26 Folgen

Journalismus erleben mit den Veranstaltungen der NZZ
---
Spannende Podiumsdiskussionen, hintergründige Gespräche und gehaltvolle Debatten: Veranstaltungen der Neuen Zürcher Zeitung, NZZ am Sonntag, NZZ Geschichte und NZZ Folio zum Nachhören.

NZZ Live NZZ Live

    • Nachrichten
    • 4.3 • 3 Bewertungen

Journalismus erleben mit den Veranstaltungen der NZZ
---
Spannende Podiumsdiskussionen, hintergründige Gespräche und gehaltvolle Debatten: Veranstaltungen der Neuen Zürcher Zeitung, NZZ am Sonntag, NZZ Geschichte und NZZ Folio zum Nachhören.

    Europa: Ein Projekt in der Krise

    Europa: Ein Projekt in der Krise

    NZZ Geschichtsdebatte am 21.09.2020

    In Sonntagsreden wird Europa als grosses Friedensprojekt gelobt, doch der Stern der EU scheint zu sinken. Nach Migrationskrise, Brexit und Problemen mit autoritären Politikern in den eigenen Reihen zeigte sich auch in der Corona-Pandemie: Die Nationalstaaten schauen in erster Linie für sich. Ist die Krise ein neues Phänomen? Oder war Europa gar nie das Eldorado seiner eigenen Ideale? Der deutsch-britische Historiker Kiran Klaus Patel, Verfasser von Projekt Europa (C. H. Beck), erzählt die Geschichte einer Staatengemeinschaft, die sich immer wieder neu erfunden hat, und blickt mit uns in die Zukunft.

    • 1 Std. 33 Min.
    Netflix & Co. – überlebt das Kino in Zukunft?

    Netflix & Co. – überlebt das Kino in Zukunft?

    NZZ trifft ZFF am 14.09.2020

    Die Besucherzahlen der Schweizer Kinos sind seit Jahren rückläufig und Streamingdienste wie Netflix & Co. sind auf dem Vormarsch. Die Corona-Krise hat diesen Trend zudem noch verstärkt. Was bedeutet diese Veränderung für die Kinolandschaft der Schweiz und den Schweizer Film? Werden Filme zukünftig nur noch für Streamingdienste produziert, und können diese den Glamour von Filmfestivals und die Faszination der grossen Leinwand wirklich ersetzen?

    • 1 Std. 31 Min.
    Wie Sie richtig vorsorgen – Weichen stellen fürs Alter

    Wie Sie richtig vorsorgen – Weichen stellen fürs Alter

    NZZ Investment Live am 31.08.2020

    Die Altersvorsorge gehört seit Jahren zu den grössten Sorgen der Schweizerinnen und Schweizer. Ultraniedrige Zinsen, die demografische Alterung und Reformstau belasten AHV und berufliche Vorsorge. Der Ausbruch des Coronavirus und seine wirtschaftlichen Folgen sorgen nun für neue Herausforderungen. So drohen der AHV in der Krise deutlich niedrigere Einnahmen, während gleichzeitig die Ausgaben steigen. Folglich tut mehr private Vorsorge Not. An diesem Anlass geben Vermögensverwalter, Pensionskassenvertreter und Wissenschafter Informationen zur Lage der Vorsorge in der Schweiz und konkrete Tipps für Steueroptimierung, den drei Säulen der Altersvorsorge sowie zum Thema Pensionierung.

    • 1 Std. 29 Min.
    Familienalltag im Ausnahmezustand: Wie sich der Lockdown auf die Erziehung auswirkt

    Familienalltag im Ausnahmezustand: Wie sich der Lockdown auf die Erziehung auswirkt

    NZZ Digitalk am 09.07.2020

    Die Erziehung wurde während des Lockdowns auf eine harte Probe gestellt. Gewohnte Tagesabläufe, der eingespielte Alltag hat sich verändert und mit ihm die gängigen Zuständigkeiten und Strukturen innerhalb der Familie. Wer schult die Kinder? Wer arbeitet? Und wo? Der Spagat zwischen Homeschooling und Homeoffice forderte Mütter und Väter gleichermassen. Wie sind Eltern mit dieser Situation umgegangen? Wie haben sich die Kinder verhalten? Sind sie fauler geworden oder selbständiger? Welche Aspekte des Pandemiealltags beeinflussten das Familienleben am stärksten? Und werden sie die Erziehung der Zukunft nachhaltig prägen? Diese und weitere Fragen bespricht «NZZ am Sonntag»- Kolumnistin und Chefredaktorin NZZ-​Magazine Nicole Althaus gemeinsam mit Experten und Expertinnen aus dem Bereich Erziehung. Profitieren Sie von hilfreichen Ratschlägen.

    • 1 Std. 6 Min.
    Bestsellerautor Martin Walker im Gespräch

    Bestsellerautor Martin Walker im Gespräch

    NZZ Digitalk am 29.06.2020

    Erleben Sie den schottischen Schriftsteller, Historiker und politischen Journalisten Martin Walker im Gespräch mit Peer Teuwsen, Ressortleiter Kultur «NZZ am Sonntag». Martin Walker gewährt exklusive Einblicke in die Entstehung seines neusten «Bruno»-Romans, erzählt, wie er die Quarantäne überbrückt hat und was die aktuelle Situation für die Welt der Literatur bedeutet.
    Martin Walker, der seit vielen Jahren in Frankreich wie auch in Washington lebt, wo er einen Think-Tank für Topmanager gegründet hat, wird das Gespräch auch nutzen, um die aktuelle politische und gesellschaftliche Situation in den USA zu beleuchten.

    • 57 Min.
    Kultur im Krisenmodus - warum der Kunstmarkt gewinnt und die Künstler verlieren

    Kultur im Krisenmodus - warum der Kunstmarkt gewinnt und die Künstler verlieren

    NZZ Digitalk am 25.06.2020

    Die Corona-Krise hat den Kunstmarkt stark getroffen: Galerien mussten schliessen, Messen wurden abgesagt, Künstler gerieten in existenzielle Notlagen. Doch die Krise hat auch neue Formate und Projekte hervorgebracht. Ein Beispiel dafür ist die Kunstinitiative PArt. Von der Corona-Krise betroffene Künstler nutzen die neue Plattform und zeigen in einer kuratierten Ausstellung über 1000 Werke aktueller Kunst. Die temporäre Plattform bietet somit Künstlern die Option zur Selbsthilfe und Kunstfreunden einen exklusiven Zugang zum Markt, durch den auch die Galerien profitieren. Der NZZ Digitalk beleuchtet die Werke der PArt-Benefiz-Auktion, stellt besondere Positionen vor und zeigt Regeln auf, die Kunstsammler bei Investitionen unbedingt beachten sollten.

    Copyright Hintergrundbild: Studio Christian Awe, 2020

    • 1 Std.

Kundenrezensionen

4.3 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Nachrichten

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: