1 Std. 37 Min.

#229 mit Philip Siefer und Waldemar Zeiler, Gründer Einhorn und “The Entrepreneur's Pledge” On the Way to New Work - Der Podcast über neue Arbeit

    • Karriere

Auf unsere heutigen Gäste freuen wir uns schon sehr lange, denn die beiden reden nicht nur über “New Work”, sie leben und sie prägen das Thema seit Jahren. Als erfolgreiche Unternehmer haben sie sich früher als die allermeisten gefragt, ob es nicht gelingen kann, Unternehmer dazu zu bringen, sich für die richtigen und wirklich wichtigen Themen einzusetzen.
Mit dem Entrepreneur's-Pledge haben sie zuerst sich selbst und dann viele weitere Unternehmerinnen und Unternehmer dazu verpflichtet, irgendwann eine Company mit sozialem Impact zu gründen und dann mindestens die Hälfte der Gewinne für soziale Zwecke zu verwenden.
In Ihrem eigenen aktuellen Unternehmen, dass die beiden vor 5 Jahren gegründet haben, leben sie es vor. Sie probieren nahezu alles aus, was ihnen aus dem New Work Kontext heraus als sinnvoll erscheint und sie machen auch vor sich selbst nicht halt.
Ihr Motto?

“Don´t fuck with nature!”
und
“I love it. Let´s do it. Now.

Wie jede Woche seit über 3 Jahren beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Arbeit zudem werden kann, was den Menschen stärkt - statt ihn zu schwächen. Wie kann Arbeit, die einen so wesentlichen Anteil in unserem Alltag einnimmt, wieder mehr Sinn in unserem Leben stiften? Was können wir tun, damit Führung wieder ein Dienst und Beitrag zur gemeinsamen Sache wird statt nur die eigene Karriere zu befördern. Wir suchen nach Methoden, Vorbildern, Erfahrungen, Tools und Ideen, die uns dem Kern von New Work näher bringen! Dabei beschäftigt uns immer wieder auch die Frage, ob wirklich alle Menschen das finden und leben können, was sie im Innersten wirklich, wirklich wollen.

Ihr seid bei On the Way to New Work - kurze Pause - heute mit den Einhörnern Waldemar Zeiler und Philip Siefer

Auf unsere heutigen Gäste freuen wir uns schon sehr lange, denn die beiden reden nicht nur über “New Work”, sie leben und sie prägen das Thema seit Jahren. Als erfolgreiche Unternehmer haben sie sich früher als die allermeisten gefragt, ob es nicht gelingen kann, Unternehmer dazu zu bringen, sich für die richtigen und wirklich wichtigen Themen einzusetzen.
Mit dem Entrepreneur's-Pledge haben sie zuerst sich selbst und dann viele weitere Unternehmerinnen und Unternehmer dazu verpflichtet, irgendwann eine Company mit sozialem Impact zu gründen und dann mindestens die Hälfte der Gewinne für soziale Zwecke zu verwenden.
In Ihrem eigenen aktuellen Unternehmen, dass die beiden vor 5 Jahren gegründet haben, leben sie es vor. Sie probieren nahezu alles aus, was ihnen aus dem New Work Kontext heraus als sinnvoll erscheint und sie machen auch vor sich selbst nicht halt.
Ihr Motto?

“Don´t fuck with nature!”
und
“I love it. Let´s do it. Now.

Wie jede Woche seit über 3 Jahren beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Arbeit zudem werden kann, was den Menschen stärkt - statt ihn zu schwächen. Wie kann Arbeit, die einen so wesentlichen Anteil in unserem Alltag einnimmt, wieder mehr Sinn in unserem Leben stiften? Was können wir tun, damit Führung wieder ein Dienst und Beitrag zur gemeinsamen Sache wird statt nur die eigene Karriere zu befördern. Wir suchen nach Methoden, Vorbildern, Erfahrungen, Tools und Ideen, die uns dem Kern von New Work näher bringen! Dabei beschäftigt uns immer wieder auch die Frage, ob wirklich alle Menschen das finden und leben können, was sie im Innersten wirklich, wirklich wollen.

Ihr seid bei On the Way to New Work - kurze Pause - heute mit den Einhörnern Waldemar Zeiler und Philip Siefer

1 Std. 37 Min.

Top‑Podcasts in Karriere

Mehr von Podstars by OMR