39 episodes

Entdecken Sie die Chancen der Digitalisierung. Praxisnah, kompakt jederzeit und überall das Neuste aus Digitalisierung und Technik.

Digitalisierung. Einfach. Machen. - Der Digitalisierungs-Podcast der Telekom Deutsche Telekom AG

    • Business

Entdecken Sie die Chancen der Digitalisierung. Praxisnah, kompakt jederzeit und überall das Neuste aus Digitalisierung und Technik.

    Digital X 2019

    Digital X 2019

    Für alle, die nicht #dabei sein konnten oder die Digital X 2019 Revue passieren lassen möchten, hier unser Rückblick auf die Veranstaltung. In der letzten Folge unseres Digitalisierungs-Podcasts "Digitalisierung. Einfach. Machen" für dieses Jahr nehmen wir Sie mit auf einen Rundgang durch die Messehalle. Hören Sie rein in unseren Rückblick auf die Digital X 2019!

    • 26 min
    Der Wegbereiter für das Internet der Dinge: Low Power Wide Area Netze

    Der Wegbereiter für das Internet der Dinge: Low Power Wide Area Netze

    Millionen Geräte sind bereits über das Internet der Dinge miteinander vernetzt und tagtäglich werden es mehr. Wann stößt das Netz an seine Grenzen? Um eine Überlastung des Mobilfunknetzes zu umgehen, gibt es für das Internet der Dinge ein eigenes Maschinen- und Sensorennetz - NarrowBand-IoT (NB-IoT). Wie dieses Netz funktioniert und wie es sich vom bisher genutzten Netz unterscheidet, erklärt uns Amin Larimian, Commercial Manager für IoT und M2M bei der Telekom Deutschland GmbH.

    • 20 min
    Service auf Knopfdruck - Wie Sie mit dem einfachsten IoT der Welt die Kundenzufriedenheit steigern

    Service auf Knopfdruck - Wie Sie mit dem einfachsten IoT der Welt die Kundenzufriedenheit steigern

    In unserer aktuellen Folge sprechen wir mit Dr. Werner Kremer über eine ganz konkrete IoT-Lösung - den IoT Service Button. Als Produktmanager für den IoT Service Button bei den Telekom Open IoT Lab bei der T-Systems International GmbH ist er ganz vorne bei neuen Entwicklungen im IoT Umfeld dabei.
     
    Der IoT Service Button ist der perfekte Einstieg in die Digitalisierung und bietet tausende Einsatzmöglichkeiten um Prozesse zu verkürzen und zu optimieren: Ob Logistik, Fertigungsanlagen, Werkstätten, Baustellen oder Krankenhäuser - der IoT Service Button ist vielseitig einsetzbar und löst auf Knopfdruck eine vom Nutzer individuell eingestellte Aktion aus. Das kann Vieles sein, vom Bestellen eines Bauteils beim Lieferanten bis hin zu einer Nachricht an den Kollegen, dass ein Fertigungsschritt abgeschlossen ist. Das "einfachste IoT der Welt" funktioniert auf Knopfdruck und ist dank Plug & Play sofort einsatzbereit. Die Daten werden über Mobilfunk oder das Maschinennetz "NarrowBand IoT" an die Cloud der Dinge übertragen - somit ist der Service Button auch in Kellern oder unterirdischen Produktionsstätten einsetzbar.
     
    Wie der IoT Service Button aussieht, wie er eingesetzt werden kann und welche Vorteile er bietet, erfahren Sie in dieser Folge unseres Digitalisierungs-Podcast "Digitalisierung. Einfach. Machen."
      
    Haben Sie Anregungen oder Kritik? Dann hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar auf telekom.de/podcast oder schreiben uns eine E-Mail an podcast@telekom.de

    • 22 min
    Konfigurieren statt programmieren - Wie die Cloud der Dinge den einfachen Einstieg in die Industrie 4.0 ermöglicht

    Konfigurieren statt programmieren - Wie die Cloud der Dinge den einfachen Einstieg in die Industrie 4.0 ermöglicht

    Für die aktuelle Folge unseres Digitalisierungs-Podcast haben wir Christian Krebs, Commercial Manager bei der Telekom Deutschland zum Gespräch eingeladen. Er erklärt uns, was genau sich hinter dem Begriff Cloud der Dinge verbirgt, wie sie kleinen und mittelständischen Unternehmen den einfach Einstieg in die Industrie 4.0 ermöglicht und wie das alles mit dem Thema IoT zusammenhängt.

    Die Cloud der Dinge ist eine cloudbasierte Plattform, die es ermöglicht vernetzte Geräte und Maschinen aus der Ferne zu überwachen, zu verwalten und zu steuern. Es gibt vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, die sich einfach und flexibel erweitern lassen: Beispielsweise lässt sich mithilfe von Sensordaten der Bestand verfolgen, es können Alarme für Schwellwertüberschreitungen eingerichtet werden oder man lässt sich einfach die Gerätewerte in vorprogrammierten Diagrammen anzeigen. Unnötige Servicefahrten oder ein Maschinenausfall? Das lässt sich zukünftig mit der Cloud der Dinge vermeiden! Kurz und knapp: Mithilfe der Cloud der Dinge lässt sich die Effizienz eines Unternehmens steigern, die Kosten reduzieren und vielleicht sogar ein neues und profitables Geschäftsmodell entwickeln.

    • 16 min
    Gemeinsam für Innovation - Von StartUps und der Telekom

    Gemeinsam für Innovation - Von StartUps und der Telekom

    In der neuen Folge unseres Digitalisierungs-Podcasts sprechen wir mit Matthias Schievelbusch, Leiter StartUp Kooperationen, über Techboost - das StartUp-Programm der Telekom Deutschland, sowie mit den Geschäftsführern von zwei StartUps, die durch dieses Programm gefördert werden.

    TechBoost fördert und unterstützt geeignete StartUps u.a. mit der kostenlosen Nutzung der Open Telekom Cloud (1 Jahr) und rabattierten Festnetz- und Mobilfunkverträgen und hilft, das volle Potential der StartUps in geschäftlichen Erfolg zu überführen. Dies erfolgt z. B. über die gemeinsame Entwicklung von Geschäftsmodellen und Vertriebskooperationen. Außerdem besteht die Möglichkeit sich auf verschiedenen Messen und Events, wie z. B. der Digital X in Köln, mit potentiellen Kunden, aber auch anderen StartUps zu vernetzen.

    Zudem sprechen wir mit zwei erfolgreichen StartUps auf dem Gebiet des Internet of Things - 22DOTS und Smart Data. 22DOTS bietet eine Plattform, mit der es möglich ist, Hardware einfach miteinander zu vernetzen. Smart Data befasst sich mit dem Thema Unternehmenssicherheit und der Sammlung und Analyse von Verkehrsdaten. Die jeweiligen Geschäftsführer stellen sich und ihr Unternehmen vor, erklären ihre IoT-Anwendungsfälle und sprechen über die Vorteile der Zusammenarbeit mit der Telekom.

    Sie haben Lust bekommen Teil von TechBoost zu werden oder sind auf der Suche nach innovativen Lösungen für Ihr eigenes Unternehmen? Dann hören Sie rein!

    • 29 min
    Wenn Dinge miteinander kommunizieren - Editorial Hagen Rickmann

    Wenn Dinge miteinander kommunizieren - Editorial Hagen Rickmann

    Wenn Maschinen und Objekte miteinander verbunden und vernetzt werden, dann sprechen wir vom Internet der Dinge. Es ermöglicht Unternehmen, Prozesse zu vereinfachen und zu automatisieren. Es muss eine Wartung durchgeführt, ein defektes Teil in einer Maschine ausgetauscht werden oder aber die Temperatur in der Kühlung ist zu hoch? All das wird mithilfe von IoT zukünftig automatisiert festgestellt, gemeldet und berichtigt.

    Aber IoT ist keineswegs nur etwas für große Unternehmen. Auch kleine und mittelständische Unternehmen können von IoT profitieren und dadurch beispielsweise ihre Lieferkette, Lagerhaltung, Produktion oder den Verkauf optimieren. Auch in Bezug auf Qualitätssicherung und Produktivitätsgewinn hilft das Internet der Dinge und ist außerdem ein wesentliches Herausstellungsmerkmal, mit dem ein Unternehmen sich als modernen und attraktiven Arbeitgeber präsentieren kann.

    Welche Vorteile das Internet der Dinge noch bietet, wie man den ersten Schritt in Richtung IoT machen kann und wie sich das Thema in Zukunft entwickeln wird, das erfahren Sie in dieser Folge.

    • 25 min

Top Podcasts In Business

Listeners Also Subscribed To