163 Folgen

Bingenweisheiten, der Serien-Podcast von TV SPIELFILM stellt aktuelle Serien und ihre Macher vor, diskutiert Entwicklungen am Serienmarkt und schüttelt nebenbei lockere Weisheiten übers Binge Watching aus dem Ärmel. Egal ob Netflix, Amazon, Sky, ARD, ZDF oder Pro 7: Stets mit dem Daumen am Serienpuls gibt's Tipps, Trivia und Tiefgründiges, launige Kommentare, clevere Analysen und jede Menge Meinung.

Bingenweisheiten - Der Serien-Podcast für Netflix, Amazon Prime und TV TV Spielfilm

    • TV-Rezensionen
    • 4.3, 75 Bewertungen

Bingenweisheiten, der Serien-Podcast von TV SPIELFILM stellt aktuelle Serien und ihre Macher vor, diskutiert Entwicklungen am Serienmarkt und schüttelt nebenbei lockere Weisheiten übers Binge Watching aus dem Ärmel. Egal ob Netflix, Amazon, Sky, ARD, ZDF oder Pro 7: Stets mit dem Daumen am Serienpuls gibt's Tipps, Trivia und Tiefgründiges, launige Kommentare, clevere Analysen und jede Menge Meinung.

    Die korrupteste Nebensache der Welt – Die erste Staffel von „El Presidente“

    Die korrupteste Nebensache der Welt – Die erste Staffel von „El Presidente“

    Der große FIFA-Korruptionsskandal von 2015, auch FIFA-Gate genannt, hat die Fußballwelt in Mark und Bein erschüttert. Da die korrupten Machenschaften aber wenig Unterhaltungspotenzial bieten, hat Oscar-Preisträger Armando Bo („Birdman“) mit seiner neuen Amazon-Serie „El Presidente“ versucht, den Stoff mit bitterbösem Humor aufzulockern. Fußballmuffel müssen nun aber nicht aufstöhnen, denn mit dem Sport selbst hat die Show wenig am Hut. Im Zentrum der Erzählung steht der junge Präsident des chilenischen Fußballverbands Sergio Jadue (Andrés Parra), der von seinen südamerikanischen Kollegen in die „Geschäfte“ indoktriniert wird. Ob der Spagat aus Comedy und True Crime funktioniert, diskutieren Lennart und Podcast-Neuling Oliver mit einigen Öhs und Ähms.

    Musik: "Please listen carefully" von Jahzzar (CC-BY 3.0)

    • 19 Min.
    "Run", "ZeroZeroZero", "Upload": Unsere persönlichen Empfehlungen aus dem aktuellen SerienMagazin

    "Run", "ZeroZeroZero", "Upload": Unsere persönlichen Empfehlungen aus dem aktuellen SerienMagazin

    Unser neues SerienMagazin ist im Handel erhältlich. Für Lisa, Sven und Janosch ein wunderbarer Anlass, Euch ihre persönlichen Empfehlungen daraus einmal vorzustellen. Und die könnten unterschiedlicher kaum sein. Während Lisa voll auf die Dramedy-Serie "Run" mit "Fleabag"-Schöpferin Phoebe Waller-Bridge schwört, taucht Sven mit "ZeroZeroZero" tief in die düstere Welt von Drogendealern ab. Und Janosch lässt sich mit "Upload" ins digitale Jenseits befördern.

    Musik: "Please listen carefully" von Jahzzar (CC-BY 3.0)

    • 27 Min.
    2020: Farce im Weltall - Die erste Staffel der Comedy „Space Force“

    2020: Farce im Weltall - Die erste Staffel der Comedy „Space Force“

    Sie ist ein Prestigeprojekt von US-Präsident Donald Trump: die United States Space Force. 2018 von ihm ins Leben gerufen, soll sie für US-militärische Schlagkraft im All sorgen. Vergangene Woche erst hat er die neue Flagge der Teilstreitkraft vorgestellt, deren Logo schon vorher für Spott gesorgt hatte – da sie stark an das „Star Trek“-Logo erinnert. Bester Stoff also für eine Parodie. Einer solchen haben sich dann auch die „The Office“-Macher Greg Daniels und Steve Carell angenommen. Und Lisa und Sven haben sich die erste Staffel der Comedy-Serie angeguckt. Gelacht haben die beiden, so richtig begeistert hat sie „Space Force“ allerdings nicht.

