39 Folgen

In „Behind the Screens – Podcast über Digitalisierung“ spricht Geschäftsführer Panos Meyer mit Menschen aus Konzernen, Start-ups und mittelständischen Unternehmen über die Herausforderungen der Digitalisierung.
Wie gehen sie die großen Fragen an? Auf welche Probleme stoßen sie und wie sehen ihre konkreten Lösungen aus?
„Behind the Screens“ ist ein Interview auf Augenhöhe, das Zuhörer*innen einen Blick hinter die Kulissen bietet.
Kritisch. Kurzweilig. Erkenntnisreich.

Behind the Screens - Der Podcast über Digitalisierung Panos Meyer, FFW

    • Wirtschaft
    • 4,6 • 41 Bewertungen

In „Behind the Screens – Podcast über Digitalisierung“ spricht Geschäftsführer Panos Meyer mit Menschen aus Konzernen, Start-ups und mittelständischen Unternehmen über die Herausforderungen der Digitalisierung.
Wie gehen sie die großen Fragen an? Auf welche Probleme stoßen sie und wie sehen ihre konkreten Lösungen aus?
„Behind the Screens“ ist ein Interview auf Augenhöhe, das Zuhörer*innen einen Blick hinter die Kulissen bietet.
Kritisch. Kurzweilig. Erkenntnisreich.

    “No fear to fail spirit” - Katharina Fegebank, 2. Bürgermeisterin Hamburgs, Behind the Screens #39

    “No fear to fail spirit” - Katharina Fegebank, 2. Bürgermeisterin Hamburgs, Behind the Screens #39

    Die Coronakrise hat in vielen Bereichen wie ein Katalysator für die Digitalisierung gewirkt. Bedeutet das im Umkehrschluss, dass wir eine Pandemie brauchen, um Fortschritt zu erzielen? Katharina Fegebank, 2. Bürgermeisterin in Hamburg und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, widerspricht, doch sie gibt zu: Auch die Politik kann etwas aus der Forschung oder Entwicklung lernen. "Wir sollten sicherlich ein bisschen erfinderischer sein – auch ohne Not." Im "Behind the Screens"-Podcast spricht sie mit Panos Meyer, Geschäftsführer bei FFW, darüber, was die Politik aus der Krise gelernt hat und wie sie den Schwung künftig nutzen will. Eins stellt sie jedoch fest: Eine Digitalisierungspflicht, wie von Panos Meyer ins Spiel gebracht, brauche es nicht. Was aus ihrer Sicht allerdings erforderlich ist, sind die richtigen Rahmenbedingungen durch die Politik, um mehr Gleichstellung – eines ihrer Herzensthemen – zu erreichen. In Bezug auf dieses Thema erwartet sie ein "Jahrzehnt des Aufbruchs". Was sie damit meint und welche Ideen sie hat, um ein IT-Unternehmen wie FFW diverser zu machen, darum geht es in der 1. Behind the Screens-Folge 2022.

    • 56 Min.
    “Früh vom Silicon Valley gelernt” - Guido Kerkhoff, CEO, Klöckner & Co., Behind the Screens, #38

    “Früh vom Silicon Valley gelernt” - Guido Kerkhoff, CEO, Klöckner & Co., Behind the Screens, #38

    Seit einem Jahr ist Guido Kerkhoff beim Stahl- und Aluminiumhändler Klöckner. Nachdem sein Vorgänger das Unternehmen frühzeitig als digitalen Vorreiter in der Stahlbranche positioniert hat, will Kerkhoff diesen Kurs als neuer CEO fortsetzen. Mithilfe von Automatisierung und Digitalisierung sollen Umsatz und Profitabilität wachsen. Die Digitalkompetenzen, die einst in der Digitaltochter “Klöckner.i” in Berlin aufgebaut wurden, werden deswegen jetzt stärker an das operative Geschäft in Duisburg und an weiteren Standorten angebunden. Wie Kerkhoff dabei vorgeht, warum er schon mal eine Firmenkneipe eröffnet, um die Kommunikation im Unternehmen zu fördern und wieso er sehr aktiv eigene Social Media-Profile pflegt, erzählt er im Gespräch mit Panos Meyer im “Behind the Screens”-Podcast.

    • 55 Min.
    “Elon Musk sollte bei seinen Raketen bleiben” – Martin Herrenknecht, Behind the Screens #37

    “Elon Musk sollte bei seinen Raketen bleiben” – Martin Herrenknecht, Behind the Screens #37

    Den meisten Menschen ist die Firma Herrenknecht kein Begriff, dabei sind die Baden-Württemberger Weltmarktführer im Tunnelbau. Gut möglich allerdings, dass so mancher den CEO Martin Herrenknecht von einem seiner Talkshow-Auftritte kennt. Der Mann, der das Unternehmen 1977 gründete und bis heute führt, spricht gerne Klartext. Auch im “Behind the Screens”-Podcast wettert er gegen die Grünen oder findet deutliche Worte für den Tesla-Gründer, der Herrenknechts Industrie revolutionieren will: “Ich kann mir im Traum nicht vorstellen, dass Elon Musk im Tunnelbau eine starke Konkurrenz wird.” Worin die Komplexität seines Geschäfts besteht und welche Rolle Digitalisierung in einem Tunnelbohrkonzern spielt, erzählt Herrenknecht im Gespräch mit Cellular-CEO Panos Meyer.

    • 48 Min.
    “Frosch wächst und wächst” – Reinhard Schneider, Werner & Mertz, Behind the Screens #36

    “Frosch wächst und wächst” – Reinhard Schneider, Werner & Mertz, Behind the Screens #36

    Die Marke Frosch von Werner & Mertz gilt als Vorreiter unter den nachhaltigen Reinigungsmitteln. Reinhard Schneider hat schon vor zwanzig Jahren auf den grünen Weg gesetzt, obwohl seine Bank dem Unternehmen eigentlich keine Überlebenschancen einräumte. Heute ist Frosch als Nischenanbieter Marktführer unter allen Haushaltsreinigern. Der Geschäftsführende Gesellschafter erzählt Panos Meyer im “Behind the Screens”-Podcast, welche Anstrengungen Werner & Mertz unternimmt, um seinen Innovationsvorsprung gegenüber Unilever oder Henkel auszubauen, welche Rolle die Marke Erdal im Unternehmen spielt und wie wenig digital sein Geschäft eigentlich ist.

    • 1 Std. 14 Min.
    “Unsere Anfänge basieren auf Überzeugungstätern”: Sandra Wolf, Riese & Müller, Behind the Screens#35

    “Unsere Anfänge basieren auf Überzeugungstätern”: Sandra Wolf, Riese & Müller, Behind the Screens#35

    Die deutsche E-Bike-Branche hat im vergangenen Jahr kräftig zugelegt. Einer der großen Player ist Riese & Müller aus dem Odenwald mit einer Jahresproduktion von 75.000 Bikes. Der Anbieter punktet mit seiner Mischung aus Innovation, Nachhaltigkeit und Funktionalität – und sieht weiteres Potenzial in der Digitalisierung, wie die Geschäftsführerin Sandra Wolf betont. Als Engineering-getriebenes Unternehmen investiert R&M in die Innovationskraft ihrer Software. Eine Stunde “Behind the Screens”-Podcast von Panos Meyer – einem Radfahrneuling – mit Sandra Müller, einer absoluten Überzeugungstäterin. Was sonst…?

    • 1 Std. 2 Min.
    "Wir sind Teil des Problems" - Meike Schäffler, Westfalen AG, Behind the Screens #34

    "Wir sind Teil des Problems" - Meike Schäffler, Westfalen AG, Behind the Screens #34

    Seit fünfeinhalb Jahren ist Meike Schäffler Vorstand für Produktion, IT und Personal der Westfalen AG in Münster. Zu den Aufgaben der promovierten Mathematikerin gehört es, die Angebote des Gas- und Kraftstoffanbieters zu modernisieren und dabei die Belegschaft mitzunehmen. Selbstkritisch gibt sie zu, dass Westfalen bei der Klimafrage Teil des Problems ist, dass es allerdings den Anspruch hat, künftig Teil der Lösung zu sein. Eine Stunde “Behind the Screens”-Podcast von Panos Meyer mit Meike Schäffler über die Zukunft von Tankstellen, den Wandel der Mobilität und die Grenzen der Digitalisierung.

    • 1 Std. 1 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
41 Bewertungen

41 Bewertungen

PPGordino ,

Informativ und toll umgesetzt

Weiter so!

Appy909 ,

Digitalisierung verstehen

Geschäftsführer der erfolgreichen Digitalagentur CELLULAR interviewt Unternehmer und Gründer.

Durch dieses spannende Setting entsteht Tiefgang in den Gesprächen. Hörenswert für Digitalprofis und alle, die Interesse an Motiven und Menschen haben, welche die Digitale Welt nachhaltig verändern!

Ok u go ,

Warum die so deutliche Abneigung ggü der Automobilindustrie?

Vorab: wichtiges Thema richtig transportiert, vielleicht mit etwas zu vielen buzzwords.
Die Podcasts sind recht unterhaltsam gestaltet mit interessanten Gästen (und Themen).
Allerdings finde ich es doch sehr auffällig und auch sehr sehr schade, dass die „alte“ etablierte Automobilindustrie teilweise so schlecht dargestellt wird...

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Thomas Kehl, Prof. Dr. Holger Graf
Philipp Westermeyer - OMR
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
WELT
Finanzfluss
Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth