106 Folgen

Im K5 Podcast CHEFTREFF spricht E-Commerce Unternehmer & K5 Chef Sven Rittau mit den Macher*Innen und Unternehmer*Innen aus E-Commerce und Handel über digitale Geschäftsmodelle, vertikale Marken und innovative Services. Der CHEFTREFF Podcast ist der Gegenentwurf zur Sprach- und Ideenlosigkeit der tradierten (Handels-) Welt und gemeinsam mit seinen Gästen ist Sven auf der Suche nach neuen Antworten für eine neue, digitale RetailWelt. Es geht um Gestaltungsoptionen, echte unternehmerische Erfahrungen, persönliche Erkenntnisse, Wachstumspotenziale sowie Investitionmöglichkeiten und Marktchancen.

Als langjähriger E-Commerce Unternehmer - u.a. zooplus Co-Gründer, Initiator des GLORE Fonds (Wertpapierkennnummer A14N9A) und Macher der K5 Plattform - liegen Sven dabei vor allem die unternehmerischen Erfahrungen seiner Gäste am Herzen. Authentisch, leidenschaftlich, ernsthaft interessiert und immer im Versuch, sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen.

ChefTreff - ein K5 Podcast von Sven Rittau Sven Rittau, K5 Host

    • Wirtschaft
    • 4,7 • 81 Bewertungen

Im K5 Podcast CHEFTREFF spricht E-Commerce Unternehmer & K5 Chef Sven Rittau mit den Macher*Innen und Unternehmer*Innen aus E-Commerce und Handel über digitale Geschäftsmodelle, vertikale Marken und innovative Services. Der CHEFTREFF Podcast ist der Gegenentwurf zur Sprach- und Ideenlosigkeit der tradierten (Handels-) Welt und gemeinsam mit seinen Gästen ist Sven auf der Suche nach neuen Antworten für eine neue, digitale RetailWelt. Es geht um Gestaltungsoptionen, echte unternehmerische Erfahrungen, persönliche Erkenntnisse, Wachstumspotenziale sowie Investitionmöglichkeiten und Marktchancen.

Als langjähriger E-Commerce Unternehmer - u.a. zooplus Co-Gründer, Initiator des GLORE Fonds (Wertpapierkennnummer A14N9A) und Macher der K5 Plattform - liegen Sven dabei vor allem die unternehmerischen Erfahrungen seiner Gäste am Herzen. Authentisch, leidenschaftlich, ernsthaft interessiert und immer im Versuch, sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen.

    CT #96 Markenaufbau auf amazon am Beispiel von KAVAJ

    CT #96 Markenaufbau auf amazon am Beispiel von KAVAJ

    Sven Rittau hat Jörg Kundrath, Co-Founder von KAVAJ, zu Gast. Im Fokus des Gesprächs steht der Aufbau der Marke KAVAJ. Jörg berichtet von seinen Anfängen bei amazon und der Entstehung von KAVAJ. Sein Mitgründer und er teilten dabei eine Vision: “Das Tempo unter den iPhone-Hüllen”. Er erzählt, wie er und sein Co-Gründer mit der Lieferanten-Suche in China und Hongkong begannen, die sie aus eigener Tasche vorfinanzierten. Der Verkauf auf amazon, kurze Beschreibungstexte und tolle Bilder verhalfen dem Unternehmens schließlich zu siebenstelligen Umsätzen.
    Jörg spricht außerdem über seine Leidenschaft für Persönlichkeitsentwicklung. So brachte ihn die Suche nach einer erfüllenden Tätigkeit zur Mitgründung von Mindset Movers.

    In der Folge mit Jörg und Sven lernst Du:
    📌..welche Vorteile der Markenaufbau über amazon bietet
    📌..was Jörg Gründer*innen mit ähnlichen Ambitionen empfehlen würde
    📌..was ihn zur Gründung von Mindset Movers motiviert hat

    *Werbepartner*
    💡 SCAYLE: https://www.scayle.com/
    💡 Valantic: https://www.valantic.com/

    *Follow*
    👨 Sven Rittau: https://de.linkedin.com/in/svenrittau
    💙 K5: k5.de

    👨 Jörg Kundrath: https://de.linkedin.com/in/joergkundrath
    📱 KAVAJ: https://kavaj.de/

    • 31 Min.
    CT #95 Wie Monaco Ducks Unternehmensskalierung mit klimaneutralen Werten vereinbart

    CT #95 Wie Monaco Ducks Unternehmensskalierung mit klimaneutralen Werten vereinbart

    Schönes Design, hervorragende Qualität und nachhaltige Produktion - diese drei Kriterien muss der perfekte Sneaker für Carl Warkentin und Julian Hermsdorf erfüllen. Um diese Vision zu verwirklichen gründeten sie 2014 Monaco Ducks. Wie die Idee und das Unternehmen entstanden sind und wo sie heute stehen, darüber spricht Carl mit Sven Rittau in der 95. Folge des K5 Podcasts ChefTreff.
    Sie diskutieren ausführlich über die Herstellung und Materialien der Sneaker. Carl erklärt detailliert mit welchen Stoffen sie arbeiten und worauf besonders großen Wert gelegt wird. Dabei stehen vor allem die strikten Vorgaben der Gründer im Fokus. Denn Monaco Ducks bietet inzwischen vegane Modelle an. Dabei liegt ihnen Transparenz gegenüber Kund*innen sehr am Herzen. So wollen sie eine Gegenbewegung zum Greenwashing großer Ketten und Konzerne schaffen. Denn gerade im Fast Fashion-Bereich werden Käufer*innen oft getäuscht.
    Auch die Zukunftspläne des Münchner Unternehmens kommen zur Sprache. Die Suche nach Kooperationspartnern und großen Investoren steht dabei im Fokus. Denn ein Herzenswunsch beider Gründer ist der Aufbau eines Innovationsnetzwerks in der Modeindustrie.

    In der Folge mit Carl und Sven lernst Du:
    📌..warum Monaco Ducks so viel Wert auf Transparenz legt
    📌..was es für einen nachhaltigen Sneaker braucht
    📌..was sich bei Recycling und Nachhaltigkeit in der Fashion-Branche ändern muss

    *Werbepartner*
    💡 SCAYLE: https://www.scayle.com/
    💡 Valantic: https://www.valantic.com/

    *Follow*
    👨 Sven Rittau: https://de.linkedin.com/in/svenrittau
    💙 K5: k5.de

    👨 Carl Warkentin: https://de.linkedin.com/in/carl-warkentin-73284a3b
    👟 Monaco Ducks: https://www.monacoducks.com/

    • 35 Min.
    CT #94 Wie Mädchenflohmarkt den Second-Hand-Markt erobert hat

    CT #94 Wie Mädchenflohmarkt den Second-Hand-Markt erobert hat

    Ein Shop von Frauen für Frauen, der Second-Hand-Mode ein neues Zuhause bietet - mit diesem Konzept startete Mädchenflohmarkt im Jahr 2012 einen C2C-Marktplatz. Dieser sticht durch ein besonderes Merkmal hervor: ein Concierge-Service für besonders hochwertige Stücke, der sich gegen eine Provision um die Abholung und die Vermarktung auf der Plattform kümmert. Mit dieser Idee trafen Maria Spilka und ihre zwei Mitgründer den Nerv der Zeit. Mittlerweile sind fast zwei Millionen Personen registrierte Nutzer und der Umsatz erreichte 2020 einen zweistelligen Millionenbetrag. Im Gespräch mit Sven Rittau erzählt Maria wieso ihre Plattform zu Beginn nicht nur positiv aufgenommen wurde, weshalb ein zufriedenes Team essentiell für den Erfolg eines Unternehmens ist und was den Concierge-Service ausmacht.

    In der Folge mit Maria und Sven lernst Du:
    📌..wie sich das Verhältnis zwischen dem Unternehmen und stationären Retailern verändert hat
    📌..weshalb die drei Gründer mit der Idee ihrer Zeit voraus waren
    📌..wie Mädchenflohmarkt mit dem Concierge-Service das Henne-Ei-Problem gelöst hat

    *Werbepartner*
    💡 MessengerPeople / Matthias Mehner: linkedin.com/in/matthias-mehner/
    💡 Valantic: https://www.valantic.com/en/

    *Follow*
    👨 Sven Rittau: linkedin.com/in/svenrittau/
    💙 K5: k5.de

    👩 Maria Spilka: linkedin.com/in/mariaspilka/
    👗 Mädchenflohmarkt: maedchenflohmarkt.de/

    • 47 Min.
    CT#93 Von der Performance- zur Wellbeing-Marke - Fabian Foelsch, Co-Founder & CEO BRAINEFFECT

    CT#93 Von der Performance- zur Wellbeing-Marke - Fabian Foelsch, Co-Founder & CEO BRAINEFFECT

    Mit einem holistischen Ansatz will Co-Founder & CEO Fabian Foelsch mit seinem Unternehmen BRAINEFFECT mehr Aufmerksamkeit für den menschlichen Geist schaffen. Dafür baut er mit seinem 65-köpfigen Team “Produkte, die funktionieren und Themen, die inspirieren”. Im ChefTreff erzählt er Sven Rittau wie er über den Leistungssport zur Idee von BRAINEFFECT gekommen ist, warum das Thema Mind Nutrition immer wichtiger wird und ob das Angebot der Flink-Lieferung Früchte trägt. Außerdem gibt Fabian Einblicke der letzten erfolgreichen Finanzierung und erzählt von seinen Business- als auch persönlichen Learnings der letzten fünf Jahre.

    In der Folge mit Fabian Foelsch lernst Du:

    📌..warum manchmal der Purpose wichtiger als die Conversion ist.
    📌..wie man mit einem holistischen Ansatz eine starke Marke aufbaut.
    📌..weshalb ein gutes Netzwerk bei der Produktentwicklung helfen kann.

    *Werbepartner*
    💡 Messenger People: messengerpeople.com // Matthias Mehner: linkedin.com/in/matthias-mehner/
    💡 Awin: k5.de/awin

    *Follow*
    👨 Sven Rittau: linkedin.com/in/svenrittau/
    💙 K5: k5.de

    👱‍♀️ Fabian Foelsch: linkedin.com/in/fabian-foelsch-63b04490/
    💊 BRAINEFFECT: brain-effect.com
    🎙Fabian’s Podcast: Talking Brains

    • 43 Min.
    CT#92 Beauty über alles ! Von Zahlen, Düften & Kundenwerten - Kathrin Nusser, CFO flaconi

    CT#92 Beauty über alles ! Von Zahlen, Düften & Kundenwerten - Kathrin Nusser, CFO flaconi

    Wird das Stichwort Finance genannt, hört man meist kurz darauf Stöhnen und sieht verdrehte Augen. Dass das Thema Finanzen jedoch alles andere als trocken sein kann, beweist Kathrin Nusser, CFO von flaconi. Die sympathische 40-Jährige, die eigentlich nur unter den Namen Kanu angesprochen wird, erzählt im ChefTreff, wie man als Finanzer vor allem in einem jungen, digitalen Unternehmen die Chance hat auch auf der Umsatzseite viel mitzugestalten. Im Gespräch mit Sven Rittau gibt Kanu einen Einblick in ihren interessanten Werdegang, wie flaconi in kurzer Zeit so schnell wachsen konnte und welchen Unterschied sie zwischen weiblichen und männlichen Führungsrollen sieht.

    In der Folge mit Kanu und Sven lernst Du:
    📌..weshalb es auch im Customer Service unterschiedliche Journeys gibt.
    📌..was die Vorteile eines eigenen Fulfillments sind.
    📌..wie flaconi Frequenzerhöhung und Upselling im E-Commerce umsetzt.

    *Werbepartner*
    💡 MessengerPeople / Matthias Mehner: linkedin.com/in/matthias-mehner/
    💡 Ratioform: https://www.ratioform.de/green

    *Follow*
    👨 Sven Rittau: linkedin.com/in/svenrittau/
    💙 K5: k5.de
    👱‍♀️ Kathrin Nusser: linkedin.com/in/kathrin-nusser-844a5556/
    💄 flaconi: flaconi.de

    • 42 Min.
    CT#91 One day, one product, one deal - Pascal Meyer, Founder QoQa

    CT#91 One day, one product, one deal - Pascal Meyer, Founder QoQa

    140 Mio. CHF in 2020, 800.000 Kunden, 160 Mitarbeiter - das alles mit nur täglich einem Produkt zu einem besonderen Tiefpreis: Vom exklusiven Küchengerät über erstklassigen Wein bis hin zu einem Porsche oder einer Rolex. Gründer Pascal Meyer startete 2005 mit QoQa ein innovatives Verkaufskonzept in der Schweiz. Im ChefTreff-Interview mit Sven Rittau erzählt er vom Ursprung der Idee, den Anfängen des Unternehmens und wie er es mit seinem Team geschafft hat innerhalb von 48 Stunden 2 Mio. Schweizer Franken für einen Picasso zu sammeln.

    In der Folge mit Pascal und Sven lernst Du:
    📌..wie man ein Business ohne Marketingbudget startet.
    📌..wie ein Community-First Gedanke richtig umgesetzt wird.
    📌..weshalb After Sales immens wichtig sind.

    Mehr zu QoQa findest Du auch im K5 KLUB: klub.k5.de

    *Werbepartner*
    MessengerPeople / Matthias Mehner: linkedin.com/in/matthias-mehner/

    *Follow*
    👨 Sven Rittau: linkedin.com/in/svenrittau/
    💙 K5: k5.de
    👨 Pascal Meyer: linkedin.com/in//meyerpascal
    🦦: QoQa: qoqa.ch

    • 40 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
81 Bewertungen

81 Bewertungen

JulienHH ,

Wer gibt bekommt zurück!!

Ich höre deinen Podcast nun seit einigen Monaten und bin begeistern von den vielen Wissens- und Contentbomben die du mit deinen Gästen abfeuerst!!

Bvb1995 ,

Geile Sache ;)

Ein Podcast der seinem Namen alle Ehre macht! Bin schon gespannt, welche Gäste folgen... Weiter so ;)

Johannes Meierhoff ,

Tolle Aufmachung!!

Die sehr strukturierte Gliederung eurer Podcastfolgen, ermöglicht es mir nach einmaligem hören ein weiteres mal in die spannendsten Minuten reinzuhören. Ein klarer Mehrwert ;) Weiter so!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch