54 Folgen

Als Heilpraktiker in Köln und Haslach (Schwarzwald, in Kinzigtal) sind meine Behandlungsverfahren Myoreflextherapie nach Dr. med. Kurt Mosetter (kein Verfahren der Krankenkasse), Myohydro nach Rachl, Akkupunktur westlich orientiert, Schmerztherapie, KiD Kraft in Dehnung als DehnKraft Training. Als ehemaliger Leistungssportler und Trainer habe ich viel Erfahrung im Rettungsswimmen, Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu, Turnen und vielen anderen Freizeitsportarten. Aus allen Verletzungen, Ausbildungen und Behandlungen heraus, möchte ich meine Erfahrungen und mein Wissen, wie sie Schmerzen loswerden können ohne Operationen weitergeben. In meiner Heilpraktiker Myo Praxis Köln + Haslach i.K. / Schwarzwald sind Rückenschmerz LWS / HWS an erster Stelle. Heute schon bei Kindern!

Muskel, Gesundheit und Leistung Markus Rachl

    • Alternative Therapien
    • 5.0 • 1 Bewertung

Als Heilpraktiker in Köln und Haslach (Schwarzwald, in Kinzigtal) sind meine Behandlungsverfahren Myoreflextherapie nach Dr. med. Kurt Mosetter (kein Verfahren der Krankenkasse), Myohydro nach Rachl, Akkupunktur westlich orientiert, Schmerztherapie, KiD Kraft in Dehnung als DehnKraft Training. Als ehemaliger Leistungssportler und Trainer habe ich viel Erfahrung im Rettungsswimmen, Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu, Turnen und vielen anderen Freizeitsportarten. Aus allen Verletzungen, Ausbildungen und Behandlungen heraus, möchte ich meine Erfahrungen und mein Wissen, wie sie Schmerzen loswerden können ohne Operationen weitergeben. In meiner Heilpraktiker Myo Praxis Köln + Haslach i.K. / Schwarzwald sind Rückenschmerz LWS / HWS an erster Stelle. Heute schon bei Kindern!

    #54 Fußballspieler Ali El Alwani (Abwehr) vom SSV Bornheim - Interview mit dem Spielführer

    #54 Fußballspieler Ali El Alwani (Abwehr) vom SSV Bornheim - Interview mit dem Spielführer

    Fußballspielen ist der Ausgleich von Ali zu seinem typischen Informationstechnik Bürojob in Bonn. Das macht der Spielführer Ali bis heute mit viel Begeisterung. gewinnen können, die Gesundheit aber nicht verlieren. Mit so wenig Verletzungen und Operationen wie möglich dafür mit viel Spaß.

    • 24 Min.
    #53 Fußballtrainer Patrick Schmitz vom SSV Bornheim, Interview zu Training + Therapie

    #53 Fußballtrainer Patrick Schmitz vom SSV Bornheim, Interview zu Training + Therapie

    „Fußball war schon immer meine Leidenschaft“, sagt Patrick Schmitz vom SSV Bornheim - Fußball Herren I. Als er selbst Fußballspieler war und sehr oft Fußball auf dem Sportplatz trainiert hat, lernte er Schmerzen, Verletzungen und Behandlungen der Muskeln und Gelenke kennen.

    Viel Zeit in Wartezimmern bei Orthopäden, sowie das Warten auf Behandlungen seiner Verletzungen, kostete ihn diese Art Fußball-Sport zu treiben.
    Kennen gelernt haben wir beide uns am Fußballplatz, über das Fußballtraining meiner eigenen Kinder.

    • 34 Min.
    #52 Rückenschmerzpatient*innen (auch Schreiner) können eine Veränderung einleiten

    #52 Rückenschmerzpatient*innen (auch Schreiner) können eine Veränderung einleiten

    Rückenschmerzpatient „Eisbär“ (Synonym aus Datenschutzgründen) hat eine lange Schmerzgeschichte am Rücken hinter sich. Viel Arztbesuche, Physiotherapie und eisernes Training konnten seine Rückenschmerzen nicht zum Verschwinden bringen.
    Dann kam irgendwann als letzter Ausweg die Operation an der Bandscheibe in der Lendenwirbelsäule.

    Auch danach wurde ihm von seinen Therapeuten noch gesagt, er habe zu schwache Rückenmuskeln und der rücken sei zu instabil.
    Über seinen Bruder, der auch ein Rückenschmerzpatient war, kam er in unsere Praxis. 2 Brüder mit Rückenschmerzen aber unterschiedlichen Vorgehensweisen und Ergebnissen ihres Rückenschmerzes. Für „Eisbär“ war die Myoreflex®-Therapie nach Dr. Mosetter und die Übungen KiD Kraft in Dehnung als DehnKraft2go® die Erleuchtung und eine Perspektive auf Besserung.

    • 32 Min.
    #51 Verletzungsrisiko im Leistungs- Sport: Wettkampf gewinnen und keine gesundheitliche Schädigung davontragen - geht da

    #51 Verletzungsrisiko im Leistungs- Sport: Wettkampf gewinnen und keine gesundheitliche Schädigung davontragen - geht da

    In der letzten Episode hatte Niklas über seinen Traum als Leistungssportler berichtet. Am besten mit geringem Verletzungsrisiko.
    Er hat zur Myoreflextherapie nach Dr. Mosetter, Myohydrotherapie nach Markus Rachl und zusätzlich zum Leistungstraining auch zu DehnKraft gefunden, um sein Verletzungsrisiko zu senken. Das kann ihm helfen, die Wettkämpfe zu gewinnen und die Gesundheit trotzdem nicht zu verlieren.

    Am letzten Wochenende habe ich nach 20 Jahren meinen alten Kampfsportverein und Freund Michael mal wieder besucht. Davon berichte ich Euch in dieser Episode. Was kann als Kampfsportler mit Eurem Körper passieren? Kann es sein, dass uns Sport langfristig mehr schadet als nützt? Gibt es Möglichkeiten, dies zu ändern und das Verletzungsrisiko zu minimieren?

    Auch im Profi - Fußball kommen diese Ideen mehr zum Tragen, um das sein Verletzungsrisiko zu senken. In diesem Sport lohnt es sich besonders daran zu arbeiten, da es sehr viele Verletzungen und Operationen, sowie Verschleißerscheinungen der Gelenke gibt. Es gibt sehr viele sehr Bewegungseingeschränkte und verletzungsanfällige Spieler*innen. Das bedeutet, dass hier das beste Potential für Verbesserung gibt. Mit Kampfsportlern oder Turnern bzw. Tänzern wäre es schwieriger noch mehr Beweglichkeit zu Trainieren.

    • 23 Min.
    #50 Interview mit Tennis-As Niklas Koch aus Köln, einem Leistungssportler mit Herz.

    #50 Interview mit Tennis-As Niklas Koch aus Köln, einem Leistungssportler mit Herz.

    Niklas Koch trainiert Tennis für seinen großen Traum. Er wollte schon als 6-jähriger Tennisspieler an der Weltspitze Tennis spielen.
    Über Schmerzen als Tennisprofi kam er in die Praxis für Myo-Therapien von Markus Rachl und seinem Team der Muskelspezialisten.

    Niklas Koch wurde am 05.02.1999 in Köln geboren. Er ist im Tennisverband TVN / TVM und spielt aktiv Tennis im TC Blau-Weiß Lechenich e.V. Niklas sein Coach ist an der MKG - Tennis Academy in Köln. Das Tennis Management für Niklas übernimmt Coco Koch (kochcoco@aol.com).
    Seine Aktuelle Platzierung (DTB Herren): Nr. 187. Niklas Koch spielt als Linkshänder und mit beidhändiger Rückhand Tennis.

    Eine sportliche Ausbildung von Niklas Koch: NRG-Tennistrainer. Mehr Infos über Niklas Koch als Tennisprofi: https://niklaskoch-professionaltennis.jimdofree.com/%C3%BCber-mich-1/

    • 19 Min.
    #49 Was kann ich als Patient tun, um nicht im Medizinsystem missbraucht zu werden?

    #49 Was kann ich als Patient tun, um nicht im Medizinsystem missbraucht zu werden?

    Wie kommt es, dass immer mehr Bücher auf den Literatur Markt (siehe unten) kommen, die das System kritisieren? In den letzten Jahrzehnten musste ich viele Medizinische Bücher lesen und lernen. Anatomie, Physiologie, Krankheitsbilder, Behandlungstechniken. Nach 30 Jahren Erfahrung als Therapeut (mehr oder weniger erfolgreich), und vielen Ausbildungen und praktischen Übungen, bin ich an einem Punkt angelangt, Fragen zu stellen. Dieser Punkt lässt mich nachdenklich werden. Ist es denn gut, wenn wir Therapeuten ständig helfen? Oder hilft es mir eher als Therapeut, dass ich mich gut fühle, wenn ich jemanden helfe. Egal wie es den behandelten Patient*innen hinterher geht. Wenn es hilft, war es natürlich meine Behandlung oder die Technik, die angewendet habe. Wenn es nicht hilft, war es immer die Schuld der betroffenen, da sie zu wenig geübt haben, die Übungen falsch ausgeführt haben…

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Alternative Therapien

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: