39 Min.

Arbeitgeberperspektive Burnout (Depression) | mit Miriam Rosemann | Folge 18 Du bist. Laute(r) Impulse für Deinen Kanzlei-Alltag.

    • Karriere

Meine letzte Podcastfolge skizziert einen persönlichen Erfahrungsbericht einer von Burnout betroffenen Arbeitnehmerin. Miriam war, als die Erkrankung ihren Höhepunkt gefunden hat, in einer Anwaltskanzlei als Partner-Assistentin angestellt.
In dieser Folge beschäftigt mich die Frage, wie geht es eigentlich einer Arbeitsorganisation, wenn von heute auf morgen jemand ausfällt.
Frau Helbig, Partnerin einer Hamburger Anwaltskanzlei steht mir mit der gleichen Offenheit, wie ich sie schon bei Miriam im Gespräch erlebt habe, zur Verfügung.
Ob wir Antworten auf die Frage nach einer Früherkennung gefunden haben oder aber ob es möglicherweise eher darum geht, einen Plan für den Falle der Fälle im Kopf zu haben, erfährst Du in dieser Folge.
Frau Helbig hat so treffend gesagt: Der Arbeitnehmer ist eben auch ein Mensch. Übrigens treffe ich auch Miriam in dieser Folge wieder und ich habe nach Aufzeichnung so gedacht, dass was die beiden an Prozess in den letzten Monaten erlebt haben, ist vielleicht der größte Mehrwert für andere Organisationen, die vielleicht auch gerade an so einem Punkt stehen. Was ich meine? Hör mal rein und schreib’ mir gern einmal Deine Gedanken dazu.

Ich wünsche Dir Freude beim Hören!

Meine letzte Podcastfolge skizziert einen persönlichen Erfahrungsbericht einer von Burnout betroffenen Arbeitnehmerin. Miriam war, als die Erkrankung ihren Höhepunkt gefunden hat, in einer Anwaltskanzlei als Partner-Assistentin angestellt.
In dieser Folge beschäftigt mich die Frage, wie geht es eigentlich einer Arbeitsorganisation, wenn von heute auf morgen jemand ausfällt.
Frau Helbig, Partnerin einer Hamburger Anwaltskanzlei steht mir mit der gleichen Offenheit, wie ich sie schon bei Miriam im Gespräch erlebt habe, zur Verfügung.
Ob wir Antworten auf die Frage nach einer Früherkennung gefunden haben oder aber ob es möglicherweise eher darum geht, einen Plan für den Falle der Fälle im Kopf zu haben, erfährst Du in dieser Folge.
Frau Helbig hat so treffend gesagt: Der Arbeitnehmer ist eben auch ein Mensch. Übrigens treffe ich auch Miriam in dieser Folge wieder und ich habe nach Aufzeichnung so gedacht, dass was die beiden an Prozess in den letzten Monaten erlebt haben, ist vielleicht der größte Mehrwert für andere Organisationen, die vielleicht auch gerade an so einem Punkt stehen. Was ich meine? Hör mal rein und schreib’ mir gern einmal Deine Gedanken dazu.

Ich wünsche Dir Freude beim Hören!

39 Min.