50 episodes

Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen.

Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt.

Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.

 

Lesung Schweizer Radio und Fernsehen

    • Arts
    • 4.3 • 7 Ratings

Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen.

Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt.

Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.

 

    Teil 4: «Eine Frau zu sehen» von Annemarie Schwarzenbach

    Teil 4: «Eine Frau zu sehen» von Annemarie Schwarzenbach

    Im mondänen Wintersport-Ambiente von St. Moritz kommt es an Weihnachten 1929 zu einer wortlosen Begegnung mit Folgen.

    »Eine Frau zu sehen, verfasst mit 21, ist ein eindrucksvolles Zeugnis ihrer Empfindsamkeit und erotischen Kraft. Wie das, auch fast 100 Jahre später, prickelt, schillert, knistert.« (Welt am Sonntag)

    Sprecherin: Bibiana Beglau – Musik: Ulrich Rassy und und Bernd Gsell – Einrichtung: Alexis Schwarzenbach – Eigenproduktion 2008

    • 33 min
    Teil 3: «Eine Frau zu sehen» von Annemarie Schwarzenbach

    Teil 3: «Eine Frau zu sehen» von Annemarie Schwarzenbach

    Diese Erzählung von 1929 ist in doppelter Hinsicht ein Erweckungserlebnis für Annemarie Schwarzenbach. Sie bedeutet die Geburtsstunde ihres schriftstellerischen Werkens und ihr Coming Out als lesbische Frau. Schauplatz: ein Nobelhotel in St. Moritz an Weihnachten.

    Sprecherin: Bibiana Beglau – Musik: Ulrich Rassy und und Bernd Gsell – Einrichtung: Alexis Schwarzenbach – Eigenproduktion 2008

    • 23 min
    Teil 2: «Reisereportagen» von Annemarie Schwarzenbach

    Teil 2: «Reisereportagen» von Annemarie Schwarzenbach

    Eine der waghalsigsten Reisen führte Schwarzenbach 1939 nach Afghanistan. Zusammen mit der Genfer Ethnologin Ella Maillart fuhr sie von der Schweiz aus bis nach Kabul - und zwar im eigenen Auto. Dann folgt noch der Bericht von der letzten Reise, die Annemarie Schwarzenbach unternahm. 

    Im Juni 1942, im Jahr ihres plötzlichen Todes, reiste sie ins Herz Afrikas: in den Kongo.

    Sprecherin: Bibiana Beglau – Musik: Ulrich Rassy und und Bernd Gsell – Einrichtung: Alexis Schwarzenbach – Produktion: Kein und Aber Records 2007

    • 25 min
    Teil 1: «Reisereportagen» von Annemarie Schwarzenbach

    Teil 1: «Reisereportagen» von Annemarie Schwarzenbach

    Sie war eine der schillerndsten und eigenwilligsten Figuren der Schweizer Literatur. Zu ihrem Werk gehören auch mehrere hundert Reiseberichte, die zwischen 1933 und 1942 veröffentlicht wurden. 

    Auf ausgedehnten Fahrten erkundete sie die Länder des Nahen und Mittleren Ostens, das Baltikum und die Sowjetunion, auch mehrfach die Vereinigten Staaten.

    Sprecherin: Bibiana Beglau – Musik: Ulrich Rassy und und Bernd Gsell – Einrichtung: Alexis Schwarzenbach – Kein und Aber Records 2007

    • 27 min
    Trailer: «Reisereportagen» von Annemarie Schwarzenbach

    Trailer: «Reisereportagen» von Annemarie Schwarzenbach

    Die Hörspielredakteurinnen Simone Karpf und Susanne Janson stellen die ausgewählten Texte von Annemarie Schwarzenbach kurz vor und schildern ihre ersten Höreindrücke.

    • 3 min
    6/6: «Romeo und Julia auf dem Dorfe»

    6/6: «Romeo und Julia auf dem Dorfe»

    Sali und Vrenchen treffen in der Gastwirtschaft «Paradiesgärtlein» erneut auf den schwarzen Geiger, der den beiden rät, ihr Leben ausserhalb der bürgerlichen Konventionen zu führen. Sali und Vrenchen tanzen bis spät in die Nacht. Im Morgengrauen steht für die beiden eine schwere Entscheidung an.

    Sprecher: Gert Westphal - Produktion: SRF 1994

    • 26 min

Customer Reviews

4.3 out of 5
7 Ratings

7 Ratings

Top Podcasts In Arts

More by Schweizer Radio und Fernsehen