26 Min.

(29) Catherine Xavier: Von der Essstörung zu einer gesunden Identität Berührende Momente für Frauen

    • Mentale Gesundheit

Leider argumentiert die Essstörung oftmals so laut und überzeugend, dass es scheint, als seien ihre Wünsche der richtige Weg, um alle Probleme zu loszuwerden. Dabei gibt es in jedem Menschen verstörte Anteile, zu denen die Essstörung gehört, und gesunde Anteile, welche die wahre Identität ausmachen. Doch diese verschiedenen Anteile zu unterscheiden, ist oftmals sehr schwer…

Heute spreche ich mit Catherine Xavier, die in Berlin als Heilpraktikerin und Traumatherapeutin tätig ist. Neben ihrer Arbeit mit Somatic Experiencing ist sie ausgebildet in der Identitätsorientierten Psychotraumatherapie nach Prof. Dr. Franz Ruppert und über ihre Einzel- und Gruppenarbeit unterstützt sie Menschen dabei, zu einer gesunden Identität zu finden. Außerdem bildet sie in der Identitätsorientierten Psychotraumatheorie aus.

Diese Podcast-Folge möchte dir zu Klarheit verhelfen, damit du lernst, die Essstörung von deiner wahren Identität zu unterscheiden und sie möchte dir Wege aufzeigen, wie du deiner gesunden Identität immer näher kommen kannst.

Mehr zu Catherine Xavier und ihrer Arbeit: https://www.psychotraumatherapie-berlin.de

Der Podcast "Berührende Momente für Frauen" ist an das Onlineportal essmo: Wege aus der Essstörung angegliedert. Dorothea Ristau ist die Stimme in dem Podcast sowie Gründerin von essmo: Wege aus der Essstörung und ihr ist es ein Herzenswunsch, Frauen mit Essstörungen Räume zu eröffnen, in denen sie mithilfe von Berührungen mit ihrem Körper in Kontakt kommen können. Konkret möchte dich der Podcast dabei unterstützen, ins Spüren zu kommen, Verbundenheit zu erfahren und auf behutsame Weise deine Schönheit als Frau zu entfalten.

Ein großes Dankeschön an all die Zuhörerinnen, die mit einer kleinen, aber regelmäßigen Spende zur Realisierung des Projektes beitragen. Wenn du für das, was der Podcast in deinem Leben bewirkt, "Danke" sagen möchtest, so kannst du das gerne über ein Spendenabo (= Einrichtung eines Dauerauftrags mit einem monatlichen Betrag deiner Wahl) tun:

Kontoinhaber: Dorothea Ristau  |  IBAN: DE81 8505 0300 1227 4494 50  |  Verwendungszweck: Spendenabo Podcast

Wenn dir das, was du in diesem Podcast erfährst, auf deinem ganz persönlichen Weg helfen könnte, so unterstütze ich dich in Dresden mit achtsamen Berührungen, nährendem Kuscheln und traumasensiblen Massagen sowie online mit der Möglichkeit, deine Körperwahrnehmung zu schulen.

Weitere Informationen zu meiner Arbeit wie auch zu den Unterstützungsangeboten, findest du auf

https://wege-aus-der-essstoerung.de

Und nun wünsche ich dir berührende Momente beim Lauschen!

Leider argumentiert die Essstörung oftmals so laut und überzeugend, dass es scheint, als seien ihre Wünsche der richtige Weg, um alle Probleme zu loszuwerden. Dabei gibt es in jedem Menschen verstörte Anteile, zu denen die Essstörung gehört, und gesunde Anteile, welche die wahre Identität ausmachen. Doch diese verschiedenen Anteile zu unterscheiden, ist oftmals sehr schwer…

Heute spreche ich mit Catherine Xavier, die in Berlin als Heilpraktikerin und Traumatherapeutin tätig ist. Neben ihrer Arbeit mit Somatic Experiencing ist sie ausgebildet in der Identitätsorientierten Psychotraumatherapie nach Prof. Dr. Franz Ruppert und über ihre Einzel- und Gruppenarbeit unterstützt sie Menschen dabei, zu einer gesunden Identität zu finden. Außerdem bildet sie in der Identitätsorientierten Psychotraumatheorie aus.

Diese Podcast-Folge möchte dir zu Klarheit verhelfen, damit du lernst, die Essstörung von deiner wahren Identität zu unterscheiden und sie möchte dir Wege aufzeigen, wie du deiner gesunden Identität immer näher kommen kannst.

Mehr zu Catherine Xavier und ihrer Arbeit: https://www.psychotraumatherapie-berlin.de

Der Podcast "Berührende Momente für Frauen" ist an das Onlineportal essmo: Wege aus der Essstörung angegliedert. Dorothea Ristau ist die Stimme in dem Podcast sowie Gründerin von essmo: Wege aus der Essstörung und ihr ist es ein Herzenswunsch, Frauen mit Essstörungen Räume zu eröffnen, in denen sie mithilfe von Berührungen mit ihrem Körper in Kontakt kommen können. Konkret möchte dich der Podcast dabei unterstützen, ins Spüren zu kommen, Verbundenheit zu erfahren und auf behutsame Weise deine Schönheit als Frau zu entfalten.

Ein großes Dankeschön an all die Zuhörerinnen, die mit einer kleinen, aber regelmäßigen Spende zur Realisierung des Projektes beitragen. Wenn du für das, was der Podcast in deinem Leben bewirkt, "Danke" sagen möchtest, so kannst du das gerne über ein Spendenabo (= Einrichtung eines Dauerauftrags mit einem monatlichen Betrag deiner Wahl) tun:

Kontoinhaber: Dorothea Ristau  |  IBAN: DE81 8505 0300 1227 4494 50  |  Verwendungszweck: Spendenabo Podcast

Wenn dir das, was du in diesem Podcast erfährst, auf deinem ganz persönlichen Weg helfen könnte, so unterstütze ich dich in Dresden mit achtsamen Berührungen, nährendem Kuscheln und traumasensiblen Massagen sowie online mit der Möglichkeit, deine Körperwahrnehmung zu schulen.

Weitere Informationen zu meiner Arbeit wie auch zu den Unterstützungsangeboten, findest du auf

https://wege-aus-der-essstoerung.de

Und nun wünsche ich dir berührende Momente beim Lauschen!

26 Min.