22 Min.

#203 Britta Häfemeier und Elizabeth Ávila González: "Wir brauchen Feminismus, weil ein Feminizid niemals ein 'Familiendrama' ist!‪"‬ Wer braucht Feminismus?

    • Gesellschaft und Kultur

Britta Häfemeier und Elizabeth Ávila González sind Aktivistinnen vom Verein Gender Equality Media (GEM). Unter der Prämisse "Sexistische Berichterstattung in den Medien ist Gewalt in Worten" kämpfen die beiden bei GEM gegen sexistische Berichterstattung und Gewalt gegen Frauen, Trans- und Inter-Menschen sowie Queers. In dieser neuen Folge vom "Wer braucht Feminismus?"-Podcast spricht Marthe mit Britta und Elizabeth darüber, wie sie zum Aktivismus gefunden haben, wie die Arbeit vom Gender Equality Media e.V. aussieht und was eigentlich passiert, wenn sie Journalist*innen auf sexistische Berichterstattung aufmerksam machen.

Britta Häfemeier und Elizabeth Ávila González sind Aktivistinnen vom Verein Gender Equality Media (GEM). Unter der Prämisse "Sexistische Berichterstattung in den Medien ist Gewalt in Worten" kämpfen die beiden bei GEM gegen sexistische Berichterstattung und Gewalt gegen Frauen, Trans- und Inter-Menschen sowie Queers. In dieser neuen Folge vom "Wer braucht Feminismus?"-Podcast spricht Marthe mit Britta und Elizabeth darüber, wie sie zum Aktivismus gefunden haben, wie die Arbeit vom Gender Equality Media e.V. aussieht und was eigentlich passiert, wenn sie Journalist*innen auf sexistische Berichterstattung aufmerksam machen.

22 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur