14 Folgen

Mein Buch ist überall im Handel erhältlich

Titel: "Altersvorsorge mit ETFs. Einfach einsteigen in 10 Schritten"
Autor: Alexander Janke

ISBN: 978-3754305492

Das hier ist der Podcast zum Buch. ETF-Altersvorsorge für Einsteiger. Einfach und pragmatisch erfährst du alles, was du wissen musst, um passiv mit Indexfonds zu investieren. Als Geldanlage für den langfristigen Vermögensaufbau für Anfänger. Der Finanzpodcast für alle, die sich um ihre Rente kümmern wollen.

Altersvorsorge mit ETFs - Der Podcast zum Buch von Alexander Janke Alexander Janke

    • Wirtschaft

Mein Buch ist überall im Handel erhältlich

Titel: "Altersvorsorge mit ETFs. Einfach einsteigen in 10 Schritten"
Autor: Alexander Janke

ISBN: 978-3754305492

Das hier ist der Podcast zum Buch. ETF-Altersvorsorge für Einsteiger. Einfach und pragmatisch erfährst du alles, was du wissen musst, um passiv mit Indexfonds zu investieren. Als Geldanlage für den langfristigen Vermögensaufbau für Anfänger. Der Finanzpodcast für alle, die sich um ihre Rente kümmern wollen.

    ETF finden: (6) TER so niedrig wie möglich

    ETF finden: (6) TER so niedrig wie möglich

    Mein Buch „Altersvorsorge mit ETFs“ im Shop ansehen: *  https://amzn.to/2WUmZUr  

    Mehr Infos zur Episode

    Die Total Expense Ratio (TER) eines ETFs meint die Kosten, die der  ETF-Anbieter jährlich aus dem Fondsvermögen zieht, um den ETF betreiben  zu können (sie beinhaltet jedoch nicht die Transaktionskosten für den  Handel mit Wertpapieren, die beim ETF anfallen). Alles, was man zur TER  wissen muss, erzähle ich in der neuen Podcast-Episode.  

    Meine Website: https://www.buzznews.de/ 

    Inspiriert zu meiner Investmentstrategie haben mich vor allem Gerd  Kommer, Hartmut Walz, Martin Weber, John Bogle, Tim Schäfer,  Finanzfluss, Finanztip, Fairvalue Magazin, JustETF, ETF-Yogi. Früher, in  meiner Jugend, waren es eher André Kostolany und Markus Koch – heute  weiche ich von deren Stil aber ziemlich weit ab.  

    Disclaimer: Meine Inhalte, ob Video, Podcast oder anderes, sind keine  Anlageberatung oder -empfehlung, sondern dienen der Unterhaltung und  allgemeinen Bildung. Du bist für alle deine Investment-Entscheidungen  selbst verantwortlich. Investieren ist immer mit erheblichen Risiken  verbunden, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Ich  übernehme keine Haftung für Schäden, die dir entstehen, weil du dir  meine Inhalte zu eigen machst. Außerdem garantiere ich nicht für die  Richtigkeit der Informationen.  

    * Hierbei handelt es sich um Werbung, meistens in Form eines  Affiliate-Links. Heißt für dich: Wenn du ihn anklickst und auf der sich  öffnenden Website etwas kaufst oder einen Vertrag abschließt, bekomme  ich eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich, du hast dadurch  keine zusätzlichen Kosten. Aber du unterstützt mich damit. Das weiß ich  sehr zu schätzen. Herzlichen Dank dafür!

    • 2 Min.
    ETF finden: (5) Geringer Spread und Long-Strategie

    ETF finden: (5) Geringer Spread und Long-Strategie

    ETF finden: (5) Geringer Spread und Long-Strategie 

    Mein Buch „Altersvorsorge mit ETFs“ im Shop ansehen: *  https://amzn.to/2WUmZUr  

    Mehr Infos zur Episode

    Der Spread, also die Geld-Brief-Spanne zwischen Kauf- und Verkaufskurs,  eines ETFs sollte gering sein und der ETF sollte long investieren. Was  das bedeutet und warum das so ist, erkläre ich in der neuen  Podcast-Episode. 

    Meine Website: https://www.buzznews.de/  

    Inspiriert zu meiner Investmentstrategie haben mich vor allem Gerd  Kommer, Hartmut Walz, Martin Weber, John Bogle, Tim Schäfer,  Finanzfluss, Finanztip, Fairvalue Magazin, JustETF, ETF-Yogi. Früher, in  meiner Jugend, waren es eher André Kostolany und Markus Koch – heute  weiche ich von deren Stil aber ziemlich weit ab.  

    Disclaimer: Meine Inhalte, ob Video, Podcast oder anderes, sind keine  Anlageberatung oder -empfehlung, sondern dienen der Unterhaltung und  allgemeinen Bildung. Du bist für alle deine Investment-Entscheidungen  selbst verantwortlich. Investieren ist immer mit erheblichen Risiken  verbunden, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Ich  übernehme keine Haftung für Schäden, die dir entstehen, weil du dir  meine Inhalte zu eigen machst. Außerdem garantiere ich nicht für die  Richtigkeit der Informationen.  

    * Hierbei handelt es sich um Werbung, meistens in Form eines  Affiliate-Links. Heißt für dich: Wenn du ihn anklickst und auf der sich  öffnenden Website etwas kaufst oder einen Vertrag abschließt, bekomme  ich eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich, du hast dadurch  keine zusätzlichen Kosten. Aber du unterstützt mich damit. Das weiß ich  sehr zu schätzen. Herzlichen Dank dafür!

    • 3 Min.
    ETF finden: (4) Fondsvolumen und Mindestalter

    ETF finden: (4) Fondsvolumen und Mindestalter

    ETF finden: (4) Fondsvolumen und Mindestalter 

    Mein Buch „Altersvorsorge mit ETFs“ im Shop ansehen: *  https://amzn.to/2WUmZUr  

    Mehr Infos zur Folge 

    Ein dreistelliger Millionenbetrag sollte in einem ETF liegen, bevor du  in ihn investierst. 5 Jahre sollte er zudem mindestens schon auf dem  Markt sein. Warum das so ist, erkläre ich kurz und knapp in der neuen  Podcast-Folge.  

    Meine Website: https://www.buzznews.de/  

    Inspiriert zu meiner Investmentstrategie haben mich vor allem Gerd  Kommer, Hartmut Walz, Martin Weber, John Bogle, Tim Schäfer,  Finanzfluss, Finanztip, Fairvalue Magazin, JustETF, ETF-Yogi. Früher, in  meiner Jugend, waren es eher André Kostolany und Markus Koch – heute  weiche ich von deren Stil aber ziemlich weit ab.  

    Disclaimer: Meine Inhalte, ob Video, Podcast oder anderes, sind keine  Anlageberatung oder -empfehlung, sondern dienen der Unterhaltung und  allgemeinen Bildung. Du bist für alle deine Investment-Entscheidungen  selbst verantwortlich. Investieren ist immer mit erheblichen Risiken  verbunden, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Ich  übernehme keine Haftung für Schäden, die dir entstehen, weil du dir  meine Inhalte zu eigen machst. Außerdem garantiere ich nicht für die  Richtigkeit der Informationen.  

    * Hierbei handelt es sich um Werbung, meistens in Form eines  Affiliate-Links. Heißt für dich: Wenn du ihn anklickst und auf der sich  öffnenden Website etwas kaufst oder einen Vertrag abschließt, bekomme  ich eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich, du hast dadurch  keine zusätzlichen Kosten. Aber du unterstützt mich damit. Das weiß ich  sehr zu schätzen. Herzlichen Dank dafür!

    • 4 Min.
    ETF finden: (3) Tracking Difference und Tracking Error möglichst niedrig

    ETF finden: (3) Tracking Difference und Tracking Error möglichst niedrig

    ETF finden: (3) Tracking Difference und Tracking Error möglichst niedrig 

    Mein Buch „Altersvorsorge mit ETFs“ im Shop ansehen: *  https://amzn.to/2WUmZUr  

    Mehr Infos zur Episode 

    In der neuen Podcast-Folge erkläre ich den Unterschied zwischen Tracking  Error und Tracking Difference bei ETFs und gebe einen Richtwert zur  Höhe der Letzteren. Denn die Tracking Difference ist eines der  wichtigsten Auswahlkriterien für börsengehandelte Fonds.  

    Meine Website: https://www.buzznews.de/  

    Inspiriert zu meiner Investmentstrategie haben mich vor allem Gerd  Kommer, Hartmut Walz, Martin Weber, John Bogle, Tim Schäfer,  Finanzfluss, Finanztip, Fairvalue Magazin, JustETF, ETF-Yogi. Früher, in  meiner Jugend, waren es eher André Kostolany und Markus Koch – heute  weiche ich von deren Stil aber ziemlich weit ab.  

    Disclaimer: Meine Inhalte, ob Video, Podcast oder anderes, sind keine  Anlageberatung oder -empfehlung, sondern dienen der Unterhaltung und  allgemeinen Bildung. Du bist für alle deine Investment-Entscheidungen  selbst verantwortlich. Investieren ist immer mit erheblichen Risiken  verbunden, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Ich  übernehme keine Haftung für Schäden, die dir entstehen, weil du dir  meine Inhalte zu eigen machst. Außerdem garantiere ich nicht für die  Richtigkeit der Informationen.  

    * Hierbei handelt es sich um Werbung, meistens in Form eines  Affiliate-Links. Heißt für dich: Wenn du ihn anklickst und auf der sich  öffnenden Website etwas kaufst oder einen Vertrag abschließt, bekomme  ich eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich, du hast dadurch  keine zusätzlichen Kosten. Aber du unterstützt mich damit. Das weiß ich  sehr zu schätzen. Herzlichen Dank dafür!

    • 11 Min.
    ETF finden: (2) Thesaurierer statt Ausschütter

    ETF finden: (2) Thesaurierer statt Ausschütter

    ETF finden: (2) Thesaurierer statt Ausschütter

    Mein Buch „Altersvorsorge mit ETFs“ im Shop ansehen: * https://amzn.to/2WUmZUr  

    Mehr Infos zur Podcast-Folge 

    Entweder ein ETF zahlt die Dividenden an seine Anleger aus oder er  behält sie ein, um sie zu reinvestieren. Warum Letzteres besser ist,  erkläre ich in dieser Folge des Podcasts.   

    Meine Website: https://www.buzznews.de/   

    Inspiriert zu meiner Investmentstrategie haben mich vor allem Gerd  Kommer, Hartmut Walz, Martin Weber, John Bogle, Tim Schäfer,  Finanzfluss, Finanztip, Fairvalue Magazin, JustETF, ETF-Yogi. Früher, in  meiner Jugend, waren es eher André Kostolany und Markus Koch – heute  weiche ich von deren Stil aber ziemlich weit ab.   

    Disclaimer: Meine Inhalte, ob Video, Podcast oder anderes, sind keine  Anlageberatung oder -empfehlung, sondern dienen der Unterhaltung und  allgemeinen Bildung. Du bist für alle deine Investment-Entscheidungen  selbst verantwortlich. Investieren ist immer mit erheblichen Risiken  verbunden, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Ich  übernehme keine Haftung für Schäden, die dir entstehen, weil du dir  meine Inhalte zu eigen machst. Außerdem garantiere ich nicht für die  Richtigkeit der Informationen.  

    * Hierbei handelt es sich um Werbung, meistens in Form eines  Affiliate-Links. Heißt für dich: Wenn du ihn anklickst und auf der sich  öffnenden Website etwas kaufst oder einen Vertrag abschließt, bekomme  ich eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich, du hast dadurch  keine zusätzlichen Kosten. Aber du unterstützt mich damit. Das weiß ich  sehr zu schätzen. Herzlichen Dank dafür!

    • 9 Min.
    Den richtigen ETF finden: (1) Physische Replikation bzw. Optimiertes Sampling ist besser als Swap

    Den richtigen ETF finden: (1) Physische Replikation bzw. Optimiertes Sampling ist besser als Swap

    Den richtigen ETF finden: Physische Replikation bzw. Optimiertes Sampling ist besser als Swap 

    Mein Buch „Altersvorsorge mit ETFs“ im Shop ansehen: * https://amzn.to/2WUmZUr  

    Mehr Infos zur Podcast-Episode 

    Eine der Entscheidungen, die man auf der Suche nach dem richtigen ETF  treffen muss, betrifft die Art, wie er seinen Referenzindex abbildet  (repliziert): Entweder physisch oder "synthetisch" als Swap. Im Podcast  erzähle ich, was es mit den beiden Konstruktionen auf sich hat und warum  ich die erste Variante bevorzuge.   

    Meine Website: https://www.buzznews.de/   

    Inspiriert zu meiner Investmentstrategie haben mich vor allem Gerd  Kommer, Hartmut Walz, Martin Weber, John Bogle, Tim Schäfer,  Finanzfluss, Finanztip, Fairvalue Magazin, JustETF, ETF-Yogi. Früher, in  meiner Jugend, waren es eher André Kostolany und Markus Koch – heute  weiche ich von deren Stil aber ziemlich weit ab.   

    Disclaimer: Meine Inhalte, ob Video, Podcast oder anderes, sind keine  Anlageberatung oder -empfehlung, sondern dienen der Unterhaltung und  allgemeinen Bildung. Du bist für alle deine Investment-Entscheidungen  selbst verantwortlich. Investieren ist immer mit erheblichen Risiken  verbunden, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Ich  übernehme keine Haftung für Schäden, die dir entstehen, weil du dir  meine Inhalte zu eigen machst. Außerdem garantiere ich nicht für die  Richtigkeit der Informationen.   

    * Hierbei handelt es sich um Werbung, meistens in Form eines  Affiliate-Links. Heißt für dich: Wenn du ihn anklickst und auf der sich  öffnenden Website etwas kaufst oder einen Vertrag abschließt, bekomme  ich eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich, du hast dadurch  keine zusätzlichen Kosten. Aber du unterstützt mich damit. Das weiß ich  sehr zu schätzen. Herzlichen Dank dafür!

    • 4 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch