25 Folgen

Im Cloud Computing Report-Podcast kommen Kenner des deutschsprachigen Cloud Computing-Marktes zu Wort. Sie berichten über ihre bisherigen Erfahrungen, geben ihre Bewertung des aktuellen Status des Cloud Computing-Marktes Deutschland ab und wagen eine Prognose über die zukünftige Entwicklung des deutschsprachigen Cloud Computing-Marktes.

Cloud Computing Report Podcast Cloud Computing Report Podcast

    • Technologie
    • 5.0, 1 Bewertung

Im Cloud Computing Report-Podcast kommen Kenner des deutschsprachigen Cloud Computing-Marktes zu Wort. Sie berichten über ihre bisherigen Erfahrungen, geben ihre Bewertung des aktuellen Status des Cloud Computing-Marktes Deutschland ab und wagen eine Prognose über die zukünftige Entwicklung des deutschsprachigen Cloud Computing-Marktes.

    Folge 69: Corona-Krise, Cloud Computing und Datenschutz

    Folge 69: Corona-Krise, Cloud Computing und Datenschutz

    Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe der Cloud Computing Report Podcast News. Soll ich Ihnen etwas gestehen? Als ich kurz vor Ostern die letzte News-Folge aufgenommen habe, war ich ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass dies die erste und auch die letzte Folge zum Thema Corona werden würde. Schön naiv, oder? Vielleicht hätte ich den Herren Drosten und Wieler doch genauer zuhören sollen. Sei’s drum: Hier nun also die Corona-Folge 2 im Cloud Computing Report Podcast.

    https://traffic.libsyn.com/cloud-computing-report-podcast/podcast-news-6.mp3



    In dieser Folge möchte ich mich mit einem Thema beschäftigen, das, je länger die Krise dauert, immer häufiger in der öffentlichen Diskussion erscheint. Ich spreche von der Problematik, dass viele Unternehmen mit dem Lockdown quasi über Nacht gezwungen waren, ihren Mitarbeitern das Arbeiten im Homeoffice zu ermöglichen. Dabei ging es zum einen darum, eine Lösung für Videokonferenzen zu finden, über die sich die Mitarbeiter austauschen können. Darüber hinaus musste eine Lösung gefunden werden, den Mitarbeitern auch von zu Hause den Zugriff auf Unternehmensunterlagen und -dokumente zu ermöglichen, auf die sie bisher nur auf dem Rechner im Büro zugreifen konnten.

    Vor einer ähnlichen Herausforderung standen Schulen und Universitäten.

    Alles weitere erfahren Sie in dieser Ausgabe der Cloud Computing Report Podcast-News

    Aktuelle News aus dem Cloud Computing-Umfeld

    Nachfolgend die Links zu den in den Cloud Computing Report Podcast News angesprochenen News:



    * taz-Beitrag: “Digitales Lernen in Corona-Zeiten: Microsoft erobert die Schulen”

    * “Corona macht es überdeutlich: Wir brauchen dringend eine europäische Dateninfrastruktur”

    * “Liefert unsere Schüler nicht dem Cloud Act aus!”

    * Corona-Tracing-App: “Es ist ein Witz, wenn sich Apple und Google zu Datenschützern aufschwingen!”

    * TeamDrive warnt vor US-Anbietern in der Krise

    * gridscale Whitepaper: Rechtliche Risiken bei Nutzung internationaler Cloudanbieter

    * Initiative Cloud Services Made in Germany: April 2020-Update der Schriftenreihe verfügbar

    * Jobs2Live.de von softgarden: Kostenfreie Jobbörse für systemrelevante Unternehmen

    • 12 Min.
    Folge 68: Corona-Krise und Cloud Computing

    Folge 68: Corona-Krise und Cloud Computing

    Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe der Cloud Computing Report Podcast News. Kurz vor dem Beginn der Osterferien, an die wir uns alle wahrscheinlich unser Leben lang erinnern werden, habe ich mal wieder einige hoffentlich interessante Informationen und News aus der Cloud Computing-Welt zusammengetragen.

    https://traffic.libsyn.com/cloud-computing-report-podcast/podcast-news-5.mp3



    Selbst als Anfang März die ersten Absagen für Veranstaltungen und Events eintrudelten, hätte ich mir noch nicht vorstellen können, dass es einem Virus gelingt, die komplette Welt lahmzulegen. Heute knapp vier Wochen später, ist das Unvorstellbare Realität, sowie die Gewissheit, dass dieses Jahr Ostern ohne Familienfest stattfinden wird, die für Pfingsten geplante Urlaubreise mehr als fraglich ist und der 19 April 2020 es wohl in die deutschen Geschichtsbücher schaffen wird – als Tag, an dem entschieden wurde, ob der Shutdown weitergeht oder nicht. Wenn man die aktuelle Diskussion verfolgt, ist es zumindest unwahrscheinlich, dass es ab 20.4. wieder so weiter gehen wird wie vor Ausbruch der Epidemie. Aber bleiben wir geduldig und hoffen wir das Beste.

    Was das Thema Cloud Computing betrifft, so kann man der aktuellen Situation fast etwas Positives abgewinnen. Home Office, Digital Workplace und Online Collaboration sind auf einmal in aller Munde und quasi ein Muss, wenn man als Unternehmen sein Business zumindest irgendwie am Laufen halten muss – und nicht zu den Branchen wie Gastronomie, Einzelhandel oder Tourismus gehört, denen eine Digitalisierung über Nacht leider derzeit auch nichts hilft.

    Alles weitere erfahren Sie in dieser Ausgabe der Cloud Computing Report Podcast-News

    Aktuelle News aus dem Cloud Computing-Umfeld

    Nachfolgend die Links zu den in den Cloud Computing Report Podcast News angesprochenen News:



    * Neuerscheinung: Fachbuch “Cloud Computing in Deutschland – vom ASP-Hype bis heute”

    * Zeiterfassung in der Corona-Krise: Dank ZEP Clock ab sofort drei Monate kostenlos möglich

    * Coronakrise: nuvola7 bietet kostenlose Lizenzen von 7talk Coligo Meetings

    * Coronakrise: STARFACE bietet kostenlose UCC-Premium-Lizenzen für die Home Office-Anbindung

    * Coronavirus-Epidemie: humbee bietet kostenlose Lizenzen

    * epcan: Digital arbeiten, um Corona einzudämmen

    * mailbox.org: Wie Schulen schnell rechtskonform mit Schülern und Eltern kommunizieren können

    * Hornetsecurity: Sicherheitslücke Home Office? Herausforderung IT-Sicherheit in Krisenzeiten

    • 12 Min.
    Folge 67: Interview mit Jörg Jung, Infor

    Folge 67: Interview mit Jörg Jung, Infor

    Hallo und herzlich willkommen zu Folge 67 im Cloud Computing Report Podcast. Interviewgast in Folge 67 im Cloud Computing Report Podcast ist Jörg Jung von der Firma Infor.

    https://traffic.libsyn.com/cloud-computing-report-podcast/interview-joerg-jung-infor.mp3



    Wir unterhalten uns über die “Cloud first”-Strategie des Unternehmens und wie diese bei Partnern und Kunden in Deutschland ankommt.

    Migration to the Cloud

    Unser Gespräch war eigentlich für die Anfang März geplante Infor Inspire in London vorgesehen. Die Veranstaltung fiel leider – wie mittlerweile viele andere Events – dem Corona-Virus zum Opfer. Das Motto der Veranstaltung lautete: “Migration to the Cloud”. Zu Beginn des Gesprächs bitte ich Herrn Jung, kurz zu erklären, weshalb man dieses Motto gewählt hatte.

    Cloud-Migration (I): Herausforderungen für einen Software-Hersteller

    Danach frage ich Herrn Jung, wann klar war, dass der Weg für Infor in die Cloud führt. Er vermittelt darüberhinaus einen kurzen Einblick, wie weit Infor derzeit auf dem Weg in die Cloud bereits ist und bewertet die bisher zurückgelegte Wegstrecke? Und dann stellt sich natürlich die zentrale Frage: Hat sich der Weg in die Cloud für Infor gelohnt?

    Cloud-Migration (II): Herausforderungen für das Infor Partnernetzwerk

    Infor betreibt mit dem Infor Partner Network (IPN) ein globales Ökosystem aus Vertriebs- und Implementierungspartnern. Ich frage Herrn Jung, wie schwierig es war, diese Partner vom Weg in die Cloud zu überzeugen. Wir sprechen außerdem darüber, ob sich deren Business mit Infor in der Cloud verändert hat – und wenn ja, wie.

    Cloud-Migration (III): Herausforderungen für Infor Kunden

    Danach sprechen wir über den Cloud first”-Ansatz von Infor beim Neukundengeschäft. Herr Jung erläutert, weshalb sein Unternehmen – anders als andere Software-Anbieter – diesen Ansatz gewählt hat.

    “Mikro-Branchen Funktionalität” der Infor Softwarelösungen

    Infor verfügt über eine sehr große Branchenorientierung bei seinen Lösungen. Das Unternehmen selbst spricht von einer “Mikro-Branchen Funktionalität” seiner Anwendungen. Aus diesem Grund frage ich Herrn Jung, ob es nach seiner Erfahrung Branchen gibt, die “Cloud-affiner” sind als andere, bzw. Branchen, bei denen Infor sich mit einem Cloud-Angebot derzeit noch etwas schwerer tut.

    Und zum Abschluss gibt es dann wieder den obligatorischen Blick in die Kristallkugel.

    https://traffic.libsyn.com/cloud-computing-report-podcast/interview-joerg-jung-infor.mp3

     

    Weitere Informationen



    * Infor Webseite

    * Infor Inspire Online – virtuelle Ersatzveranstaltung zur abgesagten Infor Inspire in London am 21. April 2020



    Cloud Computing Report Podcast: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

    Sie möchten regelmäßig über neue Folgen im Cloud Computing Report-Podcast informiert werden, dann abonnieren Sie am besten Cloud Computing Report Podcast bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts oder a href="https://audionow.de/podcast/cloud-computing-report-podcast" target="_blank" ...

    • 25 Min.
    Folge 66: Interview mit Julian Sayer, Continum AG

    Folge 66: Interview mit Julian Sayer, Continum AG

    Hallo und herzlich willkommen zu Folge 66 im Cloud Computing Report Podcast. In dieser Folge unterhalte ich mich mit Julian Sayer, Vorstand bei der Continum AG.

    https://traffic.libsyn.com/cloud-computing-report-podcast/interview-julian-sayer-continum.mp3



    Das Unternehmen aus Freiburg unterteilt seine Cloud Services in vier Bereiche, Managed Cloud Services, Hybrid Cloud, Business Continuity Services und CDN Business Services. Im folgenden Gespräch gehen wir kurz auf diese Themenbereiche ein.

    Managed Cloud Services als Amazon AWS Partner

    Die Continum AG ist Amazon AWS Partner. Ich bitte Herrn Sayer, etwas mehr über die Partnerschaft zu sagen und typische Anwendungsszenarien für den Einsatz der Continum Managed Cloud Services zu skizzieren.

    Hybrid Cloud: A Little Bit of Everything

    Die hybrid Cloud wird häufig als “a little bit of everything” bezeichnet. On-Premise + Private Cloud + Public Cloud. Glaubt man aktuellen Umfragen, ist die hybride Cloud derzeit das bevorzugte Cloud Betriebsmodell bei vielen deutschen Unternehmen. Ich frage Herr Sayer, ob er diese Aussage bestätigen kann und worin seiner Meinung nach der besondere Charme der Hybrid Cloud besteht.

    Business Continuity Services: Ein schwieriges Thema (?)

    Business Continuity Services bestehen ja traditionell aus den beiden Bereichen Backup und Disaster Recovery. Nun wird das Thema Backup in vielen Unternehmen auch heute noch sehr stiefmütterlich behandelt – und dann auch noch in die Cloud? Ich bitte Herr Sayer, kurz zu erläutern, wie Continum seine Kunden überzeugt, das Angebot dennoch zu nutzen. Außerdem frage ich ihn, ob es spezielle Zielgruppen gibt, die dafür besonders empfänglich sind.

    CDN Business Services: Für eine optimale User Experience

    Eine weiteres Angebot von Continum sind CDN Business Services. CDN steht für Content Delivery Network und ist sicher ein sehr zielgruppenspezifisches Thema. Herr Sayer erläutert im Gespräch kurz, was ein CDN genau ist, wer so ein CDN benötigt, und welche Services Continum in diesem Zusammenhang an Business Services bietet.

    Continum: Cloud Services Made in Germany

    Continum hat sich vor kurzem an der Initiative Cloud Services Made in Germany beteiligt. Ich frage Herrn Sayer, welche Rolle