60 Folgen

Jedes Jahr drängen knapp 100.000 deutschsprachige Bücher auf den Markt. Das "Lesart"-Team lässt sich von der Flut der Neuerscheinungen nicht überrollen, sondern reitet die Welle: Romane, Sachbücher oder Kinderbücher, Comics, Klassiker und Kochbücher. Wir wählen aus. Und wir sprechen darüber.

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur Deutschlandfunk Kultur

    • Kunst
    • 4.0 • 1 Bewertung

Jedes Jahr drängen knapp 100.000 deutschsprachige Bücher auf den Markt. Das "Lesart"-Team lässt sich von der Flut der Neuerscheinungen nicht überrollen, sondern reitet die Welle: Romane, Sachbücher oder Kinderbücher, Comics, Klassiker und Kochbücher. Wir wählen aus. Und wir sprechen darüber.

    Hörbuch: "Gerhard Polt und die Well-Brüder 40 Jahre"

    Hörbuch: "Gerhard Polt und die Well-Brüder 40 Jahre"

    Autor: Gruber, Georg
    Sendung: Lesart
    Hören bis: 19.01.2038 04:14

    • 5 Min.
    Straßenkritik: "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes (26.10.)

    Straßenkritik: "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes (26.10.)

    Autor: Hörmann, Andi
    Sendung: Lesart
    Hören bis: 19.01.2038 04:14

    • 1 Min.
    Re-Reading: "Amerikanisches Idyll" von Philipp Roth

    Re-Reading: "Amerikanisches Idyll" von Philipp Roth

    Autor: Hartl, Sonja
    Sendung: Lesart
    Hören bis: ..

    • 5 Min.
    Ralf Rothmann: "Hotel der Schlaflosen" - Im Herz der Finsternis

    Ralf Rothmann: "Hotel der Schlaflosen" - Im Herz der Finsternis

    Ein Bestatter entdeckt die Leiche seines Vaters in einer Zeche, eine Frau ist das ewige Opfer elterlicher Gewalt und dann ist da noch der perfekte Henker: In seinen Erzählungen verzichtet Ralf Rothmann auf Hoffnungszeichen.

    Von Michael Braun
    www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
    Hören bis: ..
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 5 Min.
    Pierre Lemaître: "Spiegel unseres Schmerzes" - Fake News im Zweiten Weltkrieg

    Pierre Lemaître: "Spiegel unseres Schmerzes" - Fake News im Zweiten Weltkrieg

    In seinem neuen Roman schildert Pierre Lemaître die kopflose Flucht der Franzosen beim Einmarsch der Deutschen im Frühjahr 1940 und die Lügen der damaligen Regierung. Die hatte bis zuletzt die Niederlage geleugnet. Das wirkt bis heute nach.

    Von Dirk Fuhrig
    www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart
    Hören bis: 19.01.2038 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 6 Min.
    "Das Erbe": Wohin mit den Objekten aus Uropas Afrikazimmer?

    "Das Erbe": Wohin mit den Objekten aus Uropas Afrikazimmer?

    Autor: Schönharting, Anne
    Sendung: Lesart
    Hören bis: 19.01.2038 04:14

    • 10 Min.

Kundenrezensionen

4.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Deutschlandfunk Kultur