13 Folgen

Im Münchner Dom erinnert heute noch eine Marmortafel mit goldenem Schriftzug an die Neuordnung der bayerischen Bistümer. 1821 wurde sie vollzogen. Nirgendwo führte sie zu so umwälzenden Veränderungen wie im damals neu errichteten Erzbistum München und Freising, die heute noch fortwirken. Ein Podcast über Zollschranken gleich hinter der Münchner Stadtgrenze, der Suche nach einer neuen Kathedrale, starke Katholikinnen und Bauboom in den 1950er Jahren.

12 Momente aus 200 Jahren Münchner Erzbistum mk-online.de

    • Geschichte
    • 5,0 • 2 Bewertungen

Im Münchner Dom erinnert heute noch eine Marmortafel mit goldenem Schriftzug an die Neuordnung der bayerischen Bistümer. 1821 wurde sie vollzogen. Nirgendwo führte sie zu so umwälzenden Veränderungen wie im damals neu errichteten Erzbistum München und Freising, die heute noch fortwirken. Ein Podcast über Zollschranken gleich hinter der Münchner Stadtgrenze, der Suche nach einer neuen Kathedrale, starke Katholikinnen und Bauboom in den 1950er Jahren.

    Rückschau auf 200-jähriges Jubiläum des Münchner Erzbistums

    Rückschau auf 200-jähriges Jubiläum des Münchner Erzbistums

    Ein Jahr lang hat der Podcast "12 Momente aus 200 Jahren" Geschichte und Geschichten erzählt. Der Kirchenhistoriker Roland Götz schaut auf das Jubiläum zurück und was daraus für Gegenwart und Zukunft gelernt werden kann.

    • 28 Min.
    Ein Oberbayer leitet älteste österreichische Benediktinerabtei

    Ein Oberbayer leitet älteste österreichische Benediktinerabtei

    Es gibt kein traditionsreicheres Benediktinerkloster als Sankt Peter in Salzburg. Es war entscheidend für die Gründung des Salzburger Bistums und die Christianisierung der ganzen Region. Seit 200 Jahren gehören weite Teile der Salzburger Diözese zum Erzbistum München und Freising. Von dort kommt auch der heutige Abt von Sankt Peter, Korbinian Birnbacher.

    • 26 Min.
    Benedikt XVI. - ein bayerischer Papst

    Benedikt XVI. - ein bayerischer Papst

    "Mein Herz spricht bayerisch" - hat der emeritierte Papst von sich selbst gesagt. Sein Biograph Peter Seewald erzählt, wie tief Benedikt XVI. seine Herkunft geprägt hat.

    • 37 Min.
    Moderner Kirchenbau in den 1950er Jahren

    Moderner Kirchenbau in den 1950er Jahren

    "Jetzt kommt das Wirtschaftswunder/Der deutsche Bauch erholt sich auch und ist schon sehr viel runder", so sang Wolfgang Neuss in den 1950er Jahren. In den vielen Kirchenbauten jener Zeit ist aber eher abgespeckt worden. Es sind oft schlichte moderne Räume. In München gibt es Paradebeispiele dieser Architektur.

    • 30 Min.
    Der Tagebuchschreiber Kardinal Faulhaber

    Der Tagebuchschreiber Kardinal Faulhaber

    Kardinal Faulhaber hat viele historische Ereignisse aus der Nähe beobachten können. Die Revolution in München von 1918 genauso wie das Kriegsende 1945. In einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG geförderten Langzeitprojekt veröffentlicht ein Team aus Wissenschaftlern, die schwierig zu entziffernden stenographischen Einträge im Internet.

    • 34 Min.
    Fritz Gerlich, ein entschiedener Feind Hitlers

    Fritz Gerlich, ein entschiedener Feind Hitlers

    Der "Führer" tobte, wenn er einen Artikel von Fritz Gerlich aus dessen Zeitung "Der gerade Weg" vorgelegt bekam. Kaum jemand hat den Nationalsozialismus so scharf angegriffen wie dieser unerschrockene Publizist. Von der Mystikerin Therese Neumann geprägt, büsste er seinen Widerstand mit dem Leben.

    • 36 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Top‑Podcasts in Geschichte

Richard Hemmer und Daniel Meßner
ZEIT ONLINE
Bayerischer Rundfunk
Westdeutscher Rundfunk
WELT
GEO EPOCHE / Audio Alliance