30 Min.

#64 Minimal Viable Progress: Mit diesen 3 Strategien motivierst du dich und dein Team Female Leadership | Führung, Karriere und Neues Arbeiten

    • Karriere

Im Alltag kann die Arbeit mit Minimal Viable Progress zu großen Erfolgen führen. Nutze das Mindset von „Done is better than perfect“, um dich und dein Team zu motivieren.



Denn sich selbst und auch das eigene Team zu motivieren, kann vor allem durch eine Frage maßgeblich beeinflusst werden: Was tue ich, das mich und andere demotiviert? Dabei können vor allem Zielkonflikte eine große Rolle spielen. Alles, so schnell wie möglich, so gut wie möglich zu erfüllen und es dabei allen recht zu machen: ein Zielkonflikt, den vielleicht auch du durchaus in deinem Selbstmanagement (unbewusst) schon mal eingegangen bist.
In der Start-Up-Welt wird viel über MVPs, sogenannte Minimal Viable Products, gesprochen. Was ist das einfachste Produkt, das für unsere Kund*innen hilfreich und wertvoll ist? Es geht darum, ein solches, beabsichtigt nicht perfektes, Produkt zu kreieren, und dann mit Feedback der Kund*innen weiterzuentwickeln. Ein wichtiger Nebeneffekt dieser Herangehensweise ist, dass schon in kleinen Schritten Erfolge erzielt werden können.
Dieses Mindset von „Done is better than perfect“ lässt sich nicht nur auf Innovationen in der Business Welt sondern auch auf den Alltag von uns allen übertragen. Denn es ist nicht der Sinn des Lebens, den perfekten Schein zu wahren, sondern zu lernen und zu wachsen. Auch im Arbeitsalltag kann ein Mindset von Minimal Viable Progress zu großen Erfolgen führen.
Du erfährst in dieser Folge zu Minimal Viable Progress,
📌 warum es sich lohnt, statt großer Schritte, kontinuierlich kleine Etappenziele zu verfolgen und im Team zu feiern.
📌 3 Tipps, wie du kleine Erfolge für große Erfolge und Motivation nutzen kannst.
📌 wieso es Teil einer dynamischen Karriere ist, Ideen auszuprobieren und immer wieder Anfänger*in zu sein.
Lass mich sehr gerne wissen, welche Erkenntnisse du mitgenommen hast und teile deine Gedanken mit mir - z.B. unter dem Post zu dieser Folge bei Instagram @veramariestrauch. 
Links und Literatur
findest du hier in meinem Blogbeitrag auf verastrauch.com.
 
Links zu Vera Strauch und Female Leadership
🔖 Am 7. September gebe ich in Hamburg ein Seminar zum Thema Selbstführung. Du kannst dieses Seminar auch im Paket mit der Teilnahme am nächsten Female Leadership Programm erwerben: https://female-leadership-academy.de/female-leadership-programm. Wenn du Interesse hast, dabei zu sein und das Ticket durch deinen Arbeitgeber erstatten lässt, dann reserviere dir deinen Platz per E-Mail an team@verastrauch.com. Dann stellen wir eine Rechnung für deinen Arbeitgeber aus.

🔖 Ab sofort kannst du dein eigenes gedrucktes Exemplar meines Business Journals hier online bestellen: verastrauch.com/business-journal

🔖 Das nächste Female Leadership Programm beginnt im September 2019 und du kannst dich schon jetzt hier in die Warteliste eintragen. Wir freuen uns schon sehr, im kleinen Kreis großartiger Frauen an deiner persönlichen Weiterentwicklung und deinem authentischen Erfolgsweg zu arbeiten.
🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist!
🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.
Danke Ich freue mich sehr, diesen Podcast mit dir zu teilen und wünsche dir viel Freude damit. Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼
Alles Liebe. ♥️ Vera

Im Alltag kann die Arbeit mit Minimal Viable Progress zu großen Erfolgen führen. Nutze das Mindset von „Done is better than perfect“, um dich und dein Team zu motivieren.



Denn sich selbst und auch das eigene Team zu motivieren, kann vor allem durch eine Frage maßgeblich beeinflusst werden: Was tue ich, das mich und andere demotiviert? Dabei können vor allem Zielkonflikte eine große Rolle spielen. Alles, so schnell wie möglich, so gut wie möglich zu erfüllen und es dabei allen recht zu machen: ein Zielkonflikt, den vielleicht auch du durchaus in deinem Selbstmanagement (unbewusst) schon mal eingegangen bist.
In der Start-Up-Welt wird viel über MVPs, sogenannte Minimal Viable Products, gesprochen. Was ist das einfachste Produkt, das für unsere Kund*innen hilfreich und wertvoll ist? Es geht darum, ein solches, beabsichtigt nicht perfektes, Produkt zu kreieren, und dann mit Feedback der Kund*innen weiterzuentwickeln. Ein wichtiger Nebeneffekt dieser Herangehensweise ist, dass schon in kleinen Schritten Erfolge erzielt werden können.
Dieses Mindset von „Done is better than perfect“ lässt sich nicht nur auf Innovationen in der Business Welt sondern auch auf den Alltag von uns allen übertragen. Denn es ist nicht der Sinn des Lebens, den perfekten Schein zu wahren, sondern zu lernen und zu wachsen. Auch im Arbeitsalltag kann ein Mindset von Minimal Viable Progress zu großen Erfolgen führen.
Du erfährst in dieser Folge zu Minimal Viable Progress,
📌 warum es sich lohnt, statt großer Schritte, kontinuierlich kleine Etappenziele zu verfolgen und im Team zu feiern.
📌 3 Tipps, wie du kleine Erfolge für große Erfolge und Motivation nutzen kannst.
📌 wieso es Teil einer dynamischen Karriere ist, Ideen auszuprobieren und immer wieder Anfänger*in zu sein.
Lass mich sehr gerne wissen, welche Erkenntnisse du mitgenommen hast und teile deine Gedanken mit mir - z.B. unter dem Post zu dieser Folge bei Instagram @veramariestrauch. 
Links und Literatur
findest du hier in meinem Blogbeitrag auf verastrauch.com.
 
Links zu Vera Strauch und Female Leadership
🔖 Am 7. September gebe ich in Hamburg ein Seminar zum Thema Selbstführung. Du kannst dieses Seminar auch im Paket mit der Teilnahme am nächsten Female Leadership Programm erwerben: https://female-leadership-academy.de/female-leadership-programm. Wenn du Interesse hast, dabei zu sein und das Ticket durch deinen Arbeitgeber erstatten lässt, dann reserviere dir deinen Platz per E-Mail an team@verastrauch.com. Dann stellen wir eine Rechnung für deinen Arbeitgeber aus.

🔖 Ab sofort kannst du dein eigenes gedrucktes Exemplar meines Business Journals hier online bestellen: verastrauch.com/business-journal

🔖 Das nächste Female Leadership Programm beginnt im September 2019 und du kannst dich schon jetzt hier in die Warteliste eintragen. Wir freuen uns schon sehr, im kleinen Kreis großartiger Frauen an deiner persönlichen Weiterentwicklung und deinem authentischen Erfolgsweg zu arbeiten.
🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist!
🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.
Danke Ich freue mich sehr, diesen Podcast mit dir zu teilen und wünsche dir viel Freude damit. Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼
Alles Liebe. ♥️ Vera

30 Min.

Top‑Podcasts in Karriere