126 Folgen

In persönlichen Gesprächen finde ich heraus, was Andersmacher anders machen. Ich spreche mit Menschen und Marken, die in keine Schublade passen und veröffentliche jeden Sonntag eine neue Folge (u.a. mit Gerald Hüther, Dirk Müller, Verena Pausder, Martin Schulz, Wacken, smartsteuer oder e.Go).

Meine Mission: Andersmachen normal machen!

Mehr zu meiner Person findest Du auf meiner Webseite, LinkedIn oder Instagram.

Andersmacher Dr. Aaron Brückner: Wirtschaftswissenschaftler, Model & Berater

    • Karriere
    • 4.9, 105 Bewertungen

In persönlichen Gesprächen finde ich heraus, was Andersmacher anders machen. Ich spreche mit Menschen und Marken, die in keine Schublade passen und veröffentliche jeden Sonntag eine neue Folge (u.a. mit Gerald Hüther, Dirk Müller, Verena Pausder, Martin Schulz, Wacken, smartsteuer oder e.Go).

Meine Mission: Andersmachen normal machen!

Mehr zu meiner Person findest Du auf meiner Webseite, LinkedIn oder Instagram.

    #125: Wo war Gott in Auschwitz? | Sally Perel

    #125: Wo war Gott in Auschwitz? | Sally Perel

    Diese Folge schließt sich nahtlos an letzte Woche an und ist der 2. Teil meines Gesprächs mit Sally Perel. Wenn du Folge 124 gehört hast, dann weißt du auch, was ich mit dem etwas anderen Format, einem anderen Gesprächs-Setting und leider auch einer etwas anderen Sound-Qualität meinte.
    Dennoch: Deine Zeit in dieses Gespräch mit einem Zeitzeugen zu investieren, wird sich lohnen. Wenn ich so ehrlich sein darf – hätte ich nur eine Folge veröffentlichen dürfen, dann hätte ich mich für diesen 2. Teil entschieden. Glücklicherweise hat die Friedrich Naumann Stiftung, der wir dieses Gespräch zu verdanken haben, die Idee unterstützt, euch beide Folgen zur Verfügung zu stellen…
    Links:
    Zum 1. Teil mit Sally Perel: https://www.aaronbrueckner.de/podcast/124-der-juedische-hitlerjunge-sally-perel/
    Zu seinem Buch “Ich war Hitlerjunge Salomon” auf Amazon: https://amzn.to/3fYjXDJ
    Zu den Veranstaltungen der Friedrich Naumann Stiftung: https://shop.freiheit.org/?locale=en#Veranstaltungen/ (Webtalk Zeitzeugen)
    Interview mit Sally Perel bei Markus Lanz: https://www.youtube.com/watch?v=ZM5JaGG0kes
    Musik:
    Intro gesprochen von Helge Sidow: https://www.helgesidow.de/
    Outro Song von Liam Back: Neuschwabenland
    Liam Back auf Spotify https://spoti.fi/2G67aB5
    Social Media:
    Instagram Podcast Account: https://www.instagram.com/andersmacher_podcast/?hl=en
    Instagram privater Account: https://www.instagram.com/aaron_brueckner/?hl=en
    Zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/c/DrAaronBr%C3%BCckner
    Vernetze dich mit mir auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/draaronbrueckner/
    Schicke mir eine E-Mail: https://www.aaronbrueckner.de/kontakt/
    Auf iTunes kannst du meinen Podcast bewerten. Damit hilfst du mir, Andersmachen normal zu machen.
    Bis bald und viele Grüße, Aaron
    * Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    • 1 Std.
    #124: Der jüdische Hitlerjunge | Sally Perel

    #124: Der jüdische Hitlerjunge | Sally Perel

    In dieser Folge ist alles anders. Das Format ist anders – denn zum Ende gibt es eine Fragerunde. Das Setting ist anders – denn mein Gesprächspartner ist mir aus Tel Aviv zugeschaltet. Und der Sound ist leider auch anders. Doch das soll die Relevanz dieses Gesprächs in keiner Weise schmälern. Mein Gast ist der 95-jährige Zeitzeuge Sally Perel. Wir sprechen über sein Leben und wie ein jüdischer Junge den Holocaust als Nazi überleben konnte…
    Ein paar Informationen zu dieser Folge: Seit dem 15. April moderiere ich unter dem digitalen Dach der Friedrich-Naumann-Stiftung eine Webtalk-Reihe mit dem Namen „Zeitzeugen“. Jede Woche Mittwoch um 11 Uhr ein neuer Gast – live – einen Link zu den zahlreichen Veranstaltungen der Stiftung findest du in der Beschreibung.
    Die Zeitzeugen-Gespräche finden via Zoom statt – da ich es sonst gewohnt bin, alle meine Gespräche persönlich zu führen, muss ich mich erst einmal daran gewöhnen. Woran ich mich nie gewöhnen werde, ist die unterirdische Soundqualität, mit der ZOOM aufzeichnet. Da Sally Perel mit mir aus Tel Aviv spricht und es ohnehin schon bemerkenswert ist, dass ein 95-jähriger ohne Probleme ZOOM benutzt, so war ehrlich gesagt, einfach keine bessere Qualität drin. Sieh mir das bitte nach.
    Sally Perels Lebensgeschichte ist so außergewöhnlich, so anders, dass es fahrlässig wäre, wenn ich sie dir wegen meines subjektiven Soundempfindens vorenthalten würde. Ein paar seiner biografische Eckpunkte vorweg:
    Sally Perel wurde 1925 in Peine geboren. Aufgrund der Nürnberger Rassengesetze verweist man ihn 1935 der Schule; die Familie emigrierte nach Lodz. Nach Flucht und Aufenthalt in einem russischen Waisenhaus gerät Sally Perel 1941 nach erneuter Flucht Richtung Minsk in Gefangenschaft. Durch die Aussage, er sei Volksdeutscher, entgeht er der Erschießung. Als Jupp Perjell überlebt er 3 Jahre in einer Elite-Anstalt der Hitlerjugend in Braunschweig. Kurz vor Kriegsende nimmt er mit seinen Mitschülern an einem letzten Feldzug teil, wird gefangen genommen, jedoch kurze Zeit später wieder freigelassen. 1948 emegriert Sally Perel nach Israel.
    Wie ein jüdischer Junge in der Hitlerjugend den Holocaust erlebt und damit überlebt. Es ist schön, dass du uns deine Zeit schenkst…
    Links:
    Zu seinem Buch “Ich war Hitlerjunge Salomon” auf Amazon: https://amzn.to/3fYjXDJ
    Zu den Veranstaltungen der Friedrich Naumann Stiftung: https://shop.freiheit.org/?locale=en#Veranstaltungen/ (Webtalk Zeitzeugen)
    Interview mit Sally Perel bei Markus Lanz: https://www.youtube.com/watch?v=ZM5JaGG0kes
    Musik:
    Intro gesprochen von Helge Sidow: https://www.helgesidow.de/
    Outro Song von Liam Back: Neuschwabenland
    Liam Back auf Spotify https://spoti.fi/2G67aB5
    Social Media:
    Instagram Podcast Account: https://www.instagram.com/andersmacher_podcast/?hl=en
    Instagram privater Account: https://www.instagram.com/aaron_brueckner/?hl=en
    Zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/c/DrAaronBr%C3%BCckner
    Vernetze dich mit mir auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/draaronbrueckner/
    Schicke mir eine E-Mail: https://www.aaronbrueckner.de/kontakt/
    Auf iTunes kannst du meinen Podcast bewerten. Damit hilfst du mir, Andersmachen normal zu machen.
    Bis bald und viele Grüße, Aaron
    * Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    • 59 Min.
    #123: Lieber Nonne als Apothekerin | Schwester Ursula Hertewich

    #123: Lieber Nonne als Apothekerin | Schwester Ursula Hertewich

    Mit 9 Jahren verändert ein Gespräch mit ihrer Mutter ihr Leben. Mit 25 Jahren begibt sie sich als promovierte Pharmazeutin auf die Suche nach dem, was in ihrer Karriere fehlt. Mit 31 Jahren verspricht sie öffentlich Gehorsam, Armut und Keuschheit und geht ins Kloster. Lieber Nonne als Apothekerin – ein Gespräch mit Schwester Ursula Hertewich darüber, wie aus weniger mehr wird…
    Links:
    Zum Kloster Arenberg: https://kloster-arenberg.de/
    Interview mit Ursula im Kölner Treff: https://www.youtube.com/watch?v=sgkg5jmrcMY
    Ursulas Buch “Heilkraft aus dem Klostergarten”: https://amzn.to/2YQTf9Q
    Ihr aktuelles Buch “ZweiSichten – Gedanken über Gott und die Welt”: https://amzn.to/3fK6cIG
    Musik:
    Intro gesprochen von Helge Sidow: https://www.helgesidow.de/
    Outro Song von Liam Back: Neuschwabenland
    Liam Back auf Spotify https://spoti.fi/2G67aB5
    Social Media:
    Instagram Podcast Account: https://www.instagram.com/andersmacher_podcast/?hl=en
    Instagram privater Account: https://www.instagram.com/aaron_brueckner/?hl=en
    Zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/c/DrAaronBr%C3%BCckner
    Vernetze dich mit mir auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/draaronbrueckner/
    Schicke mir eine E-Mail: https://www.aaronbrueckner.de/kontakt/
    Auf iTunes kannst du meinen Podcast bewerten. Damit hilfst du mir, Andersmachen normal zu machen.
    Bis bald und viele Grüße, Aaron
    * Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    • 1 Std. 9 Min.
    #122: Wohin segeln Piraten? | Manuel Koelman

    #122: Wohin segeln Piraten? | Manuel Koelman

    Manuel Koelman ist Unternehmer – besser gesagt Pirat. Und mit dem Gründer des berühmt-berüchtigten Pirate Summits spreche ich über naheliegende Themen: Zum Beispiel was ein gutes Event ausmacht oder welche Rolle der sog. Startup-Mittelstand in unserer Gesellschaft spielen könnte. Aber uns beiden war nach dem im Januar geführten Gespräch auch klar, dass es zunächst in eine ganz unerwartete Richtung ging.
    Wir sprechen über Trauer, Freiheit und Spiritualität. Denn die großen Fragen des Lebens setzen die Segel auf unserer Lebensreise. Und wohin Piraten segeln, das finden wir jetzt heraus…
    Links:
    Mehr zum Pirate Summit: https://piratesummit.com/
    Manuel Koelman auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/koelman/
    Musik:
    Intro gesprochen von Helge Sidow: https://www.helgesidow.de/
    Outro Song von Liam Back: Neuschwabenland
    Liam Back auf Spotify https://spoti.fi/2G67aB5
    Social Media:
    Instagram Podcast Account: https://www.instagram.com/andersmacher_podcast/?hl=en
    Instagram privater Account: https://www.instagram.com/aaron_brueckner/?hl=en
    Zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/c/DrAaronBr%C3%BCckner
    Vernetze dich mit mir auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/draaronbrueckner/
    Schicke mir eine E-Mail: https://www.aaronbrueckner.de/kontakt/
    Auf iTunes kannst du meinen Podcast bewerten. Damit hilfst du mir, Andersmachen normal zu machen.
    Bis bald und viele Grüße, Aaron
    * Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    • 1 Std. 18 Min.
    #121: Was bist du? Ich bin Jude. | Ben Salomo

    #121: Was bist du? Ich bin Jude. | Ben Salomo

    Hast du schonmal von „Rap am Mittwoch“ gehört? Ok, aber vielleicht hast du schon einmal von Sido oder Capital Bra gehört?
    Bei Rap am Mittwoch, Deutschlands größter Battle-Rap-Veranstaltung sammelten viele der heutigen Rapgrößen ihre ersten Live Erfahrungen. Der Kopf hinter der Veranstaltung heißt Ben Salomo – und er hat seine Arbeit vor einiger Zeit beendet, weil er die antisemitischen Verschwörungstheorien und -anfeindungen nicht mehr ertragen hat.
    Wir sprechen heute darüber, wie es sich als Jude in Deutschland lebt, wie wir Antisemitismus mit Hilfe einer einfachen Regel erkennen, und was Verschwörungstheorien und die AFD damit zu tun haben. Auf meinem YouTube Kanal kannst du dir das ganze Gespräch anschauen und wie üblich findest du bei mir auf Instagram oder LinkedIn ein paar Highlights…
    Links:
    Zum Gespräch auf YouTube: https://youtu.be/19346nSHxT0
    Zu seinem Buch “Ben Salomo bedeutet Sohn des Friedens” auf Amazon: https://amzn.to/3eOQ9sp
    Zu seiner Webseite: http://www.bensalomo.de/
    Capital Bras erster Auftritt bei Rap am Mittwoch: https://www.youtube.com/watch?v=9k2ZB2X79dA
    Musik:
    Intro gesprochen von Helge Sidow: https://www.helgesidow.de/
    Outro Song von Liam Back: Neuschwabenland
    Liam Back auf Spotify https://spoti.fi/2G67aB5
    Social Media:
    Instagram Podcast Account: https://www.instagram.com/andersmacher_podcast/?hl=en
    Instagram privater Account: https://www.instagram.com/aaron_brueckner/?hl=en
    Zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/c/DrAaronBr%C3%BCckner
    Vernetze dich mit mir auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/draaronbrueckner/
    Schicke mir eine E-Mail: https://www.aaronbrueckner.de/kontakt/
    Auf iTunes kannst du meinen Podcast bewerten. Damit hilfst du mir, Andersmachen normal zu machen.
    Bis bald und viele Grüße, Aaron
    * Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    • 1 Std. 24 Min.
    #120: Eine Ameisenumsiedlerin erzählt | Christina Grätz

    #120: Eine Ameisenumsiedlerin erzählt | Christina Grätz

    Heute lernen wir eine Ameisenumsiedlerin kennen – bis ich im Januar zum Querdenker-Retreat der Open Mind Academy in der Schweiz eingeladen wurde, wusste ich nicht, dass es diesen Beruf überhaupt gibt.Umso mehr freut es mich, dir die Biologin Christina Grätz vorzustellen. Sie berichtet uns, wie aus einer Umgesiedelten eine Umsiedlerin wurde und was sie an Ameisen fasziniert…
    Links:
    Zu Christinas Buch auf Amazon: https://amzn.to/2KcE6Hm
    Mehr über ihre Firma NagolaRe: https://www.nagolare.de/
    Zum Podcast von Nono Konopoka: https://nonokonopka.com/nono-yesyes-podcast/
    Musik:
    Intro gesprochen von Helge Sidow: https://www.helgesidow.de/
    Outro Song von Liam Back: Neuschwabenland
    Liam Back auf Spotify https://spoti.fi/2G67aB5
    Social Media:
    Instagram Podcast Account: https://www.instagram.com/andersmacher_podcast/?hl=en
    Instagram privater Account: https://www.instagram.com/aaron_brueckner/?hl=en
    Zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/c/DrAaronBr%C3%BCckner
    Vernetze dich mit mir auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/draaronbrueckner/
    Schicke mir eine E-Mail: https://www.aaronbrueckner.de/kontakt/
    Auf iTunes kannst du meinen Podcast bewerten. Damit hilfst du mir, Andersmachen normal zu machen.
    Bis bald und viele Grüße, Aaron
    * Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

    • 26 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
105 Bewertungen

105 Bewertungen

mia.rie ,

Immer unerwartet (interessant)

Ein Podcast, der durch eine sensible Auswahl besticht: an Fragen, Gästen und individuellen Methoden der Gesprächsführung. Die vielgebrauchte Bezeichnung der Authentizität trifft hier zu, führt doch jedes Gespräch zu neuen Eindrücken, Perspektivübernahmen oder manchmal sogar Erkenntnissen. Einer der wenigen Podcasts, der auch dann gehört werden kann, wenn einem der interviewte Gast weder bekannt noch persönlich für das eigene Leben relevant erscheint - weil es eben doch meist etwas zu entdecken gibt, jenseits von den mehrfach abgelichteten Seiten der interviewten Person, wenngleich man nicht alle Ansichten teilt. Das häufig unbewertete Stehenlassen von Aussagen des Gasts fordert zu eigenen Überlegungen und Einordnungen heraus - wohl eine der Grundlagen für‘s Andersmachen.

Dennis Streichert ,

Spannende Gespräche mit Andersmachern

Es sind interessante Menschen im Podcast zu Gast. Dr. Aaron Brückner hat es drauf, tolle Gespräche zustandezubringen.

Schöne Grüße vom
„Leben mit Sinn“-Podcast

Vpunkt Hpunkt ,

Immer wieder spannend

Aarons podcast höre ich sehr gerne. Die Gäste sind so vielfältig, wie es das Motto vermuten lässt. Natürlich ist einem mancher Gast sympathischer als andere, aber etwas für sich lernen bzw. mitnehmen kann man eigentlich immer. Es wird deutlich, dass es vielleicht nicht 'nur‘ gut ist, mal(!) mit einer Norm zu brechen, sondern auch gar nicht soooo ungewöhnlich.

Top‑Podcasts in Karriere

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: