16 episodes

Jürgen Laarmann, in den 90er Jahren Mitveranstalter der Love Parade, Gründer der Mayday, Herausgeber des Frontpage Magazins und Schöpfer des Begriffs "Raving Society" spricht mit Protagonisten der Technobewegung und den Leuten, die die größte Jugend- und Kulturbewegung bis heute entscheidend geprägt haben: Influencer, die welche waren noch lange bevor der Begriff überhaupt gefallen ist. Mit dabei sind nicht nur die großen Namen der Musikschaffenden sondern auch Veranstalter, Autoren und Vertreter der neuen Generation, mit denen diskutiert und gestritten wird. Nebenbei werden auch noch die besten Geschichten der 90er erzählt und die letzten Geheimnisse von Techno verraten. Now it can be told - lautet vielsagend der Subtitel der Podcast Reihe.

1000 Tage Techno Jürgen Laarmann

    • Music
    • 4.4, 97 Ratings

Jürgen Laarmann, in den 90er Jahren Mitveranstalter der Love Parade, Gründer der Mayday, Herausgeber des Frontpage Magazins und Schöpfer des Begriffs "Raving Society" spricht mit Protagonisten der Technobewegung und den Leuten, die die größte Jugend- und Kulturbewegung bis heute entscheidend geprägt haben: Influencer, die welche waren noch lange bevor der Begriff überhaupt gefallen ist. Mit dabei sind nicht nur die großen Namen der Musikschaffenden sondern auch Veranstalter, Autoren und Vertreter der neuen Generation, mit denen diskutiert und gestritten wird. Nebenbei werden auch noch die besten Geschichten der 90er erzählt und die letzten Geheimnisse von Techno verraten. Now it can be told - lautet vielsagend der Subtitel der Podcast Reihe.

Customer Reviews

4.4 out of 5
97 Ratings

97 Ratings

Magicsoul77 ,

Hochinteressant & Unterhaltsam

Hellllooo! Mittlerweile bin ich erfreut & erheitert, den gutgelaunten & kompetenten Interviewer zu hören. Sehr eigener Stil mit eigener Meinung zu den Themen. Als Teil der elektronischen Musik-Bewegung von eigentlich Kindesbeinen an (Aufgewachsen mit JMJ, Kraftwerk, C64/Amiga 500, Hr3-Clubnight-Sozialisierung usw. sind die Interviews hochinteressant & betten die Entwicklung der elektronischen Musik in eine sozio-kulturelle wichtige Fassung. Danke & bitte weitermachen!

berlinerbulette1984 ,

zuhause

love it! klingt sehr speziell und nach zu hause 🖤

Serviceboss ,

Gut gestartet, aber nach gelassen

Gut gestartet, aber nach gelassen!
Auf jeder Plattform ein anderes Format oder Extras! Schade ;-(
Kapitelmarken???

Top Podcasts In Music

Listeners Also Subscribed To