1 Std. 11 Min.

Ahoi Hafen der Zukunft! Mit homePORT FUTURE CANDY - Der Innovations-Podcast

    • Wirtschaft

Im Pod#58 bespricht Nick mit Marius Eschen vom homePORT, dem Innovation Lab der Hamburg Port Authority HPA, den Status Quo der Digitalisierung im Hafen. Er will wissen, ob Innovation und Schifffahrt überhaupt zusammenkommen oder ob man da nicht auf verlorenem Posten steht. 


Die Ansprüche an einen Hafen verändern sich ständig, nachhaltige und innovative Ideen müssen her und diese stehen auf der Agenda des homePORT.
Marius Eschen, Head of Digital Trendmanagement, hat die typische Vita eines Innovationsmachers, wie Nick feststellt. Der Wirtschaftsinformatiker ist selbst Gründer und weiß, dass Scheitern und Innovation eng zusammengehen. Und so hält er auch mit Stolpersteinen nicht hinter dem Berg. Die eine oder andere Anekdote dazu hören wir in diesem Podcast.


Natürlich darf (in den Zeiten des 832. Hamburger Hafengeburtstags ;) auch ein kleiner historischer Exkurs zwischen Nick und Marius über den drittgrößten Containerhafen Europas und seine Sonderstellung als Seehafen im Landesinneren nicht fehlen. Und wenn wir schon bei Superlativen sind, wusstet Ihr, dass Hamburg den größten Rangierbahnhof (Maschen) und den größten Containerbahnhof (Alte Süderelbe) Europas hat? 


Nach dem Smart-City-Konzept lag der Smart Port auf der Hand. CO2-Reduzierung gehört im Hafen ganz oben auf die To-Do-Liste! 
Marius berichtet davon, wie fleißig innoviert, Treibstoffe getestet und weiterentwickelt oder neue Infrastrukturen inklusive Sensortechnik bereitgestellt werden: Von intelligenten Schienen bis zu smarten Baustellen, von 3D-Druck über smarte Brücken bis zu Hyperloop - für alle Ideen ist Platz im Hamburger Hafen! 


Welche Projektideen schnell umgesetzt werden können und welche Aspekte sich als sperrig erweisen, wieso die Einbindung von StartUps in einem traditionellen Umfeld wie dem Hafen stark forciert wird und wieso der Stellenwert von Kollaborationspartnern nicht hoch genug einzuschätzen ist, hören wir live aus dem Hamburger Hafen im Innovationspodcast #58.


Am 20. Mai ist homePORT teil der Academy beim Hamburg Innovation Summit. Marius Eschen gibt mit seinem Team in dem Webinar Realer homePORT Use-Case sucht Bezwinger einen Impuls zum homePORT Innovationscampus. In dem Workshop kann man tief eintauchen in die Themen: Zero Emission, 3D-Druck, Drohnen, Roboter und Automatisierung und wie man den Hafen der Zukunft erfolgreich gestalten will. Ein Webinar mit innovativem Input und gemeinsamen Lösungsansätzen. Die Anmeldung ist gratis.
 
See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Im Pod#58 bespricht Nick mit Marius Eschen vom homePORT, dem Innovation Lab der Hamburg Port Authority HPA, den Status Quo der Digitalisierung im Hafen. Er will wissen, ob Innovation und Schifffahrt überhaupt zusammenkommen oder ob man da nicht auf verlorenem Posten steht. 


Die Ansprüche an einen Hafen verändern sich ständig, nachhaltige und innovative Ideen müssen her und diese stehen auf der Agenda des homePORT.
Marius Eschen, Head of Digital Trendmanagement, hat die typische Vita eines Innovationsmachers, wie Nick feststellt. Der Wirtschaftsinformatiker ist selbst Gründer und weiß, dass Scheitern und Innovation eng zusammengehen. Und so hält er auch mit Stolpersteinen nicht hinter dem Berg. Die eine oder andere Anekdote dazu hören wir in diesem Podcast.


Natürlich darf (in den Zeiten des 832. Hamburger Hafengeburtstags ;) auch ein kleiner historischer Exkurs zwischen Nick und Marius über den drittgrößten Containerhafen Europas und seine Sonderstellung als Seehafen im Landesinneren nicht fehlen. Und wenn wir schon bei Superlativen sind, wusstet Ihr, dass Hamburg den größten Rangierbahnhof (Maschen) und den größten Containerbahnhof (Alte Süderelbe) Europas hat? 


Nach dem Smart-City-Konzept lag der Smart Port auf der Hand. CO2-Reduzierung gehört im Hafen ganz oben auf die To-Do-Liste! 
Marius berichtet davon, wie fleißig innoviert, Treibstoffe getestet und weiterentwickelt oder neue Infrastrukturen inklusive Sensortechnik bereitgestellt werden: Von intelligenten Schienen bis zu smarten Baustellen, von 3D-Druck über smarte Brücken bis zu Hyperloop - für alle Ideen ist Platz im Hamburger Hafen! 


Welche Projektideen schnell umgesetzt werden können und welche Aspekte sich als sperrig erweisen, wieso die Einbindung von StartUps in einem traditionellen Umfeld wie dem Hafen stark forciert wird und wieso der Stellenwert von Kollaborationspartnern nicht hoch genug einzuschätzen ist, hören wir live aus dem Hamburger Hafen im Innovationspodcast #58.


Am 20. Mai ist homePORT teil der Academy beim Hamburg Innovation Summit. Marius Eschen gibt mit seinem Team in dem Webinar Realer homePORT Use-Case sucht Bezwinger einen Impuls zum homePORT Innovationscampus. In dem Workshop kann man tief eintauchen in die Themen: Zero Emission, 3D-Druck, Drohnen, Roboter und Automatisierung und wie man den Hafen der Zukunft erfolgreich gestalten will. Ein Webinar mit innovativem Input und gemeinsamen Lösungsansätzen. Die Anmeldung ist gratis.
 
See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

1 Std. 11 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft