20 Folgen

Die Sendung "Andruck" ist ein Wegweiser auf dem Markt der politischen Literatur. Kompetente Rezensenten besprechen Neuerscheinungen, setzen Themen-Schwerpunkte, nehmen sich aktuelle fremdsprachige Titel vor oder blättern in politischen Klassikern.

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur - Deutschlandfunk Deutschlandfunk

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,5 • 58 Bewertungen

Die Sendung "Andruck" ist ein Wegweiser auf dem Markt der politischen Literatur. Kompetente Rezensenten besprechen Neuerscheinungen, setzen Themen-Schwerpunkte, nehmen sich aktuelle fremdsprachige Titel vor oder blättern in politischen Klassikern.

    Andruck 06.12.'21: Verkehrswende / Städteplanung / Protokolle d. Halle-Prozesses

    Andruck 06.12.'21: Verkehrswende / Städteplanung / Protokolle d. Halle-Prozesses

    Stövesand, Catrin
    www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 44 Min.
    Uta von Arnim: "Das Institut in Riga"

    Uta von Arnim: "Das Institut in Riga"

    Langels, Otto
    www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 7 Min.
    Brendan Simms, Charlie Laderman: "Fünf Tage im Dezember"

    Brendan Simms, Charlie Laderman: "Fünf Tage im Dezember"

    Kuhlmann, Michael
    www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 7 Min.
    Grischa Stanjek u.a. (Hg.): "Der Halle-Prozess: Mitschriften"

    Grischa Stanjek u.a. (Hg.): "Der Halle-Prozess: Mitschriften"

    Rosbach, Jens
    www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 8 Min.
    Doris Kleilein, Friederike Meyer (Hg.): "Die Stadt nach Corona"

    Doris Kleilein, Friederike Meyer (Hg.): "Die Stadt nach Corona"

    Dittrich, Monika
    www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 7 Min.
    Verkehrswende - Benedikt Weibel zur Mobilität der Zukunft

    Verkehrswende - Benedikt Weibel zur Mobilität der Zukunft

    Einen großen Teil des globalen CO2-Ausstoßes verursacht der Verkehr. Die Abkehr von fossilen Treibstoffen ist deshalb eines der zentralen Ziele im Klimaschutz. Wie das gelingen kann, legt der Publizist Benedikt Weibel in seinem neuen Buch „Wir Mobilitätsmenschen“ dar.

    Von Christina Janssen
    www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 7 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
58 Bewertungen

58 Bewertungen

Anbahner ,

Andruck

Diese Sendung ist äußerst informativ. Allerdings bei Beiträgen in der albernen, kindischen Gender-Sprache schalte ich mittlerweile ab. Ich halte diese Sprache im Einklang mit Elke Heidenreich für ‚beknackt‘. Ich hoffe inständig, dass diese Sprache bei meinen Lieblingssendern Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur nicht langsam zur Regel wird.

iPod_94 ,

Eines der besten Angebote...

um sich über neue (politische) Sachbücher zu informieren. Ich möchte diese Sendung (besonders als Podcast) nicht mehr missen!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Das gefällt dir vielleicht auch

Mehr von Deutschlandfunk