21 Min.

#26 Unzufriedenheit im Job - Wie du deine berufliche Erfüllung findest SchmerzBefreit | Für einen gelassenen Umgang mit deinen psychosomatischen Beschwerden

    • Mentale Gesundheit

Geht es dir auch so, dass du in deinem aktuellen Job ein Gefühl von Unzufriedenheit und Sinnlosigkeit spürst? Dass sich alles nur noch wie eine langweilige Routine anfühlt? Überlegst du vielleicht schon länger, etwas Neues auszuprobieren und dich beruflich zu verändern? Egal, ob du dich über- oder unterfordert fühlst, dich nicht mit den Werten deines Unternehmens oder der Unternehmenskultur identifizieren kannst oder vielleicht noch gar nicht so genau weißt, woher deine Unzufriedenheit kommt: Sich zu verändern, fällt den meisten Menschen nicht besonders leicht. Meistens halten uns die Angst vor dem Neuen oder die Befürchtung, sich finanziell zu verschlechtern davon ab, die ersten Schritte zu gehen. Ich finde es tatsächlich ganz schön erschreckend zu sehen, wie viele Menschen in Jobs bleiben, die sie Unfrieden oder sogar krank machen. Wenn du das Gefühl hast, dass dein aktueller Job einfach nicht zu dir passt, kann dieser innere Druck langfristig zu Stress und chronischen Schmerzen führen. Und ich weiß, wovon ich spreche… Ich bin davon überzeugt, dass du mit deinen ganz eigenen Stärken und Talenten deine Erfüllung finden kannst. Und das bedeutet nicht, dass du dich dafür unbedingt selbstständig machen musst. Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Bedürfnisse und Werte und für jeden ist ein anderes Modell passend. Das Schöne ist: du kannst dein (Arbeits-) Leben nach deinen eigenen Bedürfnissen gestalten! In der heutigen Podcast-Folge teile ich einige Impulse und Gedanken, die dich dabei unterstützen können, deinen ganz eigenen (beruflichen) Weg zu finden.

Geht es dir auch so, dass du in deinem aktuellen Job ein Gefühl von Unzufriedenheit und Sinnlosigkeit spürst? Dass sich alles nur noch wie eine langweilige Routine anfühlt? Überlegst du vielleicht schon länger, etwas Neues auszuprobieren und dich beruflich zu verändern? Egal, ob du dich über- oder unterfordert fühlst, dich nicht mit den Werten deines Unternehmens oder der Unternehmenskultur identifizieren kannst oder vielleicht noch gar nicht so genau weißt, woher deine Unzufriedenheit kommt: Sich zu verändern, fällt den meisten Menschen nicht besonders leicht. Meistens halten uns die Angst vor dem Neuen oder die Befürchtung, sich finanziell zu verschlechtern davon ab, die ersten Schritte zu gehen. Ich finde es tatsächlich ganz schön erschreckend zu sehen, wie viele Menschen in Jobs bleiben, die sie Unfrieden oder sogar krank machen. Wenn du das Gefühl hast, dass dein aktueller Job einfach nicht zu dir passt, kann dieser innere Druck langfristig zu Stress und chronischen Schmerzen führen. Und ich weiß, wovon ich spreche… Ich bin davon überzeugt, dass du mit deinen ganz eigenen Stärken und Talenten deine Erfüllung finden kannst. Und das bedeutet nicht, dass du dich dafür unbedingt selbstständig machen musst. Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Bedürfnisse und Werte und für jeden ist ein anderes Modell passend. Das Schöne ist: du kannst dein (Arbeits-) Leben nach deinen eigenen Bedürfnissen gestalten! In der heutigen Podcast-Folge teile ich einige Impulse und Gedanken, die dich dabei unterstützen können, deinen ganz eigenen (beruflichen) Weg zu finden.

21 Min.