47 Folgen

Der Musikmarketing Podcast für Bands, die ihr Musikbusiness selbst in die Hand nehmen wollen

Innerlich Elvis - Der Musikmarketing Podcast Chris Histel

    • Musik
    • 4.9, 19 Bewertungen

Der Musikmarketing Podcast für Bands, die ihr Musikbusiness selbst in die Hand nehmen wollen

    Warum du mit deiner Musik spammst und wie Storytelling das verhindert.

    Warum du mit deiner Musik spammst und wie Storytelling das verhindert.

    In dieser Episode des Innerlich Elvis Podcast reden wir darüber, dass du Rockstarverhalten mit Understatement verwechselst, warum dich da spotentielle Fans kostet und wie du das Problem mit Storytellung umgehen kannst.

    Du denkst: Aber hey, das mach ich doch gar nicht?

    Hast du jemals irgendwo einen Link zu deinem Musikvideo geteilt und kaum Resonanz dafür bekommen?

    Falls ja, ist diese Episode für dich!

    • 11 Min.
    Was ein Label heute wirklich für dich tun kann - Interview mit Alex Schröder (Redfield Records)

    Was ein Label heute wirklich für dich tun kann - Interview mit Alex Schröder (Redfield Records)

    Was macht eigentlich ein Label?
    Und brauche ich in Zeiten von Spotify und Co. überhaupt noch ein Label - wo ich doch über digitale Vertriebe meine Songs auch einfach selbst überall hochladen kann?

    Über genau diese Fragen rede ich der neusten Episode des Innerlich Elvis Podcast mit Alex Schröder, Inhaber von Redfield Records.
    Das deutsche Label existiert bereits seit 2001 und konnte trotz der Spezialisierung auf Hardcore und Indie-Rock, schon mehrere Bands in den deutschen Charts platzieren.

    Wir klären mit Alex unter anderem folgende Fragen:

    - Wozu brauche ich eigentlich ein Label?
    - Was muss ein Label haben um einem Künstler weiterzuhelfen
    - Was ist der Unterschied zwischen einem Indie-Label und einem Major-Label?
    - Wie kann ein Verlag die Einnahmen eines Künstlers erhöhen?
    - Wie komme ich als Künstler zu einem Label?
    - Welche Eigenschaften sollte eine Band mitbringen, um von einem Label angenommen zu werden?
    - Was sind Do’s und Don’ts beim Kontaktieren eines Labels?
    - Was gehört dazu sein eigenes Label erfolgreich aufzubauen?
    - Würdest du jungen Bands dazu raten, sich eigene Strukturen und ein eigenes Label aufzubauen oder ist man bei einem etablierten Label besser aufgehoben?
    - Was macht ein Label denn jetzt ganz konkret für mich, was ich nicht auch selbst machen kann?
    - Wie sieht Labelarbeit in Zukunft aus?

    Viel Spaß mit einer spannenden neuen Episode und einem sehr sympathischen Interviewgast.

    Shownotes:

    Hier gehts direkt zum Label Redfield Records: https://redfield-records.com/
    Und hier gehts zum fantastischen Redfield Podcast "Macher aus der Musikbranche", den ich jedem Hörer des Innerlich Elvis Podcast als perfekte Ergänzung empfehle:
    Web: https://redfield-records.com/pages/podcast
    Spotify: https://open.spotify.com/show/6IQnG2iSsCs37njptZ4l78?si=R76zcvk1RFCfEX_I0qxNEw

    • 55 Min.
    Wie Online-Gigs während der Krise deiner Band schaden und wie du die Zeit clever nutzt

    Wie Online-Gigs während der Krise deiner Band schaden und wie du die Zeit clever nutzt

    Wie nutzen wir als Band eigentlich sinnvoll die Zeit der Kontaktsperren und geschlossenen Clubs?
    Einfach online so weiter machen wie bisher? Oder gibt es smartere Wege, die Krise als Chance zu nehmen?

    Darüber reden wir in der neusten Episode des Innerlich Elvis Podcast.

    • 22 Min.
    50 Songs schreiben - 40 wieder wegwerfen! Songwriting Geheimnisse mit Sebastian "Sibbi" Hafner (Itchy)

    50 Songs schreiben - 40 wieder wegwerfen! Songwriting Geheimnisse mit Sebastian "Sibbi" Hafner (Itchy)

    Itchy, lange unter dem Namen Itchy Poopzkid bekannt spielten über 900 Konzerte in Europa, gründeten nach Major Label Ausflügen ein eigenes Label und haben einen gehörigen Weg zurückgelegt.

    Mindestens 50 Tracks schreiben sie für einen Albumrelease - und werfen dann einen Großteil davon wieder weg.

    Sänger und Gitarrist Sebastian "Sibi" Hafner erzählt uns in dieser Episode des Innerlich Elvis Podcast warum das so ist und wie Songwriting - auch für andere Bands - im alternativ und Indie Bereich abläuft.

    Nach dieser Episode wirst du ein besseres Gefühl dafür haben, wie du dein Songwriting aufs nächste Level bringst.

    Shownotes:

    Hier geht's zu Itchy und deren neuem Album "Ja als ob": https://itchyofficial.de/

    • 54 Min.
    Der eine Grund, warum die Bookingagentur dich nimmt - Interview mit Oli Arnold (Radio Havanna/Zündstoff Booking)

    Der eine Grund, warum die Bookingagentur dich nimmt - Interview mit Oli Arnold (Radio Havanna/Zündstoff Booking)

    Was muss ich als Band eigentlich machen oder können, damit eine Bookingagentur mich nimmt?
    Oli Arnold, Gitarrist der Punkrockband Radio Havanna und Gründer von Zündstoff Booking erzählt in dieser Episode des Innerlich Elvis Podcast, wie man sich auch als Newcomer wertvoll für die passenden Booking Agenturen machen kann und was der eine Grund ist, warum eine Booking Agentur eine Band nimmt.

    Shownotes:
    Radio Havanna - Album Veto: https://www.radiohavanna.de/

    Zündstoff Booking: https://zuendstoff.berlin/

    ► Der Podcast (Upspeak): https://link.upspeak.de/s3RT
    ► Der Podcast (Spotify):https://spoti.fi/2OgsXKe
    ► Der Podcast (iTunes): https://apple.co/2sDVHzq
    ► Der Podcast (Google): https://kuerzer.de/InnerlichElvis

    • 1 Std. 3 Min.
    Im Bärchenkostüm bei Halligalli - Promo gone bad!

    Im Bärchenkostüm bei Halligalli - Promo gone bad!

    "Lieber schlechte Promo als gar keine Promo!"

    Das dachten sich auch die drei Jungs der Berliner Punkrockband Smile And Burn und haben das Promogame auch in den dunkelsten Facetten durchgespielt:
    Vor Null Publikum auf dem Southside, im Bärchenkostüm bei Circus Halligalli und sie pinkelten Kraftklub ans Auto für Instagram.

    Warum sie das alles mitgemacht haben, was es ihnen gebracht hat und warum man trotzdem mit Promoagenturen arbeiten sollte - darüber redet Sören von SAB ehrlich und schonungslos in dieser Episode des Innerlich Elvis Podcast.

    Eine liebevolle Abrechnung mit der Promobranche und eine Episode, die diesmal eher zeigt, wir mans wahrscheinlich lieber NICHT machen sollte.

    Oder doch?

    Das aktuelle Album "Morgen Anders" von Smile And Burn kannst du dir hier anhören: https://smileandburn.lnk.to/Morgenanders

    ► Der Podcast (Upspeak): https://link.upspeak.de/s3RT
    ► Der Podcast (Spotify):https://spoti.fi/2OgsXKe
    ► Der Podcast (iTunes): https://apple.co/2sDVHzq
    ► Der Podcast (Google): https://kuerzer.de/InnerlichElvis

    • 1 Std. 2 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
19 Bewertungen

19 Bewertungen

e1ns ,

Mein Lieblingspodcast

Ich finde diesen Podcast ausgezeichnet, da er genau die Problematiken behandelt, vor denen ich gerade als Musiker in mehreren Bands stehe. Auch die zum Podcast zugehörige Facebookgruppe ist eine super Idee, da Chris dort nah mit der Community kommuniziert und sich jeder einbringen und Fragen stellen kann.
Einen großen Dank an Chris für das Engagement!

Pornomilky ,

Er weiß wovon er spricht

Also ich kenne den Chris persönlich und hab ihn genau zu diesem Thema auch kennengelernt. Wenn ich zurückdenke , wie viele Bands Chris schon weitergeholfen oder Projekte gar erst ermöglicht hat, kann ich nur sagen : Davon hat er echt Plan. Auch wenn der Podcast in den ersten Folgen ein wenig holpert; die Infos sind einfach Gold wert. Also Bands , Musiker, Künstler: wenn es was werden soll, dann hier reinhören.

48gdj5 ,

Für jeden Musiker

Wer wie ich bei der Selbstvermarktung meistens aus schmerzhaften Fehlern gelernt hat, kann an dieser Stelle den Weg abkürzen und aus der Erfahrung anderer lernen, wie man seine Band oder sein Soloprojekt weiterbringen kann. Hier findet man Tipps, die man wirklich umsetzen kann, auch ohne Hilfe von großen Labels und Agenturen. Einfach mal ausprobieren! Vielen Dank für diesen Podcast.

Top‑Podcasts in Musik

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: