45 Min.

035: Wie kann ein StartUp aus Chemnitz die Arbeitswelt revolutionieren, Felix Nawroth‪?‬ Impact Makers - Gutes Unternehmertum

    • Firmengründung

Wenn du diesen Podcast schon länger hörst, dann kennst du meine Philosophie bereits: ich glaube, dass wir eine neue, eine faire Wirtschaft brauchen, um die gesellschaftlichen und ökologischen Probleme unserer Zeit wirksam lösen zu können. Wir brauchen in Deutschland viel mehr mutige Menschen, die gute Unternehmen gründen und mit ihren Unternehmen oder den Ressourcen, die sie sich als Unternehmer:innen erarbeiten, die Welt verbessern.

Um diesen Gedanken weiter in die Welt zu tragen, kommen ab sofort hier im Podcast Menschen zu Wort, die solche Gedanken teilen und mit ihrem Handeln befördern.

In dieser Folge spreche ich mit Felix Nawroth, Gründer des Chemnitzer StartUps JobSwop.io.

Als gut ausgebildeter Ingenieur für Maschinenbau hatte Felix es sich mit Ende 20 schon so richtig gemütlich gemacht. Sicherer Job in der Autoindustrie, vernünftiges Einkommen, wunderbare Karriereaussichten. Doch auf seinem täglichen Arbeitsweg fiel ihm etwas Seltsames auf, das ihm fortan keine Ruhe mehr ließ...

In dieser Episode erfährst du:

- Was Felix beim täglichen Pendeln zum Job auffiel
- Warum ein top ausgebildeter Ingenieur wie er seinen sicheren Job in der Automobilindustrie an den Nagel hängt, seinen Lebensstandard drastisch einschränkt und ein Business gründet
- und was Robinson Crusoe damit zu tun hat.

Diese Folge ist besonders interessant für alle, die davon träumen, ihr eigenes Ding zu starten. Und für Menschen, die ein eigenes Business betreiben und einmal wieder über den Tellerrand hinausschauen wollen.

Wenn du diesen Podcast schon länger hörst, dann kennst du meine Philosophie bereits: ich glaube, dass wir eine neue, eine faire Wirtschaft brauchen, um die gesellschaftlichen und ökologischen Probleme unserer Zeit wirksam lösen zu können. Wir brauchen in Deutschland viel mehr mutige Menschen, die gute Unternehmen gründen und mit ihren Unternehmen oder den Ressourcen, die sie sich als Unternehmer:innen erarbeiten, die Welt verbessern.

Um diesen Gedanken weiter in die Welt zu tragen, kommen ab sofort hier im Podcast Menschen zu Wort, die solche Gedanken teilen und mit ihrem Handeln befördern.

In dieser Folge spreche ich mit Felix Nawroth, Gründer des Chemnitzer StartUps JobSwop.io.

Als gut ausgebildeter Ingenieur für Maschinenbau hatte Felix es sich mit Ende 20 schon so richtig gemütlich gemacht. Sicherer Job in der Autoindustrie, vernünftiges Einkommen, wunderbare Karriereaussichten. Doch auf seinem täglichen Arbeitsweg fiel ihm etwas Seltsames auf, das ihm fortan keine Ruhe mehr ließ...

In dieser Episode erfährst du:

- Was Felix beim täglichen Pendeln zum Job auffiel
- Warum ein top ausgebildeter Ingenieur wie er seinen sicheren Job in der Automobilindustrie an den Nagel hängt, seinen Lebensstandard drastisch einschränkt und ein Business gründet
- und was Robinson Crusoe damit zu tun hat.

Diese Folge ist besonders interessant für alle, die davon träumen, ihr eigenes Ding zu starten. Und für Menschen, die ein eigenes Business betreiben und einmal wieder über den Tellerrand hinausschauen wollen.

45 Min.