23 Folgen

Bandbreite ist ein Podcast von drei digitalen Produktdesignern und Produktentwicklern über ihren Weg als Designer, Entwickler und digitalen Nomaden, der in entspannten Talkrunden von Lifestyle, Travelling, Design, Weltgeschehen und was ihnen im Alltag beschäftigt erzählt. Die volle Bandbreite des Lebens.

Bandbreite Bandbreite.fm

    • Technologie
    • 4.5, 18 Bewertungen

Bandbreite ist ein Podcast von drei digitalen Produktdesignern und Produktentwicklern über ihren Weg als Designer, Entwickler und digitalen Nomaden, der in entspannten Talkrunden von Lifestyle, Travelling, Design, Weltgeschehen und was ihnen im Alltag beschäftigt erzählt. Die volle Bandbreite des Lebens.

    BB023 Haustiere auf Yogamatten

    BB023 Haustiere auf Yogamatten

    Unsere Folge 023 beginnen wir dieses mal mit der offenen Fragestellung "Was würdet ihr machen, wenn ihr kein Geld mehr verdienen müsstet?". Trotz unterschiedlicher Antworten lässt sich hier bei uns doch ein gemeinsammer Nenner finden - genauso wie der schon fast gewohnte Fakt, das wir gerne bei Fragen abschweifen. Spoiler: Es ist die längste Einleitungsfrage bisher!

    Nachdem wir ein kurzes Follow-Up erhalten, in dem es um die Austauschbarkeit des Akkus im Dyson V11 geht (Pick von letzter Woche) gehen wir auch schon zu unserem einzigen Hauptthema diese Woche über:

    Passend zur aktuellen Weltsituation sprechen wir über Remote-Working.
    Dabei sprechen wir alle aus unterschiedlichen Anstellungsverhältnissen:
    Danny, der seit 12 Jahren als Freelancer remote arbeitet, Jan als Vollzeit-Festangesteller in einer Remote-First Firma und Daniel (aka Henning), ebenfalls Vollzeit-Festangestellt in einer Firma, die Remote-Arbeit als Option anbietet.

    Wir sprechen hierbei über für uns essentielle Dinge beim "remote-working", wieso eine Morgenroutine hierbei wichtig ist (und wie unsere aussehen) und was für Vorteile es für die eigene Lebensqualität haben kann, von zu Hause aus zu arbeiten.

    Natürlich gibt es auch diesen Monat wieder ein Reiseupdate von Danny. Er erzählt uns darüber wie seine Planung über den Haufen geworfe wurde und wie er die Siuation aktuell handhabt.

    Zum Abschluss präsentieren wir unsere Picks: Danny wählte das aktuell passende Tool "reichtmeinklopapier.de" Jan hat diesmal ein ganzes Arsenal dabei mit Feedbin, NetNewsWire, Plötzblog und dem Coronavirus-Update-Podcast mit Chrisitan Drosten und Daniel wählt Apples FaceTime.

    Hat euch die neue Folge gefallen? Stört euch etwas?

    Wir würden uns sehr über Feedback in iTunes oder über Twitter freuen.

    Viel Spaß beim Hören!

    • 2 Std 12 Min.
    BB022 Zusammengefaltet

    BB022 Zusammengefaltet

    Vier Wochen nach unserer Revival-Folge sind wir wieder zusammengekommen, um euch eine frische Bandbreite an neuen Themen in einer neuen Episode zusammenzutragen.
    Angefangen haben wir mit der bekannten Einstiegsfrage, die dieses mal lautet: "Weißbrot oder Vollkornbrot". Soviel sei schon mal verraten: Kurz ist diese Frage nicht zu beantworten.

    Sobald die Brotfrage geklärt ist gehen wir zu einem Follow-Up bezüglich Jans Stehtisch über und erfahren, das sein Modell sich doch die eingestellten Höhen merken kann. Da ist es auch nicht schlimm, das die Third-Party-App nicht mehr richtig funktionieren mag.

    Als erstes Thema diesen Monat haben wir uns über einen neuen Trend im Smartphone-Markt unterhalten: Foldable Phones. Wir sprechen nicht nur über die aktuellen Geräte, sondern auch welchen Sinn diese neue Technologie zur Zeit hat bzw. haben kann. Auch fantasieren wir etwas in die Zukunft und gehen diversen Ideen hinterher, die bieg- und faltbare Displays mit sich bringen könnten.

    In unserem zweiten Thema unterhalten wir uns übers Banking, beginnend mit der Frage, wie wir bezahlen - was, wie sich herausstellt, keine großen Unterschiede unter uns hervorbringt. Worunter wir uns aber dann doch unterscheiden, ist die Art unseres Banking-Setups. Von einzelnen Konten, über mehrere virtuelle Konten und automatisierten Budgets bis hin zur maximalen Kartensammlung decken wir dann doch einiges ab. Zusätzlich gehen wir der Frage nach, welche Vorteile Bargeld eigentlich hat und warum Danny mal ein Scheckheft hatte.

    In letzter Folge eingeführt, setzt sich unser Feature über Dannys Auswanderung in dieser Folge fort. Wir hören von Danny über seine erste Reiseplanung nach Bali und Neuseeland und welche Hürden er bei der Planung und Buchung der Unterkünfte zu meistern hatte.

    Die Folge schliessen wir auch dieses mal wieder mit unseren Pick ab. Dieses mal stellt Danny euch Deepstash vor, Jan empfiehlt die neue Version 3 von Fantastical und Daniel bringt den V11 Absolute Pro von Dyson mit.

    Hat euch die neue Folge gefallen? Stört euch etwas? Wir würden uns sehr über Feedback in iTunes oder über Twitter freuen.

    Viel Spaß beim Hören!

    • 2 Std 11 Min.
    BB021 (K)ein neuer Podcast

    BB021 (K)ein neuer Podcast

    Bandbreite ist wieder da!

    Nach knapp 3,5 Jahren haben wir es dann doch zu sehr vermisst - Jan, Danny und Henning sind wieder im gewohnten Format zurück.

    “Snooze oder aufstehen” - mit dieser Frage starten wir in die neue Episode. In diesem Zuge unterhalten wir uns über unsere Schlafgewohnheiten, wie wir morgens wach werden und ob bzw. wie wir unsere Schlafenszeit digital vermessen.

    Nach dem Aufstehen gehen wir Drei gewöhnlich ans Arbeiten - passend dazu berichten unsere Full-Remote-Worker Danny und Jan über ihre Anschaffungen im Bereich der Stehtische. Wir unterhalten uns über die genauen Gründe des Kaufes und auf was beim Kauf beachtet wurde - und was nicht. Auch schneiden wir den gesundheitlichen Aspekt der Stehtische an, was die Stehgewohnheiten von Jan und Danny mit Yoga und Tanzfläche zu tun haben und reden über spezielle Matten und das Kabelmanagement auf unseren Tischen.

    Anschliessend berichtet uns Danny, wieso er digitaler Bürger in Estland geworden ist. Dazu erzählt er uns, welche Vorteile das als dauerhaft reisende Person hat - vor allem aus geschäftlicher Sicht eines selbständig Arbeitenden. Auch reden wir darüber, wie die Beantragung der digitalen Estland ID funktioniert und ob es auch Nachteile und/oder Dinge gibt, die Danny hierbei erfahren hat.

    Zu guter Letzt sprechen wir drei noch unsere persönlichen Empfehlungen aus. Neben zwei Apps zum Schreiben vom Notizen und Journals und zur Aufnahme von langzeitbelichteten Fotos haben wir auch eine musikalische Empfehlung aus der punkigen Deutschrap Ecke parat.

    Hat euch die neue Folge gefallen? Stört euch etwas?

    Wir würden uns sehr über Feedback in iTunes oder über Twitter freuen.

    Viel Spaß beim Hören!

    • 1 Std. 17 Min.
    BB020 Ein Podcast

    BB020 Ein Podcast

    Die 20. Episode haben wir nun im Kasten. Nach der ausführlichen Besprechung von Dannys Reise aus der letzten Episode geht es dieses Mal um Jans Umzug nach Frankfurt bzw. die Vorbereitungen dazu. Des Weiteren besprechen wir noch Dannys letzte Wochen in Sachen YouTube, Instagram und alles, was die Kids von heute sonst noch so nutzen.

    Zum Ende haben wir aber noch eine Ankündigung zu machen, denn wir haben uns für die 20. Episode etwas besonderes überlegt. Viel Spaß beim Hören und Danke fürs Hören der letzten 20. Episoden!

    • 1 Std. 19 Min.
    BB019 GTA – Ihr Reiseführer für Los Angeles

    BB019 GTA – Ihr Reiseführer für Los Angeles

    Ein bisschen California Feeling gefälligst? Danny war in den USA und spricht mit Jan in dieser Episode über den Roadtrip von San Francisco über Los Angeles nach San Diego. Dabei erfahrt ihr die persönlichen Höhepunkte und auch negativen Erfahrungen während der Reise. Ist die USA und vor allem Hollywood auch wirklich so wie es Hollywood im TV zeigt? Als Technikbegeisterter gab es auch einen Abstecher ins Silicon Valley zu den größten Konzernen und zu einem besonderen Haus. Welches wird das wohl gewesen sein? Für Alle GTA Veteranen gibt es eine gute Nachricht: Ihr habt auf jeden Fall eine gute Orientierung in LA.

    Wer auch gern mal nach California möchte und Tipps für seine Reise erfahren möchte, sollte auf jeden Fall reinhören.
    Außerdem berichtet Danny über seine ersten Erfahrungen als Vlogger und ob das Equipment ausreichend war. Welche Dinge hätte man besser machen können? Gab es Schwierigkeiten dabei und in welche Richtung sollen die Vlogs langfristig gehen? Wer zu den Hintergründen und Vorhaben für die zukünftigen Videos mehr erfahren möchte, erfährt dazu mehr am Ende der Episode. Dabei sprechen Danny und Jan auch ein wenig über Youtube generell.

    Wir würden uns sehr über Feedback in iTunes oder über Twitter freuen. Viel Spaß beim Hören!

    • 1 Std. 37 Min.
    BB018 Jägermeister-Fanta für alle

    BB018 Jägermeister-Fanta für alle

    Nach einer langen Sommerpause, und der Sommer war wirklich seltsam von kühl bis heiß, sind wir wieder zurück und feiern unseren 18. Geburtstag. Wenn man so will auch die 18. Folge und sind damit volljährig. Und wie das so ist, wenn man erwachsen wird, ändern sich viele Dinge und auch wir haben uns mal wieder Gedanken gemacht, wie es denn nun weitergeht. In den letzten Monaten gab es bereits viele kleine Änderungen und man könnte es auch Findungsprozess nennen, aber wir sind auf einem guten Weg zur Vollendung. Jan und Danny haben sich dazu entschlossen weniger spezifisch über Technik, was ja überwiegend Apple war, oder Design zu sprechen. Ab heute beginnt der Ernst des Lebens, wie das so ist wenn man erwachsen wird, und wir nehmen euch ab sofort mit auf eine auditive Reise durch unser Leben. Dabei sprechen wir über die volle Bandbreite an Themen, die uns beschäftigen oder was wir erlebt haben und teilen dies mit euch.

    Zu Beginn der Folge spricht Jan über seine Erfahrungen mit Optikern und wie das Leben mit Kontaktlinsen ist. Ja manchmal reiben auch die Augen und Jan plant eine Brille zu finden. Und wie sucht man eigentlich einen Optiker richtig aus? Außerdem sprechen wir kurz über den Wohnungsmarkt in Frankfurt und die vergebliche Suche nach einer passenden Bleibe für Jan, bevor er den Straßenboden als Matratze nutzen kann.

    Anschließend spricht Danny über den anstehenden Trip nach Kalifornien, bei dem auch sein Beginn als Youtuber für Travel und digitale Nomaden gelegt wird. Dazu gibt es einen Einblick über das eingekaufte Equipment, welches bewusst so gekauft wurde, dass es auf Reisen nicht viel Platz wegnimmt und somit ideal auch als digitaler Nomade ist. Wer etwas Einblick in die Planung seines Youtube Channels, Blogs und Instagram haben möchte, sollte sich unbedingt die Folge anhören.

    Wir würden uns sehr über Feedback in iTunes oder über Twitter freuen. Viel Spaß beim Hören!

    • 1 Std. 13 Min.

Kundenrezensionen

4.5 von 5
18 Bewertungen

18 Bewertungen

ninakoe ,

Tolles Comeback!

Höre Euch gerne zu - authentisch und sympathisch zugleich :)
Schön, dass es Bandbreite wieder gibt! Bin gespannt auf alles was kommt!

J to the essi ,

Wow!

Die 4 sind sehr sympathisch. Höre sehr gern zu :)

DavidPäää ,

Sehr geil!

Zufällig entdeckt und seither keinen Podcast mehr verpasst. Danke Jungs!

Top‑Podcasts in Technologie