2 episodios

Der Norwegen-Podcast zum Gastlandauftritt der Frankfurter Buchmesse 2019. Stefan Müller und Sophie Wennerscheid, ein Journalist, eine Skandinavistin, laden ein zur ersten Folge von "!Heia Norge". Wir haben ein Interview mit Krystyna Swiathek (Literaturtest Berlin) gemacht, sie erzählt, was Norwegen alles plant im Vorfeld zur Frankfurter Buchmesse. Unter anderem gibts ab 13. April in Bremen viele norwegische Jazz-Acts beim Festival "Jazzahead".
Unser Mann in Oslo, Kai Schwind, gibt uns erste Infos zum Festival "Tysk-Norsk" (26. bis 28. April).
Außerdem hat Sophie Wennerscheid Per Petterson getroffen, dessen Roman "Pferde stehlen" nun verfilmt worden ist.

!Heia Norge Stefan Mueller / Sophie Wennerscheid

    • Libros

Der Norwegen-Podcast zum Gastlandauftritt der Frankfurter Buchmesse 2019. Stefan Müller und Sophie Wennerscheid, ein Journalist, eine Skandinavistin, laden ein zur ersten Folge von "!Heia Norge". Wir haben ein Interview mit Krystyna Swiathek (Literaturtest Berlin) gemacht, sie erzählt, was Norwegen alles plant im Vorfeld zur Frankfurter Buchmesse. Unter anderem gibts ab 13. April in Bremen viele norwegische Jazz-Acts beim Festival "Jazzahead".
Unser Mann in Oslo, Kai Schwind, gibt uns erste Infos zum Festival "Tysk-Norsk" (26. bis 28. April).
Außerdem hat Sophie Wennerscheid Per Petterson getroffen, dessen Roman "Pferde stehlen" nun verfilmt worden ist.

    !Heia Norge

    !Heia Norge

    Der Norwegen-Podcast zum Gastlandauftritt der Frankfurter Buchmesse 2019.Stefan Müller und Sophie Wennerscheid, ein Journalist und eine Skandinavistin, laden ein zur ersten Folge von "!Heia Norge". Wir haben ein Interview mit Krystyna Swiathek (Literaturtest Berlin) gemacht, sie erzählt, was Norwegen alles plant im Vorfeld zur Frankfurter Buchmesse. Unter anderem gibts ab 13. April in Bremen viele norwegische Jazz-Acts beim Festival "Jazzahead".Unser Mann in Oslo, Kai Schwind, gibt uns erste Infos zum Festival "Tysk-Norsk" (26. bis 28. April).Außerdem hat Sophie Wennerscheid Per Petterson getroffen, dessen Roman "Pferde stehlen" nun verfilmt worden ist.https://tysklitteraturfest.no/auf-deutch/https://www.goethe.de/ins/no/no/index.htmlhttps://www.norway2019.com/de/https://jazzahead.de/de/festival/

    • 25 min
    !Heia Norge Folge 2

    !Heia Norge Folge 2

    Sophie und Stefan waren Ende März auf der Leipziger Buchmesse unterwegs. Da hat sich
    Skandinavien mit einem Gemeinschaftsstand präsentiert. Und ein sehr
    großer Fokus war für die norwegische Literatur vorgesehen.
    Wir
    haben in Leipzig direkt auf der Buchmesse mit mehreren Leuten
    gesprochen, die alle mit dem Gastlandthema Norwegen zu tun haben, beispielsweise mit der Literaturagentin Gudrun Hebel. Und: Clemens
    Bomsdorff von der norwegischen Botschaft Berlin erzählt Neuigkeiten zum Kunstprogramm des
    Gastlandauftritts.


    Norwegens Ehrengastauftritt steht unter dem Motto „Der Traum in
    uns“, das auf dem Gedicht des norwegischen Dichters Olav H. Hauge
    beruht.

    Olav H. Hauge (1908—1994). 


    Im Jahr 2016 wählten die Leser und Zuschauer des norwegischen
    Senders NRK dieses Gedicht zum bedeutendsten norwe-gischen Gedicht
    aller Zeiten.








    Das ist der Traum


    Das ist der Traum, den wir tragen,


    daß etwas Wunderbares geschieht, geschehen muß —


    daß die Zeit sich öffnet,


    daß das Herz sich öffnet,


    daß Türen sich öffnen,


    daß der Berg sich öffnet,


    daß Quellen springen —


    daß der Traum sich öffnet,


    daß wir in einer Morgenstunde gleiten in eine Bucht, um die wir
    nicht wußten.


    (Olav H. Hauge, Gesammelte Gedichte, Edition Rugerup 2012)


    Übersetzung des Gedichts ins Deutsche von Klaus Anders.

    • 20 min

Top podcasts en Libros

Otros usuarios también se han suscrito a