    Musik: "Please listen carefully" von Jahzzar (CC-BY 3.0)

    • 17 Min.
    Vier Nervenzusammenbrüche und ein Todesfall: "Dead to Me" Staffel 2

    Vier Nervenzusammenbrüche und ein Todesfall: "Dead to Me" Staffel 2

    In dieser Serie steckt sehr viel mehr Leben als der Titel vermuten lässt: Die schwarzhumorige Netflix-Dramedy "Dead to Me" geht in die zweite Runde. Und hat neben einer außergewöhnlichen Freundschaft und einigen Wutausbrüchen so manchen Twist parat, der einen nach Luft schnappen lässt. Auch Sven und Lisa sind von der Serie begeistert und verraten euch, warum ihr euch die neuen Folgen auf keinen Fall entgehen lassen solltet.

    Musik: "Please listen carefully" von Jahzzar (CC-BY 3.0)

    • 16 Min.
    Mach's gut, du D***l: Die finale Staffel "Pastewka"

    Mach's gut, du D***l: Die finale Staffel "Pastewka"

    Ein letztes Mal "Soooooo!". Ein letztes Mal "du D***l". Ein letztes Mal "der Pawelka". Die finale Staffel 10 von "Pastewka" steht seit 7. Februar bei Amazon Prime Video zum Abruf bereit. Aus diesem Anlass schwelgen Sven und Janosch in Erinnerungen von 15 Jahren (!) und 99 Folgen Pastewka - und werfen einen lachenden und weinenden Blick auf die ersten fünf Folgen der letzten Staffel.

    Musik: "Please listen carefully" von Jahzzar (CC-BY 3.0)

    • 27 Min.
    „Star Trek: Picard“: Die Glatze ist zurück

    „Star Trek: Picard“: Die Glatze ist zurück

    Ab sofort ist die neue Sci-Fi-Show „Star Trek: Picard“ bei Amazon Prime Video zum Abruf erhältlich, jede Woche gibt es eine neue Episode. Lars, Sven und Lennart konnten sich vorab die ersten drei Folgen anschauen und diskutieren über das Comeback des glatzköpfigen Sternenflottenkapitäns a.D. Lars hat Probleme mit Rückblenden und Lennart vermisst das „alte Star Trek“ ein wenig. Funktioniert Patrick Stewart noch als Jean-Luc Picard? Taugt die Story? Und wie gut passen die neuen Figuren?

    Musik: "Please listen carefully" von Jahzzar (CC-BY 3.0)

    • 48 Min.

Kundenrezensionen

4.3 von 5
75 Bewertungen

75 Bewertungen

misterburnz ,

Top

Kann ich empfehlen da tolle Serien angesprochen werden und Serien wo ich sonst nie drauf gekommen wäre, vor allem aus den Best of des jeweiligen Jahres 👍

7ofnein ,

Keine Trekkies

Es gibt 5 Dinge, die in Podcasts nerven: eingespielte Werbespots, unangekündigte Spoiler, unverständliche Sprecher, Fehlinformationen und schlechte Recherche. Ihr habt es geschafft, alles auf einmal abzudecken. Warum gebt Ihr nicht jedem ein Mikro? Stattdessen ruft irgendjemand im Hintergrund rein ohne dass etwas zu verstehen ist. Picard ist nicht auf einmal bingebar sondern erscheint wöchentlich. Und wenn Ihr Euch für die Vorgeschichte der Romulaner auf seinem Weinberg wirklich interessiert, hättet Ihr ja mal die Comics lesen können. Hört Euch einfach mal TrekFM oder DiscoveryPanel an. Da könnt Ihr noch was lernen...

Heinz zwei drei ,

Nerv-Werbung

Mit dem Moderatorenwechsel hätte ich vielleicht noch leben können, auch wenn das Niveau (bisher) deutlich gesunken ist. Aber dass ich jetzt vor jeder Folge einen grauenhaft schlechten Werbespot ertragen muss, geht gar nicht. Abo beendet.

Top‑Podcasts in TV-Rezensionen

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: