4 Folgen

Wie geht Bildung in Unternehmen heute? Um diese Fragen kommen Unternehmer, Personalentwickler, Trainer und Führungskräfte, die sich und ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen, nicht mehr herum. Bereits jetzt müssen sie über Strategien mit eLearning oder besser Blended Learning entscheiden. Denn die Veränderungsgeschwindigkeit wird immer weiter zunehmen. Unternehmen die heute das Steuer nicht in die Hand nehmen, könnten morgen schon weg sein. Die digitale Transformation ist in vollem Gange - und auch vor der Bildung macht die Disruption nicht halt. Wie können Mitarbeiter von ihrem Wissen gegenseitig profitieren? Wie schaffen wir eine Lern- und Leistungskultur? Wie bauen wir ein nachhaltiges Bildungs System im Unternehmen auf? Diese und viele weitere Fragen geht Marvin Bührmann mit seinem ANABIKO Podcast auf den Grund. Er interviewt regelmäßig Experten, Politiker und Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Bereichen, die eins gemeinsam haben: Sie sind keine Theoretiker, sondern knallharte Praktiker. Um Ihnen die Informationen zu geben, die Sie brauchen um noch erfolgreicher zu werden und Ihre Ziele schneller und gezielter zu erreichen, finden Sie hier Impulse, die Ihnen die richtige Unternehmensstrategie an die Hand gibt, damit Sie ein echtes nachhaltiges Bildungssystem und einen langfristigen Kulturwandel Ihrer Firma auf höchstem Niveau erreichen. Wenn Sie Unternehmer, Personalentwickler, Trainer oder Führungskraft sind und gleichzeitig ihr Unternehmen oder sich selber auf ein neues Level bringen wollen, dann hören Sie rein!

ANABIKO Podcast ANABIKO Podcast

    • Wirtschaft
    • 4.9, 15 Bewertungen

Wie geht Bildung in Unternehmen heute? Um diese Fragen kommen Unternehmer, Personalentwickler, Trainer und Führungskräfte, die sich und ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen, nicht mehr herum. Bereits jetzt müssen sie über Strategien mit eLearning oder besser Blended Learning entscheiden. Denn die Veränderungsgeschwindigkeit wird immer weiter zunehmen. Unternehmen die heute das Steuer nicht in die Hand nehmen, könnten morgen schon weg sein. Die digitale Transformation ist in vollem Gange - und auch vor der Bildung macht die Disruption nicht halt. Wie können Mitarbeiter von ihrem Wissen gegenseitig profitieren? Wie schaffen wir eine Lern- und Leistungskultur? Wie bauen wir ein nachhaltiges Bildungs System im Unternehmen auf? Diese und viele weitere Fragen geht Marvin Bührmann mit seinem ANABIKO Podcast auf den Grund. Er interviewt regelmäßig Experten, Politiker und Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Bereichen, die eins gemeinsam haben: Sie sind keine Theoretiker, sondern knallharte Praktiker. Um Ihnen die Informationen zu geben, die Sie brauchen um noch erfolgreicher zu werden und Ihre Ziele schneller und gezielter zu erreichen, finden Sie hier Impulse, die Ihnen die richtige Unternehmensstrategie an die Hand gibt, damit Sie ein echtes nachhaltiges Bildungssystem und einen langfristigen Kulturwandel Ihrer Firma auf höchstem Niveau erreichen. Wenn Sie Unternehmer, Personalentwickler, Trainer oder Führungskraft sind und gleichzeitig ihr Unternehmen oder sich selber auf ein neues Level bringen wollen, dann hören Sie rein!

    Digitalisierungsstrategie? Nur mit etablierter Unternehmenskultur

    Digitalisierungsstrategie? Nur mit etablierter Unternehmenskultur

    Was schätzen Sie, wie viele produzierende Unternehmen in Deutschland sind bereits digitalisiert?



    Wer vor 30 Jahren in Großbritannien durch die großen Einkaufsstraßen lief, wird das Unternehmen sicher kennen. Zu dieser Zeit erschloss HMV einen Marktanteil von 40% in der Plattenindustrie.



    Die Revolution der POP Musik machte HMV in den 60ern zu einem aufstrebenden Unternehmen. Es eröffnete seinerzeit einen Laden nach dem anderen. Diese Erfolgsgeschichte reichte weit in die 90er. Bis dorthin eröffneten weltweit 320 Geschäfte, davon ein Drittel allein in Großbritannien.







    2002 ging das Unternehmen an die Börse und wurde mit einer Milliarde Pfund bewertet.  Vier Jahre zuvor fing AMAZON an CDs online und zum Runterladen anzubieten. Gleichzeitig erschlossen immer mehr Billiganbieter den Markt. Es herrschte große Skepsis unter den Analysten in Bezug auf die Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells. Online Marktplätze wie AMAZON wurden immer größer und standen unter dem hell leuchtenden Stern des Erfolges.



    Entgegen allen Anzeichen hielt die Geschäftsführung am bisherigen Geschäftsmodell fest. Diese kaufte nach und nach die bereits finanziell wacklige Konkurrenz auf und betrieb bis 2008 mehr als 600 Geschäfte.



    Das Top Management des Plattenriesen tat die Online Marktplätze als "Modeerscheinung" ab. Erst 2010 versuchte das angeschlagene Unternehmen nachzuziehen. Doch es war bereits zu spät. Die Ignoranz des Managements gipfelte 2013 im Konkurs.

    Eskalierendes Commitment

    Diese Geschichte ist das Paradebeispiel dafür, was die Managementliteratur als "eskalierendes Commitment" beschreibt: Das zu lange Festhalten an einer ehemals erfolgreichen Strategie.



    Auch in anderen Bereichen des Unternehmens findet sich dieses Verhalten wieder. Eine gängige Aussage, die wir immer wieder vom Top-Management hören: "Wenn wir die Jungs und Mädels ausbilden, dann sind die schneller weg als wir gucken können".

    Stellen Sie sich vor: Die werden nicht trainiert und bleiben!

    Die Menschen neigen dazu, an einmal eingeschlagenen Kursen festzuhalten, auch wenn es absolut irrational ist.



    Hält zum Beispiel die Unternehmensführung hartnäckig an einer damals einmal eingesetzten Personalentwicklung fest, welche heute als veraltet gilt, so handelt es sich wahrscheinlich um "eskalierendes Commitment ".

    Die vier Stadien der Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie

    Und will das Management von heute auf morgen eine Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie, so sollte diese am besten schon gestern ausgerollt sein. Sie verkennen dabei oft, dass vier Stadien im Unternehmen durchlaufen werden müssen.



    Lernkultur

    Dabei beginnt alles mit der richtigen Lernstrategie. Oder besser Lernkultur. Damit öffnen wir unsere Mitarbeiter für neue Dinge. Wir zeigen ihnen, dass neues nützlich sein kann, ihnen beim Alltag hilft und schaffen eine Basis für den nächsten Schritt.

    Fehlerkultur

    Fährst Du als Manager in Deutschland den Karren an den Baum, ist die Karriere vorbei. In Amerika hingegen gehört es schon fast zum guten Ton noch einen zweiten Versuch zu bekommen. Mitarbeiter trauen sich hierzulande oft gar nicht über ihre Fehler zu sprechen. Das Ergebnis: Die gleichen Fehler werden ständig wiederholt.

    Innovationskultur

    Wenn wir beide Schritte erfolgreich im eigenen Unternehmen etabliert haben wird es spannend. 3M ist ein Paradebeispiel für die Innovationskultur. Dieser Mischkonzern gestattet seinen Mitarbeitern 15% ihrer Arbeitszeit in eigene Ideen investieren zu können. Wenn sie möchten. Damit legt 3M stets neues Brennholz in den Ideenofen und sichert sich damit immer wieder die Poleposition am Markt.

    Digitalisierung der Prozesse

    Erst jetzt sind wir dort wo wir gestern hätten sein sollen. Nun fangen wir an Prozesse zu digitalisieren.

    • 5 Min.
    LMS – Über die Bedeutung von Learning Management Systems

    LMS – Über die Bedeutung von Learning Management Systems

    In den letzten zwei Jahren hören wir bei ANABIKO immer die gleichen Sätze:



    Liebe ANABIKO, wir suchen in erster Linie ein LMS...

    Wir brauchen ein TOOL mit welchem wir Standart Inhalte umsetzen können...

    Ich wurde von der Geschäftsleitung dafür angestellt ein LMS einzukaufen..

    Haben Sie auch ein passendes System?



    Was bedeutet LMS?

    LMS bedeutet Learning Management System oder zu deutsch Lern- Verwaltungssystem. Es dient im Grunde der Personalentwicklung als Werkzeug, Trainings zu administrieren, zu planen und eLearning in Form von Standardinhalten oder individuell aufzuspielen.





    Den meisten Unternehmen geht es in erster Linie um das Werkzeug

    LMS, Learning Management Systeme, gibt es seit über zwei Jahrzehnten und hat eine unglaubliche Vielzahl von verschiedenen Anbietern auf den Markt gebracht. Die Auswahl von verschiedenen Funktionen scheint unendlich.

    Was hat diese Vielzahl von Anbietern für Konsequenzen?

    Es herrscht ein regelrechtes LMS Hopping. Heute führen sie ein neues System ein. Vor 5 Jahren gab es das auch schon mal und in 5  Jahren kommt wieder ein neues.



    Der wahre Verlierer dabei ist der Lernende. Dieser rückt immer mehr in den Hintergrund.

    Welche Kriterien muss ein LMS erfüllen?

    Es sollte einfach einfach sein. Für Sie als Autor und vor allem für den Lernenden. Die Oberfläche sollte leicht verständlich und  selbsterklärend sein. Gerade in den älteren Generationen ein kritischer Erfolgsfaktor.



    Stellen Sie sich die Frage: welche 20% der von Ihnen angedachten Funktionen sind wirklich wichtig?

    Ich habe ein passendes LMS gefunden, was mache ich jetzt?

    Nun bereiten Sie die Einführung vor. Eine solide Kommunikation der wichtigsten Personengruppen wie Führungskräfte, Personalentwicklung und Trainer ist unglaublich wichtig für den erfolgreichen Verlauf des Projektes. Schaffen Sie Mehrwert durch eine starke Nutzenargumentation und lassen Sie nur für die Zielgruppe relevanten Content mit einfließen.



    Begleiten Sie den Transfer ihrer Mitarbeiter. Stellen Sie sicher, dass Ziele erreicht werden und Sie bei Bedarf eingreifen und die Stellschrauben umstellen.



    Übrigens - wir von ANABIKO erstellen Ihnen ein Lernkonzept, das vollständig in Ihren Workflow integriert wird.

    Sprechen Sie mit uns! https://www.anabiko.com



    Bildquelle: istockphoto – Jirsak



    P.S.: Kleiner Versprecher meinerseits im Podcast... ich meinte natürlich Windows Vista und nicht Windows 7. ;-)

    • 9 Min.
    Interview mit dem E-Learning-Experten David Zöllner

    Interview mit dem E-Learning-Experten David Zöllner

    Den neuen ANABIKO-Podcast haben wir im Herzen der E-Learning-Szene aufgenommen: Er kommt "live on tape" von der LEARNTEC in Karlsruhe - der größten E-Learning Messe Deutschlands. Dort habe ich mich mit David Zöllner getroffen. Er ist Berater für kreatives und digitales Training und E-Learning-Experte.



    Wir stellen vor Ort neue Trends vor, die den Trainingsmarkt aktuell besetzen und diskutieren, wie Sie diese Trends nutzen können, um ein starkes Blended Learning Konzept aufzustellen.







    Außerdem sprechen wir darüber, welche Themen und Trainingsinhalte Sie am besten auswählen, um in Ihrem Unternehmen Ihren Mitarbeitern Lust auf E-Learning zu machen. Darüber hinaus stellen wir ein Beispiel vor, wie Sie sogar ein Compliance-Training attraktiv und erfolgreich gestalten können und beantworten die Frage, was Sie aus kreativen Disziplinen wie dem Improvisationstheater für die Trainingsentwicklung lernen können.



    Wir verraten Ihnen etwas mehr über unser neues Buch, das gerade entsteht und das - verpackt in eine Geschichte - eine unverzichtbare Hilfestellung geben wird, um Blended Learning erfolgreich im Unternehmen einzuführen. Unsere Protagonistin Ellen muss in der Geschichte eine ganze Reihe von internen Hürden überwinden und auf Befindlichkeiten reagieren um ein hochwichtiges Sales-Training erfolgreich einzuführen. Dabei steht nicht nur der Erfolg des ganzen Unternehmens auf dem Spiel sondern für Ellen ganz persönlich noch viel mehr. Ob es ihr am Ende gelingt, bleibt jedoch erstmal ein Geheimnis.



    Mehr unter https://www.anabiko.com.



     

    • 18 Min.
    Marvin Bührmann präsentiert Ihnen: Der ANABIKO Podcast

    Marvin Bührmann präsentiert Ihnen: Der ANABIKO Podcast

    Blended Learning, eLearning, Neurowissenschaften, Organisationsentwicklung, Digitalisierung: Alle diese Begriffe beschäftigen Personaler und Führungskräfte weltweit in Unternehmen.

    Die Welt dreht sich heute deutlich schneller als noch vor ein paar Jahren und sie wird sicher auch nicht stehen bleiben. Wer heute nicht mit der Zeit geht, geht mir der Zeit. Es wäre also fahrlässig sich nicht mit diesen Themen auseinanderzusetzen.

    Aus diesem Grund hat das ANABIKO Team die Entscheidung getroffen, den ANABIKO Podcast ins Leben zu rufen. Den ersten Blended Learning Podcast in Deutschland.



    Was bedeutet überhaupt "Blended Learning" ?

    Stellen Sie sich vor Sie haben einen großen Koffer. In diesem Koffer finden Sie ganz viele verschiedene Trainingsmethodiken wie z.B. Präsenzveranstaltungen, Webinare, eLearning, SMS Coaching und so weiter. "Blended" aus dem englischen "Verschnitt" beschreibt dabei die Mischung (Methoden Mix) der verschiedenen Methodiken. Sie haben quasi alles was Sie brauchen, um auf verschiedene Unternehmenssituationen die passende Lernmethodik einzusetzen.

    Blended Learning = Wettbewerbsvorteil

    Wir befinden uns im 4. Jahrhundert nach Christi. Das Christentum beginnt in Deutschland zu missionieren und verbreitet sich über die nächsten 300 Jahre unglaublich schnell.

    Doch wieso? Seinerzeit wurde das Wissen von Generation zu Generation mündlich weitergegeben.

    Erst die Kirche versprach: Macht durch Wissen. Denn sie lehrte Wort und Schrift und bot eine ganze Reihe an römischer Literatur. Viele Herrscher nutzten diesen Vorteil und begannen darüber hinaus die Kirche als politisches Instrument zu nutzen. Interessant oder?

    Die Geschichte wiederholt sich. Nur sind heute nicht mehr Bücher der Heilsbringer sondern: Blended Learning.

    Blended Learning verspricht: Homogenisierung von Wissen, welches mit einer extrem hohen Geschwindigkeit verbreitet werden kann.

    Doch warum hat vorher niemand an einen solchen Podcast gedacht? 

    Wenn Sie nach guter Literatur zum Thema Blended Learning suchen, werden Sie nach den ersten 1-2 Büchern schwer enttäuscht sein. Denn oft beschränkt sich der Inhalt auf die technische Umsetzung oder Sie kriegen bestenfalls eine Handvoll gute Ideen über ein paar hundert Seite geliefert.

    Viele Kunden stellten immer wieder immer die gleichen Fragen

    Also homogenisieren wir das Wissen und stellen damit die Basis bereit, die Sie als Grundlage brauchen um Ihr Bildungssystem in Ihrem Unternehmen voranzubringen.

    Für wen ist dieser Podcast interessant?

    Dieser Podcast ist wichtig für jeden der das Thema Bildung grundsätzlich interessant findet, wertvolle Lernkalorien aufnehmen möchte um damit sein Unternehmen oder einfach nur sich selbst weiterzubringen.

    • 10 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
15 Bewertungen

15 Bewertungen

Darloshi ,

Blended Learning

Ich dachte eLearning wäre immer nur langweiliges Compliance zeugs. Das Zauberwort heißt "Blended Learning". Die Folgen die ich mir bis jetzt von ihnen angehört habe sind TOP Herr Bührmann. Machen Sie weiter so!

Klaus S. aus O. ,

Management & Marketing

Sehr ansprechender Content, gute Umsetzungsideen für die Praxis!

LLMM. ,

Wertvoller Content

Wissen direkt auf den Punkt und unglaublich guter Content! Nützliche Inputs für Unternehmer und Mitarbeiter!

Top‑Podcasts in Wirtschaft