20 Folgen

Musik bumst nicht einfach nur unser Trommelfell. Musik passiert uns, sie schafft Momente. Im Auto, auf Festivals, in Aufzügen, im Chinarestaurant. Wir nehmen sie mit, reisen ihr nach und wenn wir sie essen könnten, wären wir alle hoffnungslos fett und glücklich.

Für Kotta und Jan ist Musik neben der vierteljährlichen Steuererklärung die wichtigste Sache der Welt, deshalb nerden sie ab sofort jeden Monat in A LITTLE SOMETHING über die besten neuen Alben und die wunderbare Welt des hörbaren Spektrums: passende Hintergrundatmo zum Scheißequartett-Spielen, die größten Schnorrer der Backstage-Geschichte, die neuesten Schnapsideen die Musikindustrie, räudige Verbrechen aus Bass oder gute Festivals für Feinschmecker (Spoiler: keines).

Und falls es dabei auch mal um Musik gehen sollte, egal ob neue Lieblingslieder, denkwürdige Soundrotze und kleine Fluchten in C Moll, findet ihr zu jeder Folge eine eigene A LITTLE SOMETHING-Playlist bei Spotify.

And it goes
A Little Something
like this.

A Little Something. Ein Podcast über Musik. Kotaro Dürr (1LIVE Plan B) & Jan Wehn (ALL GOOD, Juice, Das Wetter)

    • Musik
    • 4.9, 102 Bewertungen

Musik bumst nicht einfach nur unser Trommelfell. Musik passiert uns, sie schafft Momente. Im Auto, auf Festivals, in Aufzügen, im Chinarestaurant. Wir nehmen sie mit, reisen ihr nach und wenn wir sie essen könnten, wären wir alle hoffnungslos fett und glücklich.

Für Kotta und Jan ist Musik neben der vierteljährlichen Steuererklärung die wichtigste Sache der Welt, deshalb nerden sie ab sofort jeden Monat in A LITTLE SOMETHING über die besten neuen Alben und die wunderbare Welt des hörbaren Spektrums: passende Hintergrundatmo zum Scheißequartett-Spielen, die größten Schnorrer der Backstage-Geschichte, die neuesten Schnapsideen die Musikindustrie, räudige Verbrechen aus Bass oder gute Festivals für Feinschmecker (Spoiler: keines).

Und falls es dabei auch mal um Musik gehen sollte, egal ob neue Lieblingslieder, denkwürdige Soundrotze und kleine Fluchten in C Moll, findet ihr zu jeder Folge eine eigene A LITTLE SOMETHING-Playlist bei Spotify.

And it goes
A Little Something
like this.

    Roskilde DIY Folge 2: ATHLETIC PROGRESSION

    Roskilde DIY Folge 2: ATHLETIC PROGRESSION

    Statt auf der Kuhweide bei Kopenhagen gibt’s das Roskilde Festival 2020 zuhause: ROSKILDE DIY, das „Orange Feeling“ to go!







    Einmal pro Jahr wird die kleine Stadt Roskilde westlich von Kopenhagen zum Nabel der Popwelt, wo die ganz Großen wie Bob Dylan, Taylor Swift, Kendrick Lamar genauso auftreten wie dänische und internationale Newcomer und absolute Könner aus den unterschiedlichsten Musiksparten. Kotta hat Roskilde mit seinen spektakulären Line-Ups und der ganz eigenen Atmosphäre erlebt und erzählt euch von strangen Begegnungen auf dem Kopenhagener Flughafenklo, Kuchen vor der Orange Stage, krassen Köstlichkeiten aus Insekten und der besonderen Verbundenheit der Besucher zum Festival - auch durch Katastrophen wie vor 20 Jahren, als beim Auftritt von Pearl Jam mehrere Menschen erdrückt wurden...











    Wegen Corona wird die 50. Roskilde-Ausgabe im Jahr 2021 stattfinden. Kein Grund, Roskilde ausfallen zu lassen: Zusammen mit Blogrebellen.de und vielen anderen bieten wir euch ein feines Rahmenprogramm für zuhause. A Little Something widmet sich dieses Wochenende spannenden Newcomern, den RISING ARTISTS. In der zweiten Folge stellen wir euch die dänischen HIpHop-Jazz-Frickler ATHLETIC PROGRESSION vor.




    https://www.youtube.com/watch?v=gF5uMt4aA-I

    • 22 Min.
    Roskilde DIY 1: GRETA

    Roskilde DIY 1: GRETA

    Statt auf der Kuhweide bei Kopenhagen gibt’s das Roskilde Festival 2020 zuhause: ROSKILDE DIY, das „Orange Feeling“ to go!







    Einmal pro Jahr wird die kleine Stadt Roskilde westlich von Kopenhagen zum Nabel der Popwelt, wo die ganz Großen wie Bob Dylan, Taylor Swift, Kendrick Lamar genauso auftreten wie dänische und interantionale Newcomer und absolute Könner aus den unterschiedlichsten Musiksparten. Kotta hat Roskilde mit seinen spektakulären Line-Ups und der ganz eigenen Atmosphäre erlebt und bringt euch das Festival näher.



    Wegen Corona wird die 50. Roskilde-Ausgabe im Jahr 2021 stattfinden. Kein Grund, Roskilde ausfallen zu lassen: Zusammen mit Blogrebellen.de und vielen anderen bieten wir euch ein feines Rahmenprogramm für zuhause. A Little Something widmet sich dieses Wochenende spannenden Newcomern, den RISING ARTISTS. In der ersten von zwei Folgen stellen wir euch die deutsche Singer-Songwriterin GRETA vor.




    https://www.youtube.com/watch?v=S8QhXmuLlD0





    https://www.youtube.com/watch?v=C-5BgqeaoDU

    • 26 Min.
    #35 Klickzahlen - alles Fake?

    #35 Klickzahlen - alles Fake?

    Zwei Dinge, die dieser Tage für Schlagzeilen sorgen: A Little Something ist aus der extralangen Frühlingspause zurück - und Musiker, vornehmlich Rapper, kaufen Klicks. Behauptet die neue Doku "Der Rap Hack: Kauf Dich in die Charts! Wie Klickzahlen manipuliert werden" des Funkformats Y-Kollektiv. Jan und Kotta mutmaßen, was an der Sache dran sein könnte - und was das eigentlich für Musik an sich bedeutet. Klar, dass sich in den vergangenen Monaten auch jede Menge Alben angehäuft haben, die standesgemäß im Tellergericht abgefrühstückt werden. Prost Mahlzeit!

    • 1 Std. 27 Min.
    #34 Das Torch-3D-Puzzle

    #34 Das Torch-3D-Puzzle

    Willkommen im Jahr 2009 - zumindest in Kottas Kopf. Jan lebt derweil im hier und jetzt und hat nicht nur ein Buch namens „Könnt ihr uns hören“ veröffentlicht, er verzichtet jetzt auch völlig auf Zucker! No more Reformhaus-Süßis! Tapfer!

    Neben Childish Gambinos Halbwertzeit, Meghan Trainors schmerzhaft offensichtlicher Sex-Promo-Masche und den (zum Zeitpunkt der Aufzeichnung) noch ausstehenden Brit Awards besprechen die beiden auch den krassen Aufstieg von Billie Eilish, inklusive Liveshow-Eindruck von 1LIVE-Moderator Tilmann Köllner.

    • 1 Std. 22 Min.
    Something Special: HANNES WITTMER (Ex-Spaceman Spiff) im Interview

    Something Special: HANNES WITTMER (Ex-Spaceman Spiff) im Interview

    Als SPACEMAN SPIFF hat Hannes Wittmer drei Alben veröffentlicht und sich über zehn Bühnenjahre hinweg eine solide Fanbase erarbeitet. Für sein neues Album Das große Spektakel hat er Ende 2018 nicht nur sein Pseudonym abgelegt; die 10 Songs hat er komplett gratis bei Soundcloud veröffentlicht. Nicht nur das: Anfang Februar geht Hannes mit dem Album auf große Release-Tour durch 18 deutsche Städte - auf Pay-What-You-Want-Basis, lässt also die Gäste vor Ort entscheiden, wieviel ihnen der Abend wert ist. Risiko, anyone? Warum Hannes den liebgewonnenen Spaceman wieder zurück in die "Calvin&Hobbes"-Comics seiner Jugend geschickt und nach drei gewöhnichen Release-Zyklen auf die üblichen Mechaniken der Musikindustrie verzichtet hat, erzählt er Jan und Kotta im Interview. Viel Spaß!

    • 1 Std. 4 Min.
    #33 Die Listen 2018

    #33 Die Listen 2018

    Kurz vor Schluss schauen Jan und Kotta noch mal zurück: #wirsindmehr, Kanye-Chaos, Echo-Ende sind dabei genauso Thema wie die Top-10-Listen der beiden und das sich über die Jahre doch ein bisschen gewandelte Verhältnis zu diesen jahresabschließenden Bestenlisten. Mach’s gut, 2018 – wir sehen uns im nächsten Jahr!

    • 2 Std 29 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
102 Bewertungen

102 Bewertungen

Moritz77694 ,

Bestes Intro

Super Podcast, mit dem besten Podcastintrosound den ich kenne!

duusn ,

Bester Musikpodcast für mich

Titel sagt eigentlich schon alles, finde es den angenehmsten und besten Podcast in deutschsprachigen Gefilden was Musik angeht. Kotaro und Jan präsentieren auf eine sehr sympathische und unterhaltsame Art und Weise ein Bukett aus guter Musik mit immer wieder großartigen Themen. Man merkt den beiden nicht nur an dass sie ganz schön viel Bock auf den Cast haben, sondern dass bei beiden auch gehörig Fachwissen vorhanden ist. Hätte nicht gedacht dass mich ein deutscher Podcast derart begeistern würde, daher verdiente fünf Sterne

Tognar ,

Magie

Mit keinem anderen Wort lässt sich beschreiben was zwischen Kotaro Dürr und Jan Wehn in jeder Folge aufs neue passiert. Ihr Leidenschaft und Liebe für Musik ist zu jedem Zeitpunkt spürbar. Mit einer unglaublichen Expertise besprechen Sie ihre Schwerpunkthemen und geben einen Einblick in die aktuellesten Veröffentlichungen.
Natürlch ist es nicht möglich alle Genre abzudecken. Ähnlich verhält es sich natürlich wenn Listen wie die "besten Roadtrip Songs" etc. erstellt werden. Diese sind natürlich subjektiv, doch laden sie ein seine eigene Liste zu erstellen und gleichzeitig sich nicht anderer Musik verschließen und doch auch in deren Liste sich einzuhören.

Vielen Dank für diesen Podcast abseits der klassischen Radioshows rund um Musik.

Top‑Podcasts in Musik

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: