1 Std. 25 Min.

Umbrüche | mit Julia Torner | Folge 04 Du bist. Laute(r) Impulse für Deinen Kanzlei-Alltag.

    • Karriere

In meiner heutigen Folge habe ich Digital Nomadin und Texterin Julia Torner zu Besuch.

Julia ist gebürtige Hamburgerin und hat ihre Karriere auf einem klassischen Weg gestartet: Ein Jura Studium, das 1. Staatsexamen mit anschließendem Referendariat. Dass sie unerwartet durch das 2. Staatsexamen fiel, verpasste ihrem Karriereweg eine abrupte Wende. Doch der Bruch in ihrer Karriere führte sie zu ihrer wahren Berufung, von der sie uns heute berichtet.

Diese Folge ist eine kleine Geschichte durch verschiedene Städte, Tätigkeiten und Gedankenläufe und endet zum Schluss doch wieder ein Stück weit in der Kanzleiwelt.

Julia ist ein inspirierendes Beispiel dafür, dass einem jeden die Chance gegeben ist, nochmal einen neuen oder anderen Weg zu entdecken. Ein Weg, der weggeht von dem, was der ursprüngliche Plan war. Mit dieser Folge möchte ich euch keineswegs auftragen, dass ihr alle in die Selbstständigkeit hüpfen solltet. Viel mehr möchte ich zeigen, dass es nie nur schwarz oder weiß gibt. Die Arbeitswelt ist bunt und jeder von uns hat die Möglichkeit, sich in seinem Job zu entfalten und sich glücklich zu fühlen.

Apropos, du kannst dich in deinem aktuellen Job nicht richtig fallen lassen, kannst aber nicht deuten warum, oder hast nicht den Mut zu einer Veränderung? Kontaktiere mich gerne und mach‘ von meinem kostenfreien Beratungsservice gebrauch.

Und jetzt: Viel Spaß mit meiner vierten Podcast-Folge!

In meiner heutigen Folge habe ich Digital Nomadin und Texterin Julia Torner zu Besuch.

Julia ist gebürtige Hamburgerin und hat ihre Karriere auf einem klassischen Weg gestartet: Ein Jura Studium, das 1. Staatsexamen mit anschließendem Referendariat. Dass sie unerwartet durch das 2. Staatsexamen fiel, verpasste ihrem Karriereweg eine abrupte Wende. Doch der Bruch in ihrer Karriere führte sie zu ihrer wahren Berufung, von der sie uns heute berichtet.

Diese Folge ist eine kleine Geschichte durch verschiedene Städte, Tätigkeiten und Gedankenläufe und endet zum Schluss doch wieder ein Stück weit in der Kanzleiwelt.

Julia ist ein inspirierendes Beispiel dafür, dass einem jeden die Chance gegeben ist, nochmal einen neuen oder anderen Weg zu entdecken. Ein Weg, der weggeht von dem, was der ursprüngliche Plan war. Mit dieser Folge möchte ich euch keineswegs auftragen, dass ihr alle in die Selbstständigkeit hüpfen solltet. Viel mehr möchte ich zeigen, dass es nie nur schwarz oder weiß gibt. Die Arbeitswelt ist bunt und jeder von uns hat die Möglichkeit, sich in seinem Job zu entfalten und sich glücklich zu fühlen.

Apropos, du kannst dich in deinem aktuellen Job nicht richtig fallen lassen, kannst aber nicht deuten warum, oder hast nicht den Mut zu einer Veränderung? Kontaktiere mich gerne und mach‘ von meinem kostenfreien Beratungsservice gebrauch.

Und jetzt: Viel Spaß mit meiner vierten Podcast-Folge!

1 Std. 25 Min.

Top‑Podcasts in Karriere