35 Min.

#19 | Wie eine Agentur mit viel Charme, Selbstironie und dem legendären Wiener Schmäh hervorsticht DAS ALMGESPRÄCH

    • Marketing

Wie wichtig ist die Balance zwischen Daten fundierten Analysen, Image Building und intuitiven Entscheidungen im Marketing? ⚖️
Genau darüber haben sich unser Podcastgast Christian Gstöttner – CEO der OBSCURA Werbeagentur – und Laurin Roider unterhalten. Sie sprechen ebenfalls über Österreichs Agenturszene, die Bedeutung seine Zielgruppe genau zu kennen und ernst zu nehmen und die überaus spannende Entwicklung im Marketing und neuen Marketing Strategien, wie beispielsweiße diese von Shirin David und Capital Bra.
Außerdem gab er uns Einblicke in OBSCURA, eine der coolsten Agenturen überhaupt, die mit viel Charme, Selbstironie und dem legendären Wiener Schmäh aus der deutschsprachigen Agenturszene hervorsticht.
Aufgenommen im Fireside Room der Design Offices München Macherei!
Viel Spaß beim Anhören!

Interesse daran, wo wir #DAS ALMGESPRÄCH aufzeichnen?
Schaut doch gerne mal vorbei!
Das Team von Design Offices München Macherei empfängt Euch gern!

Wie wichtig ist die Balance zwischen Daten fundierten Analysen, Image Building und intuitiven Entscheidungen im Marketing? ⚖️
Genau darüber haben sich unser Podcastgast Christian Gstöttner – CEO der OBSCURA Werbeagentur – und Laurin Roider unterhalten. Sie sprechen ebenfalls über Österreichs Agenturszene, die Bedeutung seine Zielgruppe genau zu kennen und ernst zu nehmen und die überaus spannende Entwicklung im Marketing und neuen Marketing Strategien, wie beispielsweiße diese von Shirin David und Capital Bra.
Außerdem gab er uns Einblicke in OBSCURA, eine der coolsten Agenturen überhaupt, die mit viel Charme, Selbstironie und dem legendären Wiener Schmäh aus der deutschsprachigen Agenturszene hervorsticht.
Aufgenommen im Fireside Room der Design Offices München Macherei!
Viel Spaß beim Anhören!

Interesse daran, wo wir #DAS ALMGESPRÄCH aufzeichnen?
Schaut doch gerne mal vorbei!
Das Team von Design Offices München Macherei empfängt Euch gern!

35 Min.