40 Min.

#81 mit Arthur Mai, CMO bei IONOS D-Talk

    • Karriere

Arthur Mai hat sich schon als Teenager mit dem Internet auseinandergesetzt. Er gründete seine eigene Hosting Firma und baute Websites für Kunden – neben dem Abitur. Kein Wunder also, dass er bereits mit jungen Jahren hochrangige Positionen im Online Marketing besetzte, unter anderem bei Project A und idealo. Im März dieses Jahres wurde er mit gerade einmal Anfang 30 CMO bei der United Internet Tochter IONOS.

In Folge #81 vom „D-Talk“ sprechen wir mit ihm darüber…
⇨ … wie man sich trotz niedrigen Alters als Führungskraft beweist
⇨ … warum er gerne Leute im Team hat, die besser sind als er selbst
⇨ … wann „hands on“ aufhört und Micromanagement anfängt
⇨ … warum die Zielgruppe im Marketing mehr wert ist als Reichweite
⇨ … wie sich die Pandemie auf das Geschäftsmodell von IONOS ausgewirkt hat

Arthur Mai hat sich schon als Teenager mit dem Internet auseinandergesetzt. Er gründete seine eigene Hosting Firma und baute Websites für Kunden – neben dem Abitur. Kein Wunder also, dass er bereits mit jungen Jahren hochrangige Positionen im Online Marketing besetzte, unter anderem bei Project A und idealo. Im März dieses Jahres wurde er mit gerade einmal Anfang 30 CMO bei der United Internet Tochter IONOS.

In Folge #81 vom „D-Talk“ sprechen wir mit ihm darüber…
⇨ … wie man sich trotz niedrigen Alters als Führungskraft beweist
⇨ … warum er gerne Leute im Team hat, die besser sind als er selbst
⇨ … wann „hands on“ aufhört und Micromanagement anfängt
⇨ … warum die Zielgruppe im Marketing mehr wert ist als Reichweite
⇨ … wie sich die Pandemie auf das Geschäftsmodell von IONOS ausgewirkt hat

40 Min.

Mehr von Podstars by OMR