376 Folgen

Seit 1996 besteht die Fernsehredaktion der Diözese Würzburg. Angefangen hat alles mit einer Redakteursstelle, heute werden hier auch technisch komplette Filmbeiträge erstellt und "Kirche in Bayern - das ökumenische Fernsehmagazin" im eigenen Studio aufgezeichnet.

Bistum.T‪V‬ Bistum.TV

    • Christentum
    • 5.0 • 1 Bewertung

Seit 1996 besteht die Fernsehredaktion der Diözese Würzburg. Angefangen hat alles mit einer Redakteursstelle, heute werden hier auch technisch komplette Filmbeiträge erstellt und "Kirche in Bayern - das ökumenische Fernsehmagazin" im eigenen Studio aufgezeichnet.

    • video
    100 Jahre Polizeiseelsorge in Bayern

    100 Jahre Polizeiseelsorge in Bayern

    2020 hat die Bayerische Polizeiseelsorge ihr 100-jähriges Jubiläum gefeiert. Was macht man als Polizeiseelsorger überhaupt? Wo liegen Chancen und wo Grenzen der seelsorglichen Arbeit? Für das Wochenmagazin „Kirche in Bayern“ hat Bernadette Schrama dazu Matthias Zöller, Polizeiseelsorger für das Präsidium Unterfranken und die III. Abteilung der Bereitschaftspolizei in Würzburg, interviewt.

    • 5 Min.
    • video
    40 Jahre Engagement für junge Menschen beim Berufsstart

    40 Jahre Engagement für junge Menschen beim Berufsstart

    Traditionen zu pflegen ist schwierig in diesen Pandemie-Zeiten. Dennoch hielt die Caritas-Don Bosco gGmbH in Würzburg daran fest, den Namenstag des Ordensgründers zu begehen: Denn seit 40 Jahren setzt sich die Einrichtung mit dem Berufsbildungswerk (BBW) für junge Menschen ein, die es schwierig haben, im Berufsleben Fuß zu fassen. Das Jubiläum wurde im kleinsten Kreise begangen.

    • 2 Min.
    • video
    Ein Vordenker in der kirchlichen Medienarbeit

    Ein Vordenker in der kirchlichen Medienarbeit

    ohne Medien erreicht die Kirche die Menschen nicht: ob in Form der Bibel, der Predigt, der Bücher. Die sogenannten "neuen Medien", wie Radio, Fernsehen, Internet - entdeckte Karl-Peter Büttner früh als Chance für die Verbreitung von Glaubensinhalten. So war er Mitbegründer dieses Fernsehmagazins. Leider müssen wir unerwartet Abschied von ihm nehmen... .

    • 3 Min.
    • video
    Adventstüren öffnen mit Alexandra Eck - die Schönbornkapelle

    Adventstüren öffnen mit Alexandra Eck - die Schönbornkapelle

    Ähnlich wie beim Adventskalender öffnet Gemeindereferentin Alexandra Eck an den Adventswochenenden echte Türen im Würzburger Kiliansdom. Am zweiten Advent führt der Weg in eine kleine barocke Kapelle.

    • 3 Min.
    • video
    Adventstüren öffnen mit Alexandra Eck – der Dachboden

    Adventstüren öffnen mit Alexandra Eck – der Dachboden

    Hinter so manch einer Tür liegen oft auch alte Erinnerungen verschlossen. So auch im Würzburger Kiliansdom. Gemeindereferentin Alexandra Eck öffnet für uns zum dritten Advent eine weitere Tür im Dom und blickt auf längst vergangene Zeiten.

    • 3 Min.
    • video
    Adventstüren öffnen mit Alexandra Eck – der Tabernakel

    Adventstüren öffnen mit Alexandra Eck – der Tabernakel

    Neue Einblicke in den Würzburger Kiliansdom haben wir an den vergangenen Adventssonntagen von Gemeindereferentin Alexandra Eck bekommen. Die Tür, die heute geöffnet wird, hat jeder Gottesdienstbesucher schon einmal gesehen – auch wenn sie nicht sehr groß ist. So viel sei verraten: Dahinter liegt eine ganz besondere Botschaft für uns Christen.

    • 3 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Christentum