15 Folgen

Die betriebswirtschaftliche Veranstaltung Produktion & Organisation hat zum Ziel, den Studierenden Grundlagen der Produktionstheorie sowie der Aufbau- und Ablauforganisation zu vermitteln. Hierzu werden die Produktionsfunktionen von Leontief und Gutenberg sowie Substitutionale Funktionen erarbeitet. Diese Funktionen dienen der Bestimmung des Mengengerüsts für die ebenfalls behandelten Kostenfunktionen. Im Bereich der Aufbauorganisation werden Bestimmungsgrößen der Unternehmensorganisation sowie typische Organisationsformen besprochen. In der Ablauforganisation werden, aufbauend auf die Grundlagen der Produktionstheorie, Themen aus der Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik sowie zur Produktionsplanung und Produktionssteuerung besprochen.

Institut für Produktionswirtschaft und Controlling (LMU) Ludwig-Maximilians-Universität München

    • Wirtschaft
    • 4.3 • 3 Bewertungen

Die betriebswirtschaftliche Veranstaltung Produktion & Organisation hat zum Ziel, den Studierenden Grundlagen der Produktionstheorie sowie der Aufbau- und Ablauforganisation zu vermitteln. Hierzu werden die Produktionsfunktionen von Leontief und Gutenberg sowie Substitutionale Funktionen erarbeitet. Diese Funktionen dienen der Bestimmung des Mengengerüsts für die ebenfalls behandelten Kostenfunktionen. Im Bereich der Aufbauorganisation werden Bestimmungsgrößen der Unternehmensorganisation sowie typische Organisationsformen besprochen. In der Ablauforganisation werden, aufbauend auf die Grundlagen der Produktionstheorie, Themen aus der Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik sowie zur Produktionsplanung und Produktionssteuerung besprochen.

    • video
    PPS-Systeme // Resümee der Vorlesung // Evaluationsergebnisse

    PPS-Systeme // Resümee der Vorlesung // Evaluationsergebnisse

    In der letzten Sitzung dieser Vorlesung wird der Bereich der Produktionsplanung und -steuerung abgeschlossen. Zentrales Thema sind PPS-Systeme, wobei auf traditionelle Ausgestaltungen allgemein und speziell auf das neuere Just-In-Time-System eingegangen wird. Im letzten Teil der Sitzung werden Ergebnisse der Lehrevaluation präsentiert und besprochen.

    • 1 Std. 23 Min.
    • video
    Prozessplanung (Forts.)

    Prozessplanung (Forts.)

    In dieser Sitzung wird das Thema der Produktionsplanung und -steuerung fortgesetzt. Zentrales Thema sind Prinzipien der Reihenfolge- und Maschinenbelegungsplanung, die anhand von Rechenbeispielen verdeutlicht werden.

    • 1 Std. 25 Min.
    • video
    Produktionsplanung und -steuerung (Forts.) // Prozessplanung

    Produktionsplanung und -steuerung (Forts.) // Prozessplanung

    In dieser Sitzung wird zunächst das Simplex-Verfahren aus der vorigen Sitzung abschließend besprochen, bevor die Sitzung sich thematisch der Prozessplanung in der Organisation zuwendet. Hauptthema ist das Konzept der Losgrößenplanung, an das sich das Problem der Reihenfolgen- und Maschinenbelegungsplanung anschließt.

    • 1 Std. 22 Min.
    • video
    Produktionsplanung und -steuerung (Forts.)

    Produktionsplanung und -steuerung (Forts.)

    Anschließend an die letzte Sitzung wird das Kapitel zur Planung und Steuerung von Produktionsprozessen fortgesetzt. Nach einer kurzen Wiederholung werden weitere Klassifikationstypen der Produktion beschrieben. Das zweite große Thema dieser Sitzung umfasst Entscheidungsprobleme und Zielsetzungen der Produktion.

    • 1 Std. 29 Min.
    • video
    Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik (Forts.) // Produktionsplanung und -steuerung

    Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik (Forts.) // Produktionsplanung und -steuerung

    In dieser Sitzung wird die Entscheidungsfindung in den Bereichen Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik vertieft besprochen. Methoden wie die ABC-Analyse und Bestellmengenmodelle sind ebenso Themen wie Lagerhaltungspolitiken. Im zweiten Teil der Sitzung wird das Kapitel der Produktionsplanung und -steuerung eingeleitet.

    • 1 Std. 31 Min.
    • video
    Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik

    Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik

    In dieser Sitzung werden die Bereiche Beschaffung, Materialwirtschaft und Logistik besprochen. Nach einer Definition und Abgrenzung der Begriffe wird näher auf die Ziele und Instrumente der Materialbedarfsvorhersage eingegangen.

    • 1 Std. 9 Min.

Kundenrezensionen

4.3 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Ludwig-Maximilians-Universität München