43 Folgen

Ein Thema von drei Seiten. Der Podcast der BR-Politikredaktion, der neue Perspektiven bringt: fundiert, aber locker. Ernst, aber unterhaltsam. Spontan, aber ohne Blabla.

1 Thema, 3 Köpfe Bayerischer Rundfunk

    • Nachrichten
    • 4,7 • 40 Bewertungen

Ein Thema von drei Seiten. Der Podcast der BR-Politikredaktion, der neue Perspektiven bringt: fundiert, aber locker. Ernst, aber unterhaltsam. Spontan, aber ohne Blabla.

    Wie werden wir unabhängiger von China?

    Wie werden wir unabhängiger von China?

    Die deutsche Wirtschaft ist von China abhängig, noch mehr als von Russland. China ist unser wichtigster Handelspartner. Wenn es uns also schon so schwer fällt, uns von Russland zu lösen, wie soll das erst bei China möglich sein - falls das Land wirklich Taiwan angreifen sollte? Welche Folgen hätte das für die Wirtschaftsbeziehungen? Welche Strategie im Umgang mit China und Staatschef Xi Jinping ist die richtige: Weiter "Wandel durch Handel" oder radikaler Rückzug? Sollte man sogar die Globalisierung generell zurückdrehen und nur noch Handel mit befreundeten Staaten treiben?

    • 28 Min.
    Wie mobilisieren radikale Querdenker in der Energiekrise?

    Wie mobilisieren radikale Querdenker in der Energiekrise?

    In Berlin singen sie "Moskau - Russland ist ein schönes Land", in Bayreuth pfeifen sie Robert Habeck als "Kriegstreiber" aus. Steigende Energiekosten werden bereits jetzt instrumentalisiert: Die radikalisierte Querdenker-Szene trifft auf den russischen Angriffskrieg und die mögliche befürchtete Gasknappheit. Auch wenn man längst noch nicht von Massenversammlungen sprechen kann, drohen führende Köpfe der Szene mit einem "heißen Herbst" und einem "Wut-Winter". Innenministerin Nancy Faeser betont, auf neue Demonstrationen vorbereitet zu sein. Ist dem so? Wenn ja, wie? Was kann man politisch tun, um einer Eskalation vorzubeugen und sich Verschwörungsmythen und weiterer Radikalisierung entgegen zu stellen? Und wie sollten Medien berichten, um Bewegungen nicht größer zu machen, als sie sind? Auch als Lehre aus Pegida-Zeiten und den "Anti-Corona"-Demonstrationen?

    • 31 Min.
    Droht den Grünen ein böses Erwachen?

    Droht den Grünen ein böses Erwachen?

    Eigentlich gibt's bei den Grünen gerade jede Menge Konfliktpotenzial: Waffenlieferungen an die Ukraine, mehr Geld für die Bundeswehr, Laufzeitverlängerung von Kohle und Atom, Diskussionen um Fracking. Aber stattdessen - Ruhe. Die Grünen wirken geschlossen, auch wenn die Themen so gar nicht zum Parteiprogramm passen. Was ist mit der Streitkultur von früher? Wofür stehen die Grünen aktuell? Brodelt es eventuell im Verborgenen und könnte es zu einem großen Knall kommen?

    • 30 Min.
    Sollte uns die Politik besser vor der Hitze schützen?

    Sollte uns die Politik besser vor der Hitze schützen?

    Die Klimakrise ist da und, klar, wir müssen dem entgegen wirken. Aber es geht auch um die Anpassung. Wie können wir besser mit der Hitze klar kommen? Wie schützen wir uns? Denn: Die steigenden Temperaturen sind gefährlich, besonders für alte Menschen und alle, die draußen arbeiten müssen. Die Möglichkeiten fangen bei kostenlosen Trinkwasserbrunnen an und reichen über Notfall-Hotlines bis hin zu neuen Baum-Pflanz-Konzepten. Aber ist das Aufgabe der Städte und Gemeinden vor Ort oder braucht es nationale Lösungen? Wer trägt die Kosten und die Verantwortung?

    1 Thema, 3 Köpfe schaltet nach Berlin und Würzburg: Eva Huber erklärt als BR-Hauptstadt-Korrespondentin, warum es manchmal sehr lange dauert, bis nationale Strategien umgesetzt werden können. Und Pirmin Breninek erlebt in seinem Berichtsgebiet - Hitze-Hot-Spot Würzburg - wie auf dem Papier bereits am Hitzeschutz gearbeitet wird, es in der Praxis aber doch ziemlich schwierig ist, die Stadt herunter zu kühlen.

    • 23 Min.
    Fracking in Deutschland: Lösung der Gas-Krise oder politscher Irrweg?

    Fracking in Deutschland: Lösung der Gas-Krise oder politscher Irrweg?

    Der Ukraine-Krieg hat die Energie-Abhängigkeit von Russland deutlich gemacht. In Eile versucht man in Deutschland gegenzusteuern - durch Flüssiggas aus Katar, durch Kohlekraftwerke, auch eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke wird debattiert. Doch es gibt auch Stimmen, die sagen: Was Deutschland benötigt, da sitzt es drauf. Erdgas, eingeschlossen in Schiefer-Gestein; genug, um das Land 25 Jahre lang zu versorgen. Nur, um da heranzukommen, braucht es Fracking. Diese Technik ist in Deutschland jedoch verboten. Für viele vollkommen zurecht. Andere fordern ein Umdenken. In dieser Folge von 1 Thema, 3 Köpfe geht es um die Frage, ob Fracking die Lösung der Gas-Krise oder ein politischer Irrweg ist.

    • 27 Min.
    Stammstrecke, Stuttgart21, BER: Kann Deutschland keine Großprojekte mehr?

    Stammstrecke, Stuttgart21, BER: Kann Deutschland keine Großprojekte mehr?

    Deutschland hatte den Ruf gut organisiert zu sein. Aber bei Großprojekten stimmt das oft absolut nicht. Jüngstes Beispiel: Die zweite Münchner S-Bahn-Stammstrecke. Die Kosten explodieren und der Bau verzögert sich um Jahre. Woran liegt das? Was könnte man aus solchen Desastern lernen? Und- was machen andere Länder besser? Mit Susanne Betz, Linus Lüring und Wolfram Schrag.

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
40 Bewertungen

40 Bewertungen

WerteFan ,

1 Thema 3 Köpfe

Zu ihrem sonst sehr interessanten Podcast über Orban fehlte mir nur das Argument des Herrn Caspary (CDU/EVP Fraktionsvorsitz), dass er es nicht mit seinem christlichen Gewissen vereinbaren kann, wenn er aufrichtig von Herrn T. Deutsch um Verzeihung gebeten wird, diese Entschuldigung nicht anzunehmen. 🤣😇

Schmock Siebzehn ,

Aktuelle Kamera 2.0

Ihr schreibt den Menschen in diesem Land vor, wer demonstrieren darf und wer nicht. Ist klar! Wer eine andere Meinung als die der Regierung hat ist was bitte? Ich dachte immer Demonstrationen sind dazu gedacht eine Meinung kundzutun. Diese muss nicht der Meinung der Regierung entsprechen liebe Köpfe. Ich kann einfach nicht glauben was ich hier höre. Ist es wirklich schon wieder so weit in diesem Land? Wahnsinn!!!

PolPodd ,

Blickwinkel statt Meinungen

Ein richtig spannender Politik-Podcast, der mal ganz anders daher kommt als die meisten „Laber“-Formate. Reinhören!

Top‑Podcasts in Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Süddeutsche Zeitung
NDR Info
Philip Banse & Ulf Buermeyer
ZEIT ONLINE
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ

Das gefällt dir vielleicht auch

Bayerischer Rundfunk
ARD Weltspiegel
Bayerischer Rundfunk
tagesschau
ZEIT ONLINE
Deutschlandfunk