44 Min.

054 - Impostor-Syndrom: Das Gefühl, nie gut genug zu sein ⚠‪️‬ Still & Stark | Erfolg muss nicht laut sein

    • Karriere

Das Phänomen Impostor-Syndrom beschreibt einen Zustand, in dem sich die betroffenen Personen – sowohl Frauen, als auch Männer! – trotz offenkundiger Beweise ihrer Fähigkeiten für unzulänglich halten. Dieses Denken sabotiert sie und lähmt den eigenen Erfolg. In dieser Folge Still & Stark möchten Timon und ich tiefer einsteigen und mit dir erörtern: Woher kommen diese ständigen Selbstzweifel? Und was können wir konkret tun, um unser Selbstwertgefühl zu stärken?

Das kannst du aus Folge 54 für dich mitnehmen:

📈 Wie Leistungs- und Erfolgsdruck in der Arbeitswelt Selbstzweifel nähren
⚠️ Konkrete Hilfestellungen, um unser Selbstwertgefühl zu stärken
🤗 Wie wir mit unseren Selbstzweifeln umgehen lernen

Das Phänomen Impostor-Syndrom beschreibt einen Zustand, in dem sich die betroffenen Personen – sowohl Frauen, als auch Männer! – trotz offenkundiger Beweise ihrer Fähigkeiten für unzulänglich halten. Dieses Denken sabotiert sie und lähmt den eigenen Erfolg. In dieser Folge Still & Stark möchten Timon und ich tiefer einsteigen und mit dir erörtern: Woher kommen diese ständigen Selbstzweifel? Und was können wir konkret tun, um unser Selbstwertgefühl zu stärken?

Das kannst du aus Folge 54 für dich mitnehmen:

📈 Wie Leistungs- und Erfolgsdruck in der Arbeitswelt Selbstzweifel nähren
⚠️ Konkrete Hilfestellungen, um unser Selbstwertgefühl zu stärken
🤗 Wie wir mit unseren Selbstzweifeln umgehen lernen

44 Min.