9 Folgen

Architekturtheorie eins Vorlesung // Sommersemester 2010 // Architekturtheorie.eu

Architekturtheorie Eins // ss2010 Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

    • Kurse

Architekturtheorie eins Vorlesung // Sommersemester 2010 // Architekturtheorie.eu

    • video
    Amsterdam - Fin de Siecle

    Amsterdam - Fin de Siecle

    Bart Lootsma über Amsterdam und das "Fin de Siecle"

    • 1 Std. 50 Min.
    • video
    Wien - Fin de Siecle

    Wien - Fin de Siecle

    Bart Lootsma über Wien und das Fin de Siecle

    • 1 Std. 40 Min.
    • video
    Paris - Wien 1800 - 1900

    Paris - Wien 1800 - 1900

    Bart Lootsma über Paris - Wien von 1800 - 1900

    • 1 Std. 20 Min.
    • video
    Theodor Fischer

    Theodor Fischer

    Theodor Fischer
    Neben Theodor Fischers Werdegang und seinem gesellschaftspolitischen Einsatz – z. B. seine öffentliche Stellungnahme gegen die Schließung des Bauhauses in Dessau durch die Nationalsozialisten 1932 – wird der bedeutende deutsche Architekt als Stadtplaner vorgestellt, der im Rahmen seiner achtjährigen Tätigkeit für das Münchner Stadterweiterungsbüro das heutige Erscheinungsbild der Hauptstadt Bayerns wesentlich prägte. Im Rahmen der Vorlesung werden darüber hinaus zwei theoretische Werke im Detail erörtert: Fischers „Vorträge über Stadtbaukunst“ und der Aufsatz „Altstadt und neue Zeit“. Auf der Basis von zwei Beispielen, dem Baulinienplan für Meran und dem Postgebäude in Hall in Tirol, wird im abschließenden Teil der Vorlesung Theodor Fischer als Architekt dargestellt, der seine theoretischen Ansätze stets auch in die Praxis zu übertragen verstand.

    • 1 Std. 27 Min.
    • video
    William Morris

    William Morris

    Bart Lootsma über William Morris

    • 1 Std. 42 Min.
    • video
    Louis Henry Sullivan

    Louis Henry Sullivan

    Louis Henry Sullivan
    Louis Henry Sullivan war ein umfassend gebildeter Architekt. Er befasste sich mit Geschichte ebenso wie mit Philosophie, seine Hauptinteressen galten aber den in seiner Zeit neu aufkommenden Wissenschaftsgebieten Psychologie und Soziologie. Wesentliche Impulse sowohl für sein Oeuvre als Architekt als auch für sein theoretisches Werk bezog er aus Charles Darwins Evolutionstheorie. Im Rahmen des Vortrags werden Schlüsselwerke Louis H. Sullivans vorgestellt (Auditorium Building/Chicago, Wainwright Building/St. Louis u. a.), ferner wird der unbedingt im Sinn von Sullivan zu interpretierende Satz "Form Follows Function" erörtert. Unter Sullivans theoretischen Werken werden die Schriften "Das große Bürogebäude, künstlerisch betrachtet" und "Democracy: A Man in Search" im Detail behandelt.

    • 1 Std. 38 Min.

Top‑Podcasts in Kurse

Mehr von Leopold-Franzens-Universität Innsbruck