89 Folgen

Viele Hörspiel-Produktionen des SWR können Sie auch über unseren Podcast beziehen.

SWR2 Hörspiel SWR

    • Kunst

Viele Hörspiel-Produktionen des SWR können Sie auch über unseren Podcast beziehen.

    Angespannt. Fiktives Gespräch Goethes mit einem rechten Demagogen. Von Joachim Geil

    Angespannt. Fiktives Gespräch Goethes mit einem rechten Demagogen. Von Joachim Geil

    Schwarze Komödie über eine sonderbare Begegnung Goethes mit einem rechten Demagogen seiner Zeit. Völlig fiktiv, aber erstaunlich aktuell.

    • 1 Std. 24 Min.
    Walter Kempowski, Walter Adler: Der Krieg geht zu Ende: Mitte Februar 1945. Zeitzeugen berichten von Flucht und der Zerstörung Dresdens

    Walter Kempowski, Walter Adler: Der Krieg geht zu Ende: Mitte Februar 1945. Zeitzeugen berichten von Flucht und der Zerstörung Dresdens

    Wie erlebte die Bevölkerung das Ende des Zweiten Weltkriegs? Im zweiten Teil von Kempowskis „Chronik für Stimmen“ geht der Blick zurück auf die Zeit Mitte Februar 1945. Menschen erzählen von den Tagen der Flucht vor dem Krieg, von der Bombardierung Dresdens. |
    Mit: Judith Engel, Rosemarie Fendl, Peter Fitz, Helmut Griem, Sylvester Groth, Gustl Halenke, Hans-Peter Hallwachs u. v. a. |
    Regie: Walter Adler |
    (Produktion: hr/SWF/NDR/BR 1995)

    • 56 Min.
    Heilige Mörderin (2/2). Krimi nach Keigo Higashino

    Heilige Mörderin (2/2). Krimi nach Keigo Higashino

    Der ermittelnde Kommissar hat es mit zwei potenziellen Täterinnen zu tun: der Ehefrau und der Geliebten. Beide wirken auf ihn sympathisch und völlig unverdächtig. Dennoch kommt das Bild bald ins Wanken ... |
    Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe |
    Mit: Peter Kurth, Sascha Icks, Sonja Beißwenger, Samuel Weiss, Anne Müller, Wolf-Dietrich Sprenger, Gerd Wameling u. v. a. |
    Musik: Andreas Bick |
    Hörspielbearbeitung und Regie: Janine Lüttmann |
    (Produktion: NDR 2018)

    • 54 Min.
    Michael Stauffer: Die dritte Arbeitskraft, mein Geld. Ein Plädoyer

    Michael Stauffer: Die dritte Arbeitskraft, mein Geld. Ein Plädoyer

    Der schweizer Autor Michael Stauffer zeigt in einem ironischen Selbstexperiment, wie Künstler auch ein spielerisches Verhältnis zum Geld entwickeln und somit ihren Lebensunterhalt absichern können – sofern das Finanzamt einwilligt.

    • 56 Min.
    Heilige Mörderin (1/2). Krimi nach Keigo Higashino

    Heilige Mörderin (1/2). Krimi nach Keigo Higashino

    Yoshitaka Mashiba war ein gutaussehender, wohlsituierter Mann. Mit seiner attraktiven Frau Ayane schien er eine Bilderbuchehe zu führen. Doch diese fußte auf einer gnadenlosen Abmachung. Ayane wusste, dass sie diese kaum erfüllen kann und verabschiedete sich nach einer gemeinsamen Aussprache, um ihre kranken Eltern zu besuchen. Einen Tag später liegt Yoshitaka tot in seinem Wohnzimmer, neben sich eine verschüttete Tasse Kaffee. |
    Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe |
    Mit: Peter Kurth, Sascha Icks, Sonja Beißwenger, Samuel Weiss, Anne Müller, Wolf-Dietrich Sprenger, Gerd Wameling u. v. a. |
    Musik: Andreas Bick |
    Hörspielbearbeitung und Regie: Janine Lüttmann |
    (Produktion: NDR 2018)

    • 53 Min.
    Walter Kempowski, Walter Adler: Der Krieg geht zu Ende - Januar bis Anfang Februar 1945

    Walter Kempowski, Walter Adler: Der Krieg geht zu Ende - Januar bis Anfang Februar 1945

    Wie erlebte die Bevölkerung das Ende des Zweiten Weltkriegs? Walter Kempowskis „Chronik für Stimmen“ richtet den Blick zurück auf die Zeit zwischen Ende Januar bis Anfang Februar 1945. Grundlage des Hörspiels sind vorwiegend private Dokumente. |
    Mit: Ingrid Andrée, Karin Anselm, Ben Becker, Christa Berndl, Rolf Boysen, Traugott Buhre Judith Engel, Rosemarie Fendl, Peter Fitz, Bruno Ganz, Hermann Lause, Jutta Lampe, Günter Lamprecht, Michel Rehberg, Otto Sander, Ulrich Wildgruber u. v. a. |
    Regie: Walter Adler |
    (Produktion: hr/SWF/NDR/BR 1995)

    • 56 Min.

Top‑Podcasts in Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von SWR