1 Std. 39 Min.

#4 Tokyo, Japan: Wie ich im größten Bahnhof der Welt völlig die Orientierung verlor..‪.‬ Logbuch - Aufzeichnungen einer Reisejournalistin

    • Reisen und Orte

Eine längere Ausgabe von Logbuch über eine quasi anderere Welt. Was sind Butler Restaurants und Maid Cafés? Wann man U-Bahn-fahren vermeiden sollte und wie findet man das richtige Gleis. In der vierten Folge bringt uns Kiki nach Tokio.
Und wir tauchen tief ein in eine Mentalität, die der unseren ebenso nah wie fremd ist. Von der wir lernen können und die uns vor viele Fragen stellt. 
Wir verleben mit ihr einen Tag in der hochmodernen Megametropole und besuchen die Lebensmittelabteilung eines Kaufhauses. Sie bringt uns die unterschiedlichen Konzepte japanischer Gastronomie nahe und erklärt, warum es japanische Meisterköche ablehnen, hochdotierte Stellenangebote außerhalb des Landes anzunehmen. In dieser Folge sprechen wir über eine überwältigende Riesencity, in der Jahrhunderte alte Traditionen für Touristen auf Schritt und Tritt erlebbar sind. Wir sprechen über Gepflogenheiten der Japaner, über Loyalität und Wertschätzung.
 
Kiki gibt Tipps für Trainspotter, Enthusiasten japanischer Popkultur und Shopping Aficionados. Warum macht es Sinn, japanische Hochküche in internationalen Hotels zu genießen? In Folge4 besuchen wir einige spannende Viertel in Tokio und erfahren, wie sich für Jung und Alt „After- Work“ gestaltet. Pralles Leben im quietschbunten Neonglanz, Nummern auf dem Bahnsteig und Kobe-Steaks – viel Spaß bei Folge 4.

Eine längere Ausgabe von Logbuch über eine quasi anderere Welt. Was sind Butler Restaurants und Maid Cafés? Wann man U-Bahn-fahren vermeiden sollte und wie findet man das richtige Gleis. In der vierten Folge bringt uns Kiki nach Tokio.
Und wir tauchen tief ein in eine Mentalität, die der unseren ebenso nah wie fremd ist. Von der wir lernen können und die uns vor viele Fragen stellt. 
Wir verleben mit ihr einen Tag in der hochmodernen Megametropole und besuchen die Lebensmittelabteilung eines Kaufhauses. Sie bringt uns die unterschiedlichen Konzepte japanischer Gastronomie nahe und erklärt, warum es japanische Meisterköche ablehnen, hochdotierte Stellenangebote außerhalb des Landes anzunehmen. In dieser Folge sprechen wir über eine überwältigende Riesencity, in der Jahrhunderte alte Traditionen für Touristen auf Schritt und Tritt erlebbar sind. Wir sprechen über Gepflogenheiten der Japaner, über Loyalität und Wertschätzung.
 
Kiki gibt Tipps für Trainspotter, Enthusiasten japanischer Popkultur und Shopping Aficionados. Warum macht es Sinn, japanische Hochküche in internationalen Hotels zu genießen? In Folge4 besuchen wir einige spannende Viertel in Tokio und erfahren, wie sich für Jung und Alt „After- Work“ gestaltet. Pralles Leben im quietschbunten Neonglanz, Nummern auf dem Bahnsteig und Kobe-Steaks – viel Spaß bei Folge 4.

1 Std. 39 Min.