17 Folgen

Dieser Podcast ist von Betroffenen der Trauma-Community.

Hier klären wir über Traumafolgen auf und geben hilfreiche Tipps zum Umgang mit den Traumafolgen.

Mögliche Traumafolgestörungen sind unter anderem die (komplexe) Posttraumatische Belastungsstörung, dissoziative Störungen und die dissoziative Identitätsstörung.

Traumatische Erfahrungen können nahezu jede psychische Erkrankung auslösen.

Wie ist es mit Traumafolgen zu leben?
Welche Therapiemethoden helfen?
Was können wir bei bestimmten Symptomen tun?

Hier erhälst du Erfahrungswissen auf Augenhöhe, von Betroffenen, für Betroffene.

Die Trauma- Community

https://www.ueber-mensch.com

Über Trauma und Therapie Über-Mensch

    • Mentale Gesundheit
    • 5.0 • 10 Bewertungen

Dieser Podcast ist von Betroffenen der Trauma-Community.

Hier klären wir über Traumafolgen auf und geben hilfreiche Tipps zum Umgang mit den Traumafolgen.

Mögliche Traumafolgestörungen sind unter anderem die (komplexe) Posttraumatische Belastungsstörung, dissoziative Störungen und die dissoziative Identitätsstörung.

Traumatische Erfahrungen können nahezu jede psychische Erkrankung auslösen.

Wie ist es mit Traumafolgen zu leben?
Welche Therapiemethoden helfen?
Was können wir bei bestimmten Symptomen tun?

Hier erhälst du Erfahrungswissen auf Augenhöhe, von Betroffenen, für Betroffene.

Die Trauma- Community

https://www.ueber-mensch.com

    Schlafstörungen (Teil2/2)

    Schlafstörungen (Teil2/2)

    Schlafstörungen in sämtlichen Formen treten sehr häufig auf
    nach traumatischen Erfahrungen. Viele Traumatisierte haben mit Schlafproblemen
    zu kämpfen. Es ist deshalb für uns und auch für viele andere Betroffene die wir
    kennen lernen durften, ein großes Thema. Darum haben die liebe Aileen vom
    Trauma-Anker und Christine zusammen diese beiden Podcastfolgen aufgenommen.

     


    In dieser Podcastfolge erfährst du...


    ⭐ warum
    eine medizinische Abklärung von Schlafproblemen sinnvoll ist.


    ⭐️ was wir
    bei Alpträumen tun können.


    ⭐️ wie du
    besser einschlafen kannst.


    ⭐ warum
    ein Schlafrhythmus wichtig ist.


    ⭐️wie du
    besser in den Tag starten kannst.


     


    Zur Unterstützung und Verbindung von Betroffenen bieten wir zwei Mal im
    Monat eine kostenlose Gruppe online via Zoom an.


    Termine und Zugangsdaten erhältst du kostenlos über unseren Newsletter.


    Du bist herzlich eingeladen!


     


    Die Q&A Gruppe ist für Fragen rund um Trauma und Therapie.

    Hier besprechen wir gezielt einzelne Themenbereiche.

    Du kannst gerne Fragen stellen oder anderen mit deinen Erfahrungsschätzen
    helfen.

    Themenbeispiele:

    - aktuelle Geschehnisse

    - Therapieplätze, -methoden

    - Klinikaufenthalte

    - Umgang mit Diagnosen/ Symptomen

    - Lösungswege für den Alltag


     


    Christine & Thomas


    https://www.ueber-mensch.com/


    Notfallseelsorge und Suizidprävention - 24/7/365, vertraulich und
    kostenlos:


    0800 - 111 0 111 (evangelisch),


    0800 - 111 0 222 (katholisch),


    0800 - 111 0 333 (Kinder und Jugendliche)


     

    • 34 Min.
    Schlafstörungen (Teil1/2)

    Schlafstörungen (Teil1/2)

    Schlafstörungen in sämtlichen Formen treten sehr häufig auf
    nach traumatischen Erfahrungen. Viele Traumatisierte haben mit Schlafproblemen
    zu kämpfen. Es ist deshalb für uns und auch für viele andere Betroffene die wir
    kennen lernen durften, ein großes Thema. Darum haben die liebe Aileen vom
    Trauma-Anker und Christine zusammen diese beiden Podcastfolgen aufgenommen.

     


    In dieser Podcastfolge erfährst du...


    ⭐ warum
    eine medizinische Abklärung von Schlafproblemen sinnvoll ist.


    ⭐️ was wir
    bei Alpträumen tun können.


    ⭐️ wie du
    besser einschlafen kannst.


    ⭐ warum
    ein Schlafrhythmus wichtig ist.


    ⭐️wie du
    besser in den Tag starten kannst.


     


    Zur Unterstützung und Verbindung von Betroffenen bieten wir zwei Mal im
    Monat eine kostenlose Gruppe online via Zoom an.


    Termine und Zugangsdaten erhältst du kostenlos über unseren Newsletter.


    Du bist herzlich eingeladen!


     


    Die Q&A Gruppe ist für Fragen rund um Trauma und Therapie.

    Hier besprechen wir gezielt einzelne Themenbereiche.

    Du kannst gerne Fragen stellen oder anderen mit deinen Erfahrungsschätzen
    helfen.

    Themenbeispiele:

    - aktuelle Geschehnisse

    - Therapieplätze, -methoden

    - Klinikaufenthalte

    - Umgang mit Diagnosen/ Symptomen

    - Lösungswege für den Alltag


     


    Christine & Thomas


    https://www.ueber-mensch.com/


    Notfallseelsorge und Suizidprävention - 24/7/365, vertraulich und
    kostenlos:


    0800 - 111 0 111 (evangelisch),


    0800 - 111 0 222 (katholisch),


    0800 - 111 0 333 (Kinder und Jugendliche)


     

    • 21 Min.
    Maskenpflicht bei psychischer Erkrankung

    Maskenpflicht bei psychischer Erkrankung

    Die Maskenpflicht
    in Deutschland ist im Moment das Hauptthema in unserer Facebook- und
    Stabilisierungs-Gruppe. Viele Menschen haben ein Problem damit selber eine
    Maske zu tragen, oder andere Menschen zu sehen die eine Maske tragen. Darum wollen
    wir in unserem Podcast auf das Thema Maskenpflicht eingehen und dir verschiedene
    Möglichkeiten zeigen, wie du damit umgehen kannst. Wir hoffen wir können dir
    damit ein bisschen helfen und dir zeigen, dass du mit deinen Ängsten nicht
    alleine bist.  



    In dieser
    Podcastfolge erfährst du...


    ⭐️wie du mit deinen Gefühlen zum Thema Maskenpflicht umgehen kannst.


    ⭐️was es für Möglichkeiten gibt eine Maske zu tragen.


    ⭐️ was es für Ausnahmeregelungen gibt.


    ⭐️ wie du deine eigenen Grenzen wahren kannst.


    ⭐️wie andere Betroffene dir helfen können.



    Zur Unterstützung und Verbindung von Betroffenen bieten wir
    dienstags und samstags um 10:00 Uhr eine kostenlose Gruppe via Zoom an. Wir
    reden miteinander und machen gemeinsam Übungen zur Stabilisierung.


    Du bist herzlich eingeladen!


    Hier geht es zur Anmeldung:


    https://elopage.com/s/ueber-mensch


    Wir danken dir von Herzen!


    Christine & Thomas


    https://www.ueber-mensch.com/



    Notfallseelsorge und Suizidprävention - 24/7/365,
    vertraulich und kostenlos:


    0800 - 111 0 111 (evangelisch),


    0800 - 111 0 222 (katholisch),

    0800 - 111 0 333 (Kinder und Jugendliche)

    • 14 Min.
    Bin ich traumatisiert?

    Bin ich traumatisiert?

    Viele Menschen machen einmal oder mehrmals im Leben
    traumatische Erfahrungen, die zu Traumafolgestörungen führen können. Das Schwierige
    daran ist leider, dass wir als Betroffene es oftmals nicht wissen, dass wir traumatisiert
    worden sind. Der Schutzmechanismus unserer Psyche sorgt für eine Abspaltung des
    Erlebten. Das was übrig bleibt sind oft nur Symptome, wie zum Beispiel
    Schlafstörungen, Ängste, Beziehungsprobleme, Reizbarkeit oder
    Vermeidungsverhalten.






    In dieser Podcastfolge erfährst du...


    ⭐️woran du merkst, dass du
    traumatisiert sein könntest.


    ⭐️warum du dich vielleicht an
    nichts erinnern kannst.


    ⭐️was eine Traumafolgestörung
    auslösen kann.


    ⭐️warum eine Diagnose so wichtig
    ist.


    ⭐️was du machen kannst, wenn du
    traumatisiert bist oder den Verdacht hast, dass es so sein könnte.


    Zur Unterstützung und Verbindung von Betroffenen bieten wir
    dienstags und samstags um 10:00 Uhr eine kostenlose Gruppe via Zoom an. Wir
    reden miteinander und machen gemeinsam Übungen zur Stabilisierung.


    Du bist herzlich eingeladen!


    Hier geht es zur Anmeldung:


    https://elopage.com/s/ueber-mensch


    Wir danken dir von Herzen!


    Christine & Thomas


    https://www.ueber-mensch.com/



    Notfallseelsorge und Suizidprävention - 24/7/365,
    vertraulich und kostenlos:


    0800 - 111 0 111 (evangelisch),


    0800 - 111 0 222 (katholisch),


    0800 - 111 0 333 (Kinder und Jugendliche)

    • 21 Min.
    Innere und äußere Sicherheit

    Innere und äußere Sicherheit

    Sicherheit als Weg aus dem Trauma


    Gerade für Menschen die traumatische Erfahrungen machen mussten ist
    Sicherheit ein großes, immer begleitendes Thema.


    Wir können viele Dinge tun um in uns Stabilität und Sicherheit
    aufzubauen. Langfristig schaffen wir so ein sicheres Netzwerk um uns, um
    mit „traumatischem Material“ umgehen zu können. Außerdem lernen wir uns
    selbst immer besser zu regulieren.
    Was wir tun können erfährst du in dieser Podcastfolge zum Thema innere
    und äußere Sicherheit.


    In dieser Podcastfolge erfährst du...

    ⭐️warum Sicherheit so wichtig ist für Traumatisierte.

    ⭐️was wir für äußere Sicherheit tun können.

    ⭐️wie wir immer mehr innere Sicherheit in uns schaffen.

    ⭐️wie wir es schaffen unser Inneres zu beruhigen.

    ⭐️wie wir ein Netzwerk schaffen, welches uns trägt.



    In der Zeit des Corona Virus und der Angst vor den Folgen bieten wir
    ein kostenloses Gruppentreffen an. Wir treffen uns online via Zoom um
    miteinander zu reden und Stabilisierungsübungen zu machen.



    Du bist herzlich eingeladen!

    Hier geht es zur Anmeldung:
    https://elopage.com/s/ueber-mensch



    Wir danken dir von Herzen!

    Christine & Thomas



    https://www.ueber-mensch.com/




    Notfallseelsorge und Suizidprävention - 24/7/365, vertraulich und
    kostenlos:

    0800 - 111 0 111 (evangelisch),

    0800 - 111 0 222 (katholisch),
    0800 - 111 0 333 (Kinder und Jugendliche)

    • 19 Min.
    Corona-Virus und Traumatisierung

    Corona-Virus und Traumatisierung

    Wir gründen eine Gruppe!


     


    Heute haben wir eine Sonderfolge für euch in der wir uns
    mit dem Thema „Corona Virus“ beschäftigen. Gerade für
    Menschen die unter Traumafolgen leiden sind diese unsicheren Zeiten besonders
    schwer.


    Wir möchten hier
    gerne unterstützen und helfen, da jetzt der Wunsch nach Stabilität und
    Sicherheit noch viel größer geworden ist.




     


    In dieser Podcastfolge erfährst du:


    ⭐Wie wir uns auf uns
    besinnen können.


    ⭐Was gegen die Angst hilft.


    ⭐Wie können wir Stabilität
    in unseren neuen Alltag bringen.


    ⭐Wie können wir uns in
    dieser Zeit mit Gleichgesinnten verbinden und helfen.


     


    In der Zeit des Corona Virus und der Angst vor den Folgen
    bieten wir ein kostenloses Gruppentreffen an.  Wir treffen uns online via Zoom um miteinander
    zu reden und Stabilisierungsübungen zu machen.


    Du bist herzlich eingeladen!


     


    Hier geht es zur Anmeldung:


    https://elopage.com/s/ueber-mensch


     


    Wir danken dir von Herzen!


     


    Christine & Thomas


     


    https://www.ueber-mensch.com/


     


    Notfallseelsorge und
    Suizidprävention - 24/7/365, vertraulich und kostenlos:


    0800 - 111 0 111 (evangelisch),


    0800 - 111 0 222 (katholisch),


    0800 - 111 0 333 (Kinder und
    Jugendliche)

    • 13 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Missus Conway ,

Ehrfahrungswissen auf Augenhöhe

Ich höre hier wirklich gerne zu. So menschlich, liebevoll und inspirierend. Herzlichen Dank für eure Arbeit! <3

Top‑Podcasts in Mentale Gesundheit

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: