31 Min.

16: Ghousuddin Mir – „Und trotzdem weitermachen“ The Journey

    • Nachrichten und Politik

Seit 23 Jahren leitet Ghousuddin Mir seinen afghanischen Kulturverein. Gemeinsam mit Stellvertreterin Mechthild Geyer kümmert er sich um junge geflüchtete Männer in Wien ebenso wie um Mädchenschulen in Kabul. Ganz oben auf der Agenda: Frauen und ihre Rechte. Was es heißt, sich den traumatisierenden Folgen von Krieg und Islamismus entgegenzustemmen. Dabei nicht den Mut zu verlieren. Und ohne öffentliche Unterstützung immer weiter zu machen. „Wir sind alle Menschen. Das ist das Wichtigste für mich“.

Seit 23 Jahren leitet Ghousuddin Mir seinen afghanischen Kulturverein. Gemeinsam mit Stellvertreterin Mechthild Geyer kümmert er sich um junge geflüchtete Männer in Wien ebenso wie um Mädchenschulen in Kabul. Ganz oben auf der Agenda: Frauen und ihre Rechte. Was es heißt, sich den traumatisierenden Folgen von Krieg und Islamismus entgegenzustemmen. Dabei nicht den Mut zu verlieren. Und ohne öffentliche Unterstützung immer weiter zu machen. „Wir sind alle Menschen. Das ist das Wichtigste für mich“.

31 Min.

Top‑Podcasts in Nachrichten und Politik