11 Folgen

BUS2BUS zum Hören. Erleben Sie Bus mal anders. Als Technologie offene Zukunftsplattform der Mobilitätsbranche geben wir Vertretern der Busindustrie, innovativen Busunternehmern, Visionären und Startups auch zwischen den Veranstaltungen die Möglichkeit, über technische Neuheiten, Trends, Hypes, Innovationen und Herausforderungen aus den Bereichen ÖPNV, Fernlinienverkehr und Bustourismus zu erzählen. Kerstin Kube-Erkens und Reiner Strauch aus dem Team der BUS2BUS laden zu interessanten Gesprächen rund um das Thema Mobilität mit Fokus Bus ein.
Lernen Sie die Menschen der Busbranche besser kennen und hören Sie mal rein bei BUS2Talk. Der Podcast der BUS2BUS.

BUS2Talk - Einsteigen und Zuhören. Der Podcast der BUS2BUS Kerstin Kube-Erkens und Reiner Strauch, Messe Berlin GmbH

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,0 • 3 Bewertungen

BUS2BUS zum Hören. Erleben Sie Bus mal anders. Als Technologie offene Zukunftsplattform der Mobilitätsbranche geben wir Vertretern der Busindustrie, innovativen Busunternehmern, Visionären und Startups auch zwischen den Veranstaltungen die Möglichkeit, über technische Neuheiten, Trends, Hypes, Innovationen und Herausforderungen aus den Bereichen ÖPNV, Fernlinienverkehr und Bustourismus zu erzählen. Kerstin Kube-Erkens und Reiner Strauch aus dem Team der BUS2BUS laden zu interessanten Gesprächen rund um das Thema Mobilität mit Fokus Bus ein.
Lernen Sie die Menschen der Busbranche besser kennen und hören Sie mal rein bei BUS2Talk. Der Podcast der BUS2BUS.

    BUS2Talk: Quo Vadis - (Bus-) Mobilität? mit Dr. Stefan Carsten

    BUS2Talk: Quo Vadis - (Bus-) Mobilität? mit Dr. Stefan Carsten

    Wenn die Fahnen der BUS2BUS nächstes Jahr in Berlin wieder im Wind wehen, steht sinnbildlich auf diesen: „Hier hat die Zukunft Vorfahrt.“ Als ganzheitliche Businessplattform zeigt nicht nur die exklusive Fachmesse innovative Busmobilität von morgen, sondern im Future Forum wird sich über die Zukunftsthemen der Makro- und Mikromobilität in Keynotes, Diskussionsrunden, Workshops und Startup-Pitches rege ausgetauscht. Ausstellende Unternehmen und Fachbesucher*innen kommen mit Experten*innen der Branche ins Gespräch über neue Trends und Konzepte bis hin zu praxisrelevanten Anforderungen.

    Für inhaltlich kräftige Böen sorgt auf der BUS2BUS 2022 der Zukunftsforscher Dr. Stefan Carsten als Experte für Mobilität und Räume. Wir sprechen im Rahmen dieser Sonderausgabe mit ihm natürlich über seine Rolle als Kurator des Future Forums und geben bereits erste Einblicke in die Themenvielfalt.

    Zuvor wollen wir jedoch erfahren wie die Affinität zur Mobilität zu Dr. Stefan Carsten geflattert ist und er quasi vom Studentenjob zum „Skipper“ von Zukunftsszenarien lancierte. Wir fragen Quo Vadis (Bus-) Mobilität und seine Antwort beginnt mit der Frage: Wie könnten sich Gesellschaften entwickeln und was bedeutet das für die Mobilität… für eine bessere Zukunftsgestaltung, die weniger Verkehr ist und viel mehr Möglichkeiten beinhaltet, um ein viel größeres und umfassendes Verständnis von Beweglichkeit zu bekommen.

    Lassen Sie sich vom Wind treiben und hören Sie bei BUS2Talk wieder rein.

    • 53 Min.
    BUS2Talk: Smart Buses - Bessere Effizienz durch digitale Instandhaltung mit Daniel Tyoschitz

    BUS2Talk: Smart Buses - Bessere Effizienz durch digitale Instandhaltung mit Daniel Tyoschitz

    Die 80`s sind gerade wieder hip und sind Ihnen Band & Song “Living in a box” noch in Erinnerung? In der Busbranche ist es in Zukunft hip, wenn es sinngemäß heißt „Leben durch eine (KI-)Box“. Denn ein wesentlicher Faktor bei Busunternehmen ist, dass der Bus rollt. Er ist nicht nur nachhaltiges Verkehrsmittel auf der Straße, sondern ein technisch-modernes Betriebsmittel im Dauereinsatz. Unternehmerisch heißt wirtschaftlich denken und die Digitalisierung bringt offenbar die erforderliche Effizienz. Welche Ansätze im Bereich der Fahrzeug-Instandhaltung möglich sind, wollen wir vom Data Science StartUp AWAKE Mobility wissen. Unser Gast Daniel Tyoschitz, Co-Founder und CEO erklärt, wie aus einem Bus ein Smarter Bus wird und durch eine Echtzeitanalyse der Fahrzeugdaten Fehler sowie deren konkrete Ursachen vorhergesagt werden können. Es geht um vorausschauende Wartung /„Predictive Maintenance“ mit dem Ziel die Unternehmensressourcen effizienter zu gestalten.
    Daniel Tyoschitz war zudem ein international erfahrener Innovationsberater und wir erfahren Interessantes über die StartUp-Mentalität, bspw. im Silicon Valley.
    Also, Box einschalten und wieder Zuhören bei BUS2Talk.

    • 46 Min.
    BUS2Talk: E-Boost: Klimaschutz durch Retrofitting – Mehr als nur umrüsten mit Andreas Hager und Frank Schneider

    BUS2Talk: E-Boost: Klimaschutz durch Retrofitting – Mehr als nur umrüsten mit Andreas Hager und Frank Schneider

    Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema unserer Gesellschaft geworden. Wir stecken in der Mobilität mitten im Wandel. Dabei steht die Antriebsart im Fokus, denn der Bus muss rollen. Neuanschaffungen von Elektrobussen sind immense Investitionen für Verkehrsunternehmen. Hier geht es nicht nur um den Kauf von Fahrzeugen. Eine echte Alternative ist die Umrüstung des vorhandenen Fuhrparks auf Elektromobilität. Dabei geht es nicht nur um einen schlichten Austausch der Antriebsart, sondern um Retrofitting, um Modernisierung bzw. Aktionierung bestehender Betriebsmittel. Wie das geht? Darüber sprechen wir mit zwei Technikexperten und wollen einen intensiven Einblick in das Gesamtpaket „Umrüstung“ unter den Aspekten schnelleres Erreichen der Klimaziele, die technischen und sicherheitsrelevanten Herausforderungen sowie Kosten und deren Einsparungspotential gewinnen. Packen wir es mal an.

    • 56 Min.
    BUS2Talk: Smart Traveling – Neue digitale Wege in die Natur durch vernetzte Mobilität mit Hermann Weiß

    BUS2Talk: Smart Traveling – Neue digitale Wege in die Natur durch vernetzte Mobilität mit Hermann Weiß

    Endlich Wochenende oder Urlaub! Die Erholung sinnvoll nutzen – am besten in der Natur. Die Region bietet viele interessante Naturtrips, von der Wanderung zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Wasser bis hin zu kulturellen Erlebnissen. Wie leicht kann der Ausflug in die umliegende Region sein, welche Vorteile dies für unsere Umwelt hat und welche Rolle eine vernetzte Mobilität dabei spielt, erfahren wir im Gespräch mit Hermann Weiß vom Ausflugsplaner NaturTrip.

    Wie? Einfach mit städtischen und regionalen Verkehrsmitteln, ganz bequem und ohne Auto:
    Leicht: Gut erreichbare Ziele, wenig Umstiege und eine kurze letzte Meile.
    Vernetzt: Digitale Verknüpfung von Fahrplandaten mit touristischen Angeboten.
    Nachhaltig: Ohne Auto bequem ans Ziel und natürlich wieder zurück.

    Was steckt dahinter, fragen wir ihn und erfahren, dass es ganz einfach sein kann, wenn „... das jeweils eine Verkehrsmittel, das andere Verkehrsmittel mitdenkt.“

    Es werden viele interessante Business-Ansätze für Busunternehmen sichtbar. Durch ein regionsübergreifendes Zusammenwirken von Verkehrsverbünden und Tourismusverbänden, das eigene Angebotsportfolio, vielleicht mit einer „PopUp-Linie“, für die Fahrgäste flexibel, nutzer- und umweltfreundlich zu erweitern – klingt einfach.

    Also, es lohnt sich wieder reinzuhören und mal der Natur zu lauschen.

    • 31 Min.
    BUS2Talk: Fresh Travel – Neue Business Class der Bustouristik mit Dr. Christoph Berdenich und Marvin Ruf

    BUS2Talk: Fresh Travel – Neue Business Class der Bustouristik mit Dr. Christoph Berdenich und Marvin Ruf

    Mit Fresh Travel wollen wir heute in die Zukunft der Bustouristik schauen. Welche neuen Mobility-Trends sind in Sicht und welche neuen Geschäftsfelder und Services ergeben sich daraus. Mit einer neuen Plattform für die Bustouristik finden Busunternehmen ein innovatives digitales Geschäftsfeld – quasi gleich zum Buchen – denn die Grundlage ist nutzerbasiert. Wir finden, es passt gut zu unserer Auftaktepisode und beginnen mit Staffel 2.

    Um den digitalen Katalog zu füllen liegt der Fokus beim Thema Bustouristik bei Daimler Buses Innovationen Lab darin, einen optimierten Mehrwert bei digitalen Services im gesamten Ökosystem von Busbetreibern zu stiften sowie digitale Abläufe cooler und moderner zu gestalten, hebt Marvin Ruf als Business Developer im Bereich Innovationsmanagement hervor.

    So entsteht eine Kooperation mit einem StartUp am Busmarkt und mittels User-Centered-Design entwickelt sich eine vergleichende, transparente und moderne Art der Kundenkommunikation für Busbetreiber mit viel zusätzlichem Potential, erfahren wir vom Gründer Dr. Christoph Berdenich.

    Unser Gespräch nimmt Fahrt auf und am Ende sind für Fresh Travel wieder neue innovative Möglichkeiten in Sicht: Charterverkehr anders denken – die Bustouristik kann hier neue Vertriebswege gehen. In Zukunft könnte der Angebotspfad nicht mehr vom Busunternehmen an den Kunden, sondern direkt vom Kunden an das Busunternehmen digital verlaufen.

    Hören Sie auch vieles mehr über die beiden interessanten Gäste, vom angeordneten Power-Napping in großer Runde bis hin zu einem Arzt ohne „Mobilitätsgrenzen“.

    Sichern Sie sich Ihren persönlichen Seat in der Business Class und hören Sie wieder bei BUS2Talk rein.

    • 50 Min.
    BUS2Talk: Mobilitätswende – Welchen Beitrag leisten private Busunternehmen dafür? mit Claudio Kastner & Nico Schoenecker

    BUS2Talk: Mobilitätswende – Welchen Beitrag leisten private Busunternehmen dafür? mit Claudio Kastner & Nico Schoenecker

    Unternehmergeist als Hörvergnügen: Wir öffnen mal die Motorklappe privater Verkehrsdienstleister und sehen ein wirtschaftliches Zusammenspiel vielseitiger unternehmerischer Aggregate. Beide Busunternehmen bieten ein breites Leistungsspektrum und sind ein Treiber der Mobilitätswende. Immer auf der Suche nach Innovationen mit ökonomischen Umsetzungschancen, investitionsbereit und operativ flexibel. Ohne staatliche Förderung sind Innovationen für Verkehrsunternehmen schwer zu realisieren. Ohne Investitionssicherheit bleibt es ein riskantes Abenteuer. Zumal die angebotenen Fördermittel auf die Voraussetzungen privater Busunternehmen mit Blick auf die Rentabilität und Wirtschaftlichkeit zu wenig ausgerichtet sind.

    „Wir müssen fahren, damit wir Geld verdienen und Umsätze erzielen, aus denen wir unsere Modernisierung und unser Wachstum finanzieren.“ sagt Nico Schoenecker. Wir hören raus – der Bus muss rollen. Wichtige Faktoren bei der Umstellung auf Elektromobilität sind dabei eine gute Infrastruktur, ein ausbalanciertes Lastmanagement sowie für die Zukunft auch innovative Konzepte / Technologien wie beispielsweise Predictive Maintenance.

    „Unser Geschäft, Leute von A nach B zu befördern ist noch nicht „disrupted“ – nur der Weg vom und zum Kunden verändert sich.“ Große Herausforderung - Umsetzung von Digitalisierung im laufenden Prozess: „Die digitale Transformation ist wie ein DJ am Mischpult – beim Wechsel der Musik muss die Masse am Tanzen bleiben.“ führt Claudio Kastner bildlich an.

    …und jetzt geht die Fahrt noch durch die Pandemie. Von 100 auf 0. Mittelständische Verkehrsunternehmen befinden sich auf einer Achterbahnfahrt mit nebeliger Sicht auf eine Ausfahrt. Vom Schlüssel der Klimawende zum Außenseiter – wir erfahren, wie existenziell ein zusätzliches Engagement auf Verbandsebene ist.

    • 1 Std. 6 Min.

Kundenrezensionen

4,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Nicolai! ,

Super!

Spannende Themen!
Weiter so!

Gremhild ,

Aktuelle Lage

Tja, leider in einer Stunde nicht‘s neues. Nur Meinungen und Ideen. Hoffe es wird mal besser. Thema neue Vorschriften im In und Ausland hätte ich mir gewünscht.
Trotzdem Euch viel Erfolg und drück Euch die Daumen.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Das gefällt dir vielleicht auch