1 Std. 20 Min.

«Rundschau talk» mit Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit Rundschau talk HD

    • Nachrichten

Das Politgespräch aus Bern mit Menschen, die bewegen. Zu Gast ist Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit. Pausenlos ist der Arzt momentan im Einsatz. Er erzählt, wie er als Krisenmanager Ruhe und Gelassenheit bewahrt. Und wie die Schweiz dem heimtückischen Virus trotzen kann. Jeden Tag ist er in den Zeitungen zu lesen oder live am TV: Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit. Der Leiter der Abteilung Übertragbare Krankheiten ist das Gesicht der Coronakrise. Pausenlos ist der Arzt und Spitzenbeamte momentan im Einsatz. Im «Rundschau talk» erklärt er die Strategie des Bundes im Kampf gegen das heimtückische Virus. Koch sagt, wie die Schweiz dem neuen Erreger trotzen kann und äussert sich zu den neuesten Entwicklungen in der Schweiz und Europa. «Es ist nicht einfach, mich in Panik zu versetzen», sagt er über sich selbst. Kein Wunder: Daniel Koch hat im Leben schon viel gesehen: Er war 14 Jahre lang für das IKRK unterwegs und war unter anderem während des schrecklichen Bürgerkrieges in Sierra Leone im Einsatz. Koch ist ein erprobter Krisenmanager: Als BAG-Kadermann kämpfte er schon gegen die Lungenkrankheit Sars sowie gegen die Schweine- und die Vogelgrippe. Das neue Coronavirus dürfte jetzt die grösste und wohl auch letzte berufliche Herausforderung für Koch sein. Der Mediziner und Spitzenbeamte feiert diesen Frühling seinen 65. Geburtstag und kommt ins Pensionsalter.

Das Politgespräch aus Bern mit Menschen, die bewegen. Zu Gast ist Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit. Pausenlos ist der Arzt momentan im Einsatz. Er erzählt, wie er als Krisenmanager Ruhe und Gelassenheit bewahrt. Und wie die Schweiz dem heimtückischen Virus trotzen kann. Jeden Tag ist er in den Zeitungen zu lesen oder live am TV: Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit. Der Leiter der Abteilung Übertragbare Krankheiten ist das Gesicht der Coronakrise. Pausenlos ist der Arzt und Spitzenbeamte momentan im Einsatz. Im «Rundschau talk» erklärt er die Strategie des Bundes im Kampf gegen das heimtückische Virus. Koch sagt, wie die Schweiz dem neuen Erreger trotzen kann und äussert sich zu den neuesten Entwicklungen in der Schweiz und Europa. «Es ist nicht einfach, mich in Panik zu versetzen», sagt er über sich selbst. Kein Wunder: Daniel Koch hat im Leben schon viel gesehen: Er war 14 Jahre lang für das IKRK unterwegs und war unter anderem während des schrecklichen Bürgerkrieges in Sierra Leone im Einsatz. Koch ist ein erprobter Krisenmanager: Als BAG-Kadermann kämpfte er schon gegen die Lungenkrankheit Sars sowie gegen die Schweine- und die Vogelgrippe. Das neue Coronavirus dürfte jetzt die grösste und wohl auch letzte berufliche Herausforderung für Koch sein. Der Mediziner und Spitzenbeamte feiert diesen Frühling seinen 65. Geburtstag und kommt ins Pensionsalter.

1 Std. 20 Min.

Top‑Podcasts in Nachrichten

Mehr von Schweizer Radio und Fernsehen