117 Folgen

Changemaker – Der Podcast mit Andersdenkenden, Idealisten, Machern sowie Changemakern und Einblicke in ihre Welt.

Lass uns erkunden, wie wir eine gesündere, nachhaltigere und glücklichere Welt gestalten können. Es erwarten dich Interviews über Themen wie Well-being, Social Entrepreneurship, Unternehmertum, Gesundheitsförderung, Marketing, Psychologie, Motivation, Nachhaltigkeit, Soziologie, Innovation, Change Management, Minimalismus und vieles mehr.

Changemaker Simon M.C. Schubert

    • Firmengründung
    • 4.1 • 19 Bewertungen

Changemaker – Der Podcast mit Andersdenkenden, Idealisten, Machern sowie Changemakern und Einblicke in ihre Welt.

Lass uns erkunden, wie wir eine gesündere, nachhaltigere und glücklichere Welt gestalten können. Es erwarten dich Interviews über Themen wie Well-being, Social Entrepreneurship, Unternehmertum, Gesundheitsförderung, Marketing, Psychologie, Motivation, Nachhaltigkeit, Soziologie, Innovation, Change Management, Minimalismus und vieles mehr.

    Sarah Rosenthal: Phineo, SKala-CAMPUS, Vertrauen, Wirkung

    Sarah Rosenthal: Phineo, SKala-CAMPUS, Vertrauen, Wirkung

    Sarah Rosenthal leitet den SKala-CAMPUS der Phineo gAG. Der CAMPUS möchte Non-Profits dabei unterstützen Gutes besser zu tun.
    Bedeutungsvolle Punkte:Lerngruppen sind eine praktische Möglichkeit, um Vertrauen und Transparenz zu fördern. Gleichzeitig bieten sie eine Mischung aus Theorie und Praxis.
    Netzwerke sind eine der wertvollsten Sachen einer Organisation.
    Wenn wir starke Netzwerke aufbauen wollen, sollten wir immer schauen, dass alle Partner langfristig Mehrwert aus dem Netzwerk bekommen.




    Erwähnungen und Ressourcen:Wertvolle Impulse und Ressourcen für Changemaker: https://www.changemakerdigest.de/ (www.changemakerdigest.de)
    https://www.phineo.org/ (www.phineo.org)
    SKala-CAMPUS: https://www.skala-campus.org/ (www.skala-campus.org)
    https://www.phineo.org/projekte/skala-initiative (SKala Initiative)
    https://www.start-with-a-friend.de/ (Start with a Friend)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Susanne_Klatten (Susanne Klatten)
    Leaders eat last von Simon Sinek [Buch]




    Über folgende Themen sprechen wir:Wie ist es mit einer Haltung „jeder kann etwas verändern“ aufzuwachsen? [01:55]
    Wenn alle Informationen im Internet eigentlich schon verfügbar sind, warum braucht es einen weiteren Campus? [08:04]
    Wie können wir Vertrauen in Zusammenarbeit fördern? [14:36]
    Wie können wir ein förderliches Netzwerk aufbauen? [21:21]
    Wie können wir positive Wirkung vergrößern? [34:04]
    Wir können wir und Organisationen bessere Entscheidungen treffen? [38:38]
    Lernen und Austauschformate schaffen
    Zusammenarbeit von Unternehmen und Non-Prof­its sowie über Sektorengrenzen hinweg [49:02]




    Gast dieser Folge: Sarah RosenthalSarah Rosenthal leitet den SKala-CAMPUS der Phineo gAG. Der CAMPUS möchte Non-Profits dabei unterstützen Gutes besser zu tun. Dafür bieten sie über Sektorengrenzen hinweg Wissen und Austausch.
    Weiterhin ist Sarah Responsible Leader der BWM Stiftung sowie Hans Weisser Fellow.
    Zuvor hat Sarah „Start with a Friend e.V.“ gegründet. Dies ist ein Verein der Geflüchtete und Locals zusammenbringt. Inzwischen gibt es 21 Standorte.
    Ein Austausch über Sektorengrenzen hinweg ist zentral für Sarahs Arbeit. Denn sie ist überzeugt, dass wir die großen Herausforderungen unserer Zeit nur gemeinsam bewältigen können.

    • 59 Min.
    Romy Möller: Bildungstransformation, Brücke zwischen Wirtschaft und Bildung

    Romy Möller: Bildungstransformation, Brücke zwischen Wirtschaft und Bildung

    Romy Möller ist Pädagogin, Coach und Prozessbegleiterin. Mit ihrer Arbeit möchte sie einen Beitrag zur Bildungstransformation leisten.
    Erwähnungen und Ressourcen:Hinweis: Einige der folgenden Links sind Affiliate Links u.a. von Amazon. Wenn du dich für einen Kauf entscheidest, verdiene ich eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten oder Nachteile für dich.
    https://www.romymoeller.com/ (www.romymoeller.com)
    https://schule-im-aufbruch.de/ (Schule im Aufbruch)
    https://amzn.to/31A5sQx (Widerstehen beim Café am Rande der Welt) von John Strelecky [Buch]




    Über folgende Themen sprechen wir:Erwartungen aufbrechen und seinen eigenen Weg gehen [04:41]
    Wie können wir beurteilen, wie Bildung sein sollte und was anderen beigebracht werden sollte?
    Ownership und Verantwortung in Schulen fördern
    Wer ist Romy Möller und was machst sie? [15:11]
    Was läuft alles falsch mit „der Bildung“? [18:13]
    Was sind gute Ansatzpunkte, um unser Bildungssystem zu verbessern? [24:33]
    Wie kann Transformation in unserem Bildungssystem passieren?
    Bildung vs. Lernen [29:48]
    Wie kann mit der veränderten Rolle von Lehrern umgegangen werden? [37:07]
    Warum ist es förderlich, eine Brücke zwischen Wirtschaft und Bildung zu bauen? [39:58]
    Welche Handlungsspielräume haben Schulen?
    Wofür ist Schule überhaupt da?
    Was bedeutet es, Menschen zu befähigen, ihre Arbeit zu machen?
    Wie können wir Menschen befähigen, gute Entscheidungen zu treffen? [01:04:10]
    Wie können wir Ängsten und großen Herausforderungen begegnen? [01:12:29]
    Wie können wir auf uns selbst achtgeben und besser Grenzen setzen? [01:20:39]




    Gast dieser Folge: Romy MöllerRomy Möller ist Pädagogin, Coach und Prozessbegleiterin. Mit ihrer Arbeit möchte sie einen Beitrag zur Bildungstransformation leisten. Dafür vernetzt sie unter anderem Führungskräfte aus Schulen und Unternehmen miteinander, da sie davon überzeugt ist, dass durch die Heterogenität Innovation entstehen kann.

    • 1 Std. 44 Min.
    Frank Weber und Philipp Beckers: Malteser Hilfsdienst, wdp, Digitalisierung, Transformationsprozesse

    Frank Weber und Philipp Beckers: Malteser Hilfsdienst, wdp, Digitalisierung, Transformationsprozesse

    Frank Weber (COO der Malteser) und Philipp Beckers (Manager bei wdp) geben Einblicke in ein gemeinsames Projekt zur digitalen Transformation.
    Erwähnungen und Ressourcen:https://www.gewaechshausm.de/ (www.gewaechshausm.de)
    https://www.malteser.de/ (www.malteser.de)
    https://www.wdp.de/ (www.wdp.de)


    Über folgende Themen sprechen wir:Wer ist Frank Weber? [00:23]
    Wer ist Philipp Beckers? [03:24]
    Was macht wdp genau? [11:27]
    Digitale Transformation: Gemeinnützige Organisationen starten in die Zukunft?
    Inwiefern sind gemeinnützige Organisationen von den veränderten Rahmenbedingungen der Digitalisierung betroffen? Was bedeutet das ganz konkret für diese Organisation? [16:21]
    Digitalisierung als großer Trend unserer Zeit? [23:57]
    Ist es überhaupt erstrebenswert, dass alle Dienstleistungen digitalisiert werden?
    Inwiefern Corona die Digitalisierung beschleunigt hat
    Wie können große und teilweise schon ältere Organisationen relevant bleiben? [01:06:01]
    Zusammenarbeit der Maltester und wdp am Beispiel des Hausnotrufes
    Herausforderungen von großen Organisationen bei der Umsetzung
    Was sind wesentliche Vorraussetzungen und Erfolgsrezepte für Transformationsprozesse?




    Gäste dieser Folge: Frank Weber (COO des Malteser Hilfsdienstes) und Philipp Beckers (Manager bei wdp)

    Malteser:
    „Der Malteser Hilfsdienst ist mit über einer Million Mitgliedern und Förderern einer der großen caritativen Dienstleister in Deutschland. Die katholische Hilfsorganisation ist als eingetragener Verein (e.V.) und gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) bundesweit an mehr als 700 Orten vertreten. 1953 durch den Malteserorden und den Deutschen Caritasverband gegründet, steht der christliche Dienst am Bedürftigen im Mittelpunkt der Arbeit.“


    wdp:
    wdp ist eine Strategie- und Umsetzungsberatung für digitale Geschäftsmodelle und digitale Transformation.
    Im Gespräch erkunden Philipp Beckers und Frank Weber welchen konkreten Herausforderungen sich gemeinnützige Organisationen in Zeiten der digitalen Transformation gegenübersehen und wie diese gelöst werden können.

    • 1 Std. 25 Min.
    Maike Steinweller: Wooga, Nachhaltigkeit in der Spielebranche, HR, Kommunikation

    Maike Steinweller: Wooga, Nachhaltigkeit in der Spielebranche, HR, Kommunikation

    Maike Steinweller ist Head of Communications bei Wooga, einem Unternehmen für story-driven Casual Games.
    Erwähnungen und Ressourcen:https://www.wooga.com (www.wooga.com)
    sustainability@wooga.net – Für Fragen zum Thema Nachhaltigkeit
    https://www.planetly.org/ (www.planetly.org)




    Über folgende Themen sprechen wir:Inwiefern können Computerspiele einen positiven Beitrag leisten?
    Welche Herausforderungen gibt es für Organisationen, ihre Möglichkeiten für positive Veränderung zu nutzen?
    Wie der Fokus auf wenige Dinge zum Erfolg führen kann
    Die Bedeutung von Kommunikation, um die gesamte Organisation zusammenzubringen und hinter eine gemeinsame Mission zu bringen
    Vorbildfunktion, den eigenen Weg teilen und andere Organisationen inspirieren
    Wie können Mitarbeiterinitiativen innerhalb einer Organisation Veränderung anstoßen?




    Gast dieser Folge: Maike SteinwellerMaike ist Head of Communications bei Wooga. In dieser Rolle ist ihr Mantra „Thoughtful Communication". Dies ist auch Woogas zentraler Unternehmenswert und zeigt, wie wichtig Kommunikation für den Berliner Entwickler von story-driven Casual Games ist. Ihr Fokus bei der externen und internen Kommunikation liegt darauf, Neuigkeiten authentisch und transparent zu vermitteln und dabei immer die richtigen Kanäle und Sprecher für jede Botschaft zu wählen.
    Maike ist seit 2012 bei Wooga und hatte verschiedene Rollen innerhalb des PR and Communications Teams inne. Bevor sie zu Wooga kam, sammelte sie Erfahrungen sowohl bei Wirtschaftsverbänden als auch in Agenturen.

    • 1 Std. 10 Min.
    Marian Krüger: sus.lab, Verhaltensänderung anstoßen, Dekarbonisierung

    Marian Krüger: sus.lab, Verhaltensänderung anstoßen, Dekarbonisierung

    Marian Krüger ist Dekarbonisierungs-Lead am Sustainability in Business Lab der ETH Zürich. Dort ist er auf der Suche nach größtmöglichem Impact im Kampf gegen die Klimakrise.
    Erwähnungen und Ressourcen:Hinweis: Einige der folgenden Links sind Affiliate Links u.a. von Amazon. Wenn du dich für einen Kauf entscheidest, verdiene ich eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten oder Nachteile für dich.
    Marians Gründung: ucair
    https://www.suslab.ch/ (Sustainability in Business Lab (sus.lab))
    https://amzn.to/39WWzoX (Nudge: Wie man kluge Entscheidungen anstößt) von Richard H. Thaler und Cass R. Sunstein [Buch]
    E-Book: https://simonmcschubert.de/klarheit/ (21 Fragen für mehr Klarheit im Business)




    Einige besprochenen Themen:Können wir die Welt wirklich verstehen oder nur erleben?
    Wie sich für Marian die Möglichkeit einer Gründung ergab und wie er die Gründung angegangen ist.
    Wie Marian zum sus.lab kam
    Warum ist es so schwer, nachhaltige Verhaltensänderung zu bewirken?
    Wie können wir gute Entscheidungen treffen?
    Wie kann man sich besser verstehen? Wie kann man seine Rolle im Leben und Beruf finden?
    3 Fragen für mehr Klarheit: Gibt es ein Problem? Können wir das Problem lösen? Ist es es wert, dass wir das Problem lösen?
    Was sind wesentliche Erkenntnisse vom aus.lab in Bezug auf Nachhaltigkeit und Veränderung?




    Gast dieser Folge: Marian KrügerMarian Krüger ist ausgebildeter Lehrer, Verhaltensökonom, Climate Tech Entrepreneur und als Dekarbonisierungs-Lead am Sustainability in Business Lab der ETH Zürich auf der Suche nach größtmöglichem Impact im Kampf gegen die Klimakrise.

    • 1 Std. 26 Min.
    Alexander Thiel: Imagine Zero, CTO, Spaß, Verhaltensänderung

    Alexander Thiel: Imagine Zero, CTO, Spaß, Verhaltensänderung

    Alexander Thiel ist Mitgründer von Imagine Zero. Sie bauen gemeinnützige Ventures und stehen für spielerisches Klima-Engagement.
    Erwähnungen und Ressourcen:Hinweis: Einige der folgenden Links sind Affiliate Links u.a. von Amazon. Wenn du dich für einen Kauf entscheidest, verdiene ich eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten oder Nachteile für dich.
    http://www.alexthiel.de/ (www.alexthiel.de)
    https://imagine-zero.org/ (www.imagine-zero.org)
    https://amzn.to/2OhdGJR (Blueprint for Revolution) von Srđa Popović [Buch]
    https://amzn.to/3jqE53m (Lean Startup) von Eric Ries [Buch]




    Über folgende Themen sprechen wir:Wie können wir entscheiden, worauf wir uns fokussieren? Wie können wir herausfinden, welche Ideen wir weiterverfolgen? [03:39]
    Wie können wir riesige, komplexe Herausforderungen wie den Klimaschutz angehen? [10:27]
    Verhaltensänderung: Wie können wir einen Großteil der Bevölkerung dazu bringen, nachhaltig zu handeln? [16:03]
    Die Bedeutung von Spaß und einer förderlichen Arbeitskultur [23:14]
    Die enorme Dringlichkeit für Klimaschutz [14:15]
    Aufbau eines Startups zu Zeiten von Corona
    Wie wichtig ist das Produkt wirklich? Was ist eigentlich das Produkt? [01:08:37]
    Lean Startup und ähnliche Modelle in der Umsetzung [01:12:22]
    Wie findet man Mentoren und Mitstreiter als Startup?




    Gast dieser Folge: Alexander ThielAlexander Thiel ist Gründer und Mitgründer von mehreren Startups. Als CTO einiger Startups weiß er über die Fallstricke der Gründung und Skalierung.
    Seine jüngste Initiative ist Imagine Zero. Sie wollen Klimaaktivismus spielerisch machen und bauen dafür gemeinnützige Ventures, um die Klimakrise aufzuhalten.

    • 1 Std. 33 Min.

Kundenrezensionen

4.1 von 5
19 Bewertungen

19 Bewertungen

#clay27 ,

So vielseitig kann Change sein

Ein toller Podcast, in dem spannende Menschen Change aus vielen Sichtweisen beschreiben!

Nibbor92 ,

Schöne Mischung auch für 'normale' Leute.

Ich selbst lebe nicht das gesündeste und sportlichste Leben doch höre trotzdem gerne diese Podcasts. Die Mischung machts bekanntlich... So kann ich mich immer wieder zu kleinen Dingen inspirieren lassen.

gewonnen.wird.im.topf ,

Toller Podcast

Super umfassend und klasse Themenauswahl! Ich finde es toll wie präzise und genau du immer wieder Antworten hinterfragt und auch deine eigene Meinung vertrittst! Ganz toll ! Weiter so !

Top‑Podcasts in Firmengründung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: