1 Std. 6 Min.

AWFNR #402 - Sterneküche, Weinunfälle und Köllefornia Alle Wege führen nach Ruhm - AWFNR

    • Gesellschaft und Kultur

Backstreet‘s back! Paul ist heute super nah am Mikro, damit es keinen Ärger von Sascha Lobo gibt. Joko freut sich, denn normalerweise ist ja bekanntlich er es, der wegen seiner Aufnahmeeinstellungen von Paul regelmäßig zusammengefaltet wird. Hört ihr das? Pauls Stimme ist schon ein bisschen angeschlagen … Das liegt am Wochenende. Und auch Joko hat eine wilde Woche hinter sich. Aber alles von Anfang: Montag ging es bei Joko mit Interviews für „Das Duell um die Welt” los. Da mussten Joko und Klaas die MAZen ihrer verreisten Freunde kommentieren. Wer dieses Mal dabei ist? Das kann man doch noch nicht verraten, Paul. Nur so viel: Vielleicht war Knossi dabei, vielleicht aber auch Linda Zervakis. Vielleicht aber auch beide. Montag war jedenfalls ein richtiger Labertag und Joko und Klaas hatten eine unglaublich gute Zeit. Und Dienstag … Warte! Apropos Klaas: Paul hat noch ein Hühnchen mit Joko zu rupfen. Wie war das nochmal? Als Paul letztens in München war und mit Joko auf die gute Freundschaft mit einem klassischen Negroni anstoßen wollte, hat ihm Joko gesagt, dass er aktuell keinen Alkohol trinken darf – wegen der Medikamente. Aber was war eigentlich am Tag davor? War da nicht der Geburtstag von Klaas? Ertappt! Paul hat Insiderinformationen. Und Joko versucht sich zu erklären. Übrigens: Wusstet ihr schon, dass Joko in einem Alter ist, in dem er keinen Kater mehr bekommt? Ja, wirklich! Aber zurück zum Thema: Ende der Woche war Joko auf einem beruflichen Abendessen im „The Paradise Now“ in Düsseldorf. Ein unfassbares Restaurant. Mit einem Club hinten drinnen. Ultra gut. Walid, der Besitzer vom Laden ist wirklich ein einzigartiger Gastronom. Irre, wie man sich so viele Gedanken über ein Restaurant machen kann. Die Tür geht auf und man könnte irgendwo auf der Welt sein, weit weg von Düsseldorf. Und der Club erst! Joko hat sowas noch nie gesehen. Und ehrlich gesagt ist es fast zu schade, den aufzumachen. Kennt ihr das? Manchmal trifft man Menschen und es passt einfach auf Anhieb alles. So war das an dem Abend. Und wenn man so will, war das ja erst der Anfang, das Vorglühen quasi: Am Freitag kam es zum eigentlichen Highlight in Jokos Gourmetwoche – ein Tisch im Tantris in München. Aber bevor Joko davon erzählen kann, muss ihn Paul nochmal bremsen. Denn auch bei ihm ist diese Woche etwas passiert. Ein kleines Missgeschick. Stichwort: Weinunfall. Was dahinter steckt, welchen alten Bekannten Joko im Tantris getroffen hat und was Paul in Köln mit Niklas und David, den „Zappes“-Jungs und dem schönen Branko erlebt hat – Das alles und noch viel mehr hört ihr in dieser Folge AWFNR #402.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/AWFNR

Backstreet‘s back! Paul ist heute super nah am Mikro, damit es keinen Ärger von Sascha Lobo gibt. Joko freut sich, denn normalerweise ist ja bekanntlich er es, der wegen seiner Aufnahmeeinstellungen von Paul regelmäßig zusammengefaltet wird. Hört ihr das? Pauls Stimme ist schon ein bisschen angeschlagen … Das liegt am Wochenende. Und auch Joko hat eine wilde Woche hinter sich. Aber alles von Anfang: Montag ging es bei Joko mit Interviews für „Das Duell um die Welt” los. Da mussten Joko und Klaas die MAZen ihrer verreisten Freunde kommentieren. Wer dieses Mal dabei ist? Das kann man doch noch nicht verraten, Paul. Nur so viel: Vielleicht war Knossi dabei, vielleicht aber auch Linda Zervakis. Vielleicht aber auch beide. Montag war jedenfalls ein richtiger Labertag und Joko und Klaas hatten eine unglaublich gute Zeit. Und Dienstag … Warte! Apropos Klaas: Paul hat noch ein Hühnchen mit Joko zu rupfen. Wie war das nochmal? Als Paul letztens in München war und mit Joko auf die gute Freundschaft mit einem klassischen Negroni anstoßen wollte, hat ihm Joko gesagt, dass er aktuell keinen Alkohol trinken darf – wegen der Medikamente. Aber was war eigentlich am Tag davor? War da nicht der Geburtstag von Klaas? Ertappt! Paul hat Insiderinformationen. Und Joko versucht sich zu erklären. Übrigens: Wusstet ihr schon, dass Joko in einem Alter ist, in dem er keinen Kater mehr bekommt? Ja, wirklich! Aber zurück zum Thema: Ende der Woche war Joko auf einem beruflichen Abendessen im „The Paradise Now“ in Düsseldorf. Ein unfassbares Restaurant. Mit einem Club hinten drinnen. Ultra gut. Walid, der Besitzer vom Laden ist wirklich ein einzigartiger Gastronom. Irre, wie man sich so viele Gedanken über ein Restaurant machen kann. Die Tür geht auf und man könnte irgendwo auf der Welt sein, weit weg von Düsseldorf. Und der Club erst! Joko hat sowas noch nie gesehen. Und ehrlich gesagt ist es fast zu schade, den aufzumachen. Kennt ihr das? Manchmal trifft man Menschen und es passt einfach auf Anhieb alles. So war das an dem Abend. Und wenn man so will, war das ja erst der Anfang, das Vorglühen quasi: Am Freitag kam es zum eigentlichen Highlight in Jokos Gourmetwoche – ein Tisch im Tantris in München. Aber bevor Joko davon erzählen kann, muss ihn Paul nochmal bremsen. Denn auch bei ihm ist diese Woche etwas passiert. Ein kleines Missgeschick. Stichwort: Weinunfall. Was dahinter steckt, welchen alten Bekannten Joko im Tantris getroffen hat und was Paul in Köln mit Niklas und David, den „Zappes“-Jungs und dem schönen Branko erlebt hat – Das alles und noch viel mehr hört ihr in dieser Folge AWFNR #402.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/AWFNR

1 Std. 6 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur