3 Folgen

Bei den 3. Wissenschaftsgesprächen diskutieren Expertinnen und Experten über den aktuellen Stand der Digitalisierung in Bildungseinrichtungen und die digitale Zukunft der Schulen.

Bildung digital – was müssen wir für morgen wissen? Karlsruher Institut für Technologie

    • Kurse

Bei den 3. Wissenschaftsgesprächen diskutieren Expertinnen und Experten über den aktuellen Stand der Digitalisierung in Bildungseinrichtungen und die digitale Zukunft der Schulen.

    • video
    Impulsvortrag - Prof. Dr. Michael Kerres

    Impulsvortrag - Prof. Dr. Michael Kerres

    Prof.Dr. Michael Kerres, Professor für Mediendidaktik und Wissensmanagement an der Universität Duisburg-Essen, über das Verhältnis zwischen digitalen Welt und Bildung.

    Am 21.November 2017 fanden in der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, die dritten Wissenschaftsgespräche statt. In Kooperation mit der Baden-Württemberg Stiftung stand die Veranstaltung unter dem Titel "Bildung digital - was müssen wir für morgen wissen?".

    Weitere Informationen unter: www.zak.kit.edu/wissenschaftsgespraeche

    • 10 Min.
    • video
    Impulsvortrag - Stephan Noller

    Impulsvortrag - Stephan Noller

    Stephan Noller, Gründer und Entwickler des Mini-Computers „Calliope mini“, hält einen Impulsvortrag über Spaß und Magie der Digitalisierung sowie die Stärkung der digitalen Kompetenzen bereits im Grundschulalter.

    Am 21.November 2017 fanden in der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, die dritten Wissenschaftsgespräche statt. In Kooperation mit der Baden-Württemberg Stiftung stand die Veranstaltung unter dem Titel "Bildung digital - was müssen wir für morgen wissen?".

    Weitere Informationen unter: www.zak.kit.edu/wissenschaftsgespraeche

    • 11 Min.
    • video
    3. Wissenschaftsgespräche, WS 2017/18 - Grußworte

    3. Wissenschaftsgespräche, WS 2017/18 - Grußworte

    Am 21. November 2017 fanden in der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, die 3. Wissenschaftsgespräche statt. In Kooperation mit der Baden-Württemberg Stiftung stand die Veranstaltung unter dem Titel "Bildung digital - was müssen wir für morgen wissen?". Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung, und Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Direktorin des ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT (Karlsruher Institut für Technologie) begrüßen das Publikum.

    Weitere Informationen unter: www.zak.kit.edu/wissenschaftsgespraeche

    • 14 Min.

Top‑Podcasts in Kurse

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Karlsruher Institut für Technologie