nicht ganz so spannend wie Edi's Leben am Limit, aber doch auch spannend recherchierter Journalismus!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Schweizer Radio und Fernsehen