40 Min.

#24 Go2Market-Macher Jörg Taubitz: „Wir können den Konsumenten von Morgen viel früher befragen‪“‬ Wirtschaft Köln unplugged

    • Wirtschaft

Was morgen deutschlandweit in den Supermarktregalen stehen könnte, wird heute schon an der Aachener Straße getestet: In Braunsfeld hat vor kurzem „Go2Market“ seine Tore geöffnet – ein Marktforschungsmarkt. Große Konzerne, Markenhersteller und Start-ups stellen hier ihre ganz neuen oder frisch überarbeiteten Produkte in die Regale. Und wollen von den Kundinnen und Kunden erfahren, wie gut beispielsweise der zuckerfreie Schokoriegel wirklich schmeckt, ob die Verpackung des veganen Energy-Drinks überzeugt oder zu welchem Preis die neu konstruierte Fruchtfliegenfalle akzeptiert wird.

Jörg Taubitz leitet das Deutschland-Geschäft von „Go2Market“. Er ist selbst ganz neu in der Welt der Marktforschung: Zuvor hat er unter anderem als Geschäftsführer bei Erstligist FC Union Berlin gearbeitet. In Köln ist im Juni die zweite Filiale des Wiener Start-ups überhaupt gestartet. Bei „Wirtschaft Köln unplugged“ berichtet Taubitz, warum sich „Go2Market“ ausgerechnet für die Domstadt als Standort entschieden hat – eine „illustre und kreative Szene“ rund um die Food-Welt habe geholfen, sagt Taubitz im Podcast.

Er erklärt, welche technischen Tricks im Test-Supermarkt verbaut sind, um die Wirkung auf die Einkäuferinnen und Einkäufer zu testen – und warum die Kunden jeden Monat ein üppiges Budget zum Shoppen erhalten. Doch Vorsicht: Die Türen öffnen sich nicht für jeden. Fast 7000 Menschen haben sich in Köln beworben – knapp 2700 dürfen aktuell einkaufen gehen. Die Mitglieder sollen möglichst gut den Querschnitt der Gesellschaft abbilden. Eine aktuelle Herausforderung von Taubitz daher: Einen 95-Jährigen zu finden, der neugierig auf neue Produkte ist.



Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS

Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie!

Wirtschaft Köln unplugged ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge via WhatsApp an +49 1573 5498 414 oder per Mail an podcast@rotonda.de!

Was morgen deutschlandweit in den Supermarktregalen stehen könnte, wird heute schon an der Aachener Straße getestet: In Braunsfeld hat vor kurzem „Go2Market“ seine Tore geöffnet – ein Marktforschungsmarkt. Große Konzerne, Markenhersteller und Start-ups stellen hier ihre ganz neuen oder frisch überarbeiteten Produkte in die Regale. Und wollen von den Kundinnen und Kunden erfahren, wie gut beispielsweise der zuckerfreie Schokoriegel wirklich schmeckt, ob die Verpackung des veganen Energy-Drinks überzeugt oder zu welchem Preis die neu konstruierte Fruchtfliegenfalle akzeptiert wird.

Jörg Taubitz leitet das Deutschland-Geschäft von „Go2Market“. Er ist selbst ganz neu in der Welt der Marktforschung: Zuvor hat er unter anderem als Geschäftsführer bei Erstligist FC Union Berlin gearbeitet. In Köln ist im Juni die zweite Filiale des Wiener Start-ups überhaupt gestartet. Bei „Wirtschaft Köln unplugged“ berichtet Taubitz, warum sich „Go2Market“ ausgerechnet für die Domstadt als Standort entschieden hat – eine „illustre und kreative Szene“ rund um die Food-Welt habe geholfen, sagt Taubitz im Podcast.

Er erklärt, welche technischen Tricks im Test-Supermarkt verbaut sind, um die Wirkung auf die Einkäuferinnen und Einkäufer zu testen – und warum die Kunden jeden Monat ein üppiges Budget zum Shoppen erhalten. Doch Vorsicht: Die Türen öffnen sich nicht für jeden. Fast 7000 Menschen haben sich in Köln beworben – knapp 2700 dürfen aktuell einkaufen gehen. Die Mitglieder sollen möglichst gut den Querschnitt der Gesellschaft abbilden. Eine aktuelle Herausforderung von Taubitz daher: Einen 95-Jährigen zu finden, der neugierig auf neue Produkte ist.



Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Stadtmarketing Köln die neue Stimme der Kölner Wirtschaft.

DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS

Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie!

Wirtschaft Köln unplugged ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge via WhatsApp an +49 1573 5498 414 oder per Mail an podcast@rotonda.de!

40 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Noah Leidinger, OMR
Finanzfluss
Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
Janin Ullmann