300 episodios

... ein frischer Kultursender für die Stadt:
Radio München sucht den richtigen Ton mit anspruchsvollem Wortprogramm und dem Besonderen aus der lokalen Musikszene.

Radio München Radio München

    • Filosofía

... ein frischer Kultursender für die Stadt:
Radio München sucht den richtigen Ton mit anspruchsvollem Wortprogramm und dem Besonderen aus der lokalen Musikszene.

    Lichtspielgeschichten

    Lichtspielgeschichten

    Am 20.2.2020 kommt der Wirtschaftskrimi "LIMBO" in die Kinos.
    In den LICHTSPIELGESCHICHTEN mit Maria Schön waren Regisseur Tim Dünschede und Drehbuchautor Anil Kizilbuga zu Gast und haben über ihr außergewöhnliches Projekt berichtet.
    Das ganze Interview gibt es hier zum Nachhören.

    • 37 min
    Generalcomeback - Episode 188

    Generalcomeback - Episode 188

    Batwoman
    Und wieder gibt es eine neue Superheldin. Nachdem Batman seit Jahren verschwunden ist muss sich seine Cousine als Batwoman um Gotham City kümmern. Aber Achtung Binger: bisher sind auf Amazon Prime nur die ersten 8 Folgen der ersten Staffel. Der Rest folgt erst zu einem anderen Zeitpunkt.

    Auf zu neuen Welten
    Fremde Planeten, ausserirdische Rassen und eine abgedrehte Story. Eigentlich genau ein Spiel für Matze, aber The Outer Worlds hat sich leider dann doch nicht als die perfekte Mischung aus Bioshock und Mass Effect herausgestellt. Matze gibt einen Einblick in seine Zeit im Spiel.

    Kunstaktion sorgt für Stau
    Man nehme 99 Handys, lege sie in einen kleinen Handkarren und gehe damit zu Fuß eine Hauptstraße entlang. Und schon ist dort ein massiver Stau. Zumindest virtuell. Wie das dann in Realität aussieht hat Digitalkünstler Simon Weckert in Berlin ausprobiert.

    ES ist zurück
    Der Clown Pennyweise, Albtraum-Protagonist vieler Kinder, ist zurück im Sequel der Neuauflage von Stephen Kings “ES”. Das zweite Kapitel setzt 27 Jahre nach den Ereignissen von Derry an und erzählt wieder eine kranke, krasse Geschichte über Horror und Freundschaft. Leider nicht mehr so gut wie Teil 1!

    Die Oscars kommen
    Was sind eure Top Favoriten? Geht es nach den Nominierungen, dann sollte Joker in der Nacht vom 9. auf den 10. Februar 2020 ordentlich abstauben, der wurde nämlich gleich 11 mal nominiert.

    Eminem is auch back
    Ohne große Vorankündigung hat Rapper Eminem ein neues Album veröffentlicht. Dunkel, nicht mehr ganz so aggro wie Kamikaze, aber durchaus lohnenswert für Hip Hop Fans präsentiert sich “Music to be murdered by”. Wir stellen Euch Darkness vor.

    Apple gegen einheitliche Stecker
    Einheitliche Ladestecker für Geräte sind was tolles. Der Meinung sind wohl die meisten Verbraucher. Apple sieht das aber anders. Die beziehen gerade Stellung gegen die EU-Pläne, die wieder einmal einen Steckerstandard fordern.

    Sieben Welten…
    Naturdokus hat Matze viele gesehen, alleine schon aus beruflichen Gründen. Was aber die BBC mit der neuen David Attenborough Reihe “Seven Worlds, One Planet” abliefert ist ein inszenatorisches, optisches und klangliches Meisterwerk. Matze würde so weit gehen, dass es die beste Naturdokumentation seit Jahren ist.

    Motorola Razr ist zurück
    Heute, am 06.02.2020 soll das Motorola Erfolgshandy Razr wieder auf den Markt kommen (USA). Und zwar als faltbares Smartphone. Deutschland soll dann im ersten Halbjahr 2020 beglückt werden. Das Razr wäre dann das zweite faltbare Telefon neben dem Samsung Galaxy Fold, das hier erhältlich ist. Preislich liegt es um die 1.500$. Über die Qualität und vor allem die Langlebigkeit lässt sich wenig sagen. Motorola selbst sagt, dass Beulen und Klumpen im Display normal sind…

    • 59 min
    Judensau soll bleiben

    Judensau soll bleiben

    Wissen Sie, was die sogenannte Judensau ist? Das sind Tiermetaphern, meist Steinreliefs oder Skulpturen, die Juden verhöhnen, ausgrenzen und demütigen sollten. Diese Bildmotive, wurden ab dem Hochmittelalter hauptsächlich an Kirchen angebracht und sind noch heute an etwa 30 Kirchen zu finden.

    Am 4. Februar 2020 nun, hat das Oberlandesgericht Naumburg die Klage auf Entfernung der ca. 700 Jahre alten sogenannten "Judensau" an der Lutherkirche in Wittenberg zwar abgewiesen, aber eine Revision vor dem Bundesgerichtshof zugelassen.
    Michael Düllmann, Mitglied einer jüdischen Gemeinde, hatte auf Abnahme des Reliefs geklagt, durch das er sich beleidigt, verhöhnt und erniedrigt sieht. Es zeigt ein Schwein, an dessen Zitzen Menschen saugen, die durch ihre Kleidung als Juden erkennbar sind. Ein Rabbiner schaut dem Schwein in den After.

    Der Aktionskünstler Wolfram Kastner, Vorstandsmitglied im Bund für Geistesfreiheit München, fordert die beiden großen Kirchen auf, endlich ein sichtbares Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen und die "Judensau"-Plastiken zu entfernen und ins Innere der Gebäude zu nehmen. Mehr dazu im Beitrag von Nick Bergner:

    • 15 min
    Generalcomeback - Sag was! Geektalk Episode 188

    Generalcomeback - Sag was! Geektalk Episode 188

    Batwoman
    Und wieder gibt es eine neue Superheldin. Nachdem Batman seit Jahren verschwunden ist muss sich seine Cousine als Batwoman um Gotham City kümmern. Aber Achtung Binger: bisher sind auf Amazon Prime nur die ersten 8 Folgen der ersten Staffel. Der Rest folgt erst zu einem anderen Zeitpunkt.

    Auf zu neuen Welten
    Fremde Planeten, ausserirdische Rassen und eine abgedrehte Story. Eigentlich genau ein Spiel für Matze, aber The Outer Worlds hat sich leider dann doch nicht als die perfekte Mischung aus Bioshock und Mass Effect herausgestellt. Matze gibt einen Einblick in seine Zeit im Spiel.

    Kunstaktion sorgt für Stau
    Man nehme 99 Handys, lege sie in einen kleinen Handkarren und gehe damit zu Fuß eine Hauptstraße entlang. Und schon ist dort ein massiver Stau. Zumindest virtuell. Wie das dann in Realität aussieht hat Digitalkünstler Simon Weckert in Berlin ausprobiert.

    ES ist zurück
    Der Clown Pennyweise, Albtraum-Protagonist vieler Kinder, ist zurück im Sequel der Neuauflage von Stephen Kings “ES”. Das zweite Kapitel setzt 27 Jahre nach den Ereignissen von Derry an und erzählt wieder eine kranke, krasse Geschichte über Horror und Freundschaft. Leider nicht mehr so gut wie Teil 1!

    Die Oscars kommen
    Was sind eure Top Favoriten? Geht es nach den Nominierungen, dann sollte Joker in der Nacht vom 9. auf den 10. Februar 2020 ordentlich abstauben, der wurde nämlich gleich 11 mal nominiert.

    Eminem is auch back
    Ohne große Vorankündigung hat Rapper Eminem ein neues Album veröffentlicht. Dunkel, nicht mehr ganz so aggro wie Kamikaze, aber durchaus lohnenswert für Hip Hop Fans präsentiert sich “Music to be murdered by”. Wir stellen Euch Darkness vor.

    Apple gegen einheitliche Stecker
    Einheitliche Ladestecker für Geräte sind was tolles. Der Meinung sind wohl die meisten Verbraucher. Apple sieht das aber anders. Die beziehen gerade Stellung gegen die EU-Pläne, die wieder einmal einen Steckerstandard fordern.

    Sieben Welten…
    Naturdokus hat Matze viele gesehen, alleine schon aus beruflichen Gründen. Was aber die BBC mit der neuen David Attenborough Reihe “Seven Worlds, One Planet” abliefert ist ein inszenatorisches, optisches und klangliches Meisterwerk. Matze würde so weit gehen, dass es die beste Naturdokumentation seit Jahren ist.

    Motorola Razr ist zurück
    Heute, am 06.02.2020 soll das Motorola Erfolgshandy Razr wieder auf den Markt kommen (USA). Und zwar als faltbares Smartphone. Deutschland soll dann im ersten Halbjahr 2020 beglückt werden. Das Razr wäre dann das zweite faltbare Telefon neben dem Samsung Galaxy Fold, das hier erhältlich ist. Preislich liegt es um die 1.500$. Über die Qualität und vor allem die Langlebigkeit lässt sich wenig sagen. Motorola selbst sagt, dass Beulen und Klumpen im Display normal sind…

    • 59 min
    Die Geschichte Bayerns nach 1946 bis heute

    Die Geschichte Bayerns nach 1946 bis heute

    Auf dem Weg in den demokratischen Rechts- und Verfassungsstaat – Bayern von 1800 bis heute: FOLGE 8

    Politik und Verfassungswirklichkeit von 1946 bis 2019:

    Haben wir in den vergangenen Sendungen auf die Verfassungen von 1808 1818, 1919 und 1946 geschaut sowie auf die revolutionären Ereignisse von 1848 und 1918, auf die Zeit der Weimarer Republik in Bayern und der Machtergreifung Hitlers, so blicken wir heute auf wichtige Ereignisse und Weichenstellungen seit 1946.

    Dabei geht es natürlich um den Aufstieg der CSU in Bayern, die mit einer Ausnahme seit 1946 ununterbrochen bis heute das Ministerpräsidentenamt im Freistaat inne hat.
    Wir sprechen über den politischen Umbruch von 1989 und wollen wissen, welche Folgen der Beitritt der DDR zur Bundesrepublik für die Stellung Bayerns innerhalb Deutschlands hatte. Wir blicken auf wichtige Volksbegehren und Volksentscheide, mit deren Hilfe die politischen Gegner der CSU, der erfolgsverwöhnten Partei einige ihrer wenigen Niederlagen zufügen konnten. Darüber hinaus diskutieren wir die Bedeutung der 68er-Bewegung im Freistaat und vieles vieles mehr.

    Über die Themen unserer Sendung haben wir mit dem Politologen Paul Kleiser gesprochen, der vor kurzem ein neues Buch veröffentlicht hat, dass sich mit der Geschichte Bayerns seit Anfang des 19. Jahrhunderts beschäftigt. Es heißt: „Der Heimathorst oder Bayern ohne Lederhosen“

    Foto: Paul Kleiser

    • 37 min
    Wie aktiv tritt München für den Fairer Handel ein - Münchner Nachhaltigkeit

    Wie aktiv tritt München für den Fairer Handel ein - Münchner Nachhaltigkeit

    In München und Bayern tut sich was, im Fairen Handel. Die einen sprechen von Krise, die anderen von Umbruch in der FairHandels- und Weltladen-Szene. Was da los ist, darüber sprechen wir in dieser Sendung mit Elisabeth Dersch, Geschäftsführerin des FairHandelsHaus Bayern, das 14 Weltläden in Bayern betreibt, einen davon in München-Pasing. Mit ihr diskutieren wir, ob fairgehandelte Produkte auch im Discounter angeboten werden sollten, obwohl diese mit ihrer Einkaufsmacht die Preise der Lieferanten und Produzenten drücken.

    Dazu kommen Initiativen, die zusätzlich Bewegung in die Fairhandelsszene bringen. Dazu gehört z.B. der am 9. September von Entwicklungsminister Müller vorgestellte Grüne Knopf, dem ersten staatlichen Textilsiegel. Dazu gehört die „Initiative Lieferkettengesetz“, die einen Vorschlag für eben ein solches Gesetz einen Tag nach der Präsentation des Grünen Knopfs der Öffentlichkeit vorstellte. Wir haben genauer drauf geschaut, was es damit auf sich hat.

    Der Faire Handel hat inzwischen seine Angebotspalette enorm erweitert, neben den Klassikern wie Kaffee, Tee, oder Kakao gibt es heute eine große Bandbreite an Produkten und auch Dienstleistungen. Mehr darüber erfahren wir von Raphael Thalhammer vom Münchner Nord-Süd-Forum, das die Internetseite muenchen-fair.de betreibt und zudem Stadtspaziergänge anbietet, bei denen man „Orte des Wandels“ kennenlernen kann.

    Und wir sprechen über Faire Siegel und Labels. Denn inzwischen reicht das bekannte Fairtrade-Siegel den Weltläden nicht mehr aus, so Peter Eicher vom Münchner Fairkauf Handelskontor berichten wird, das bekannte Fairtrade-Siegel nicht mehr ausreicht und sie auf höhere Standards setzen.

    Und zum Schluss sagen wir ihnen, ob auch die Stadt München fair einkauft.

    • 32 min

Top podcasts en Filosofía

Otros usuarios también se han suscrito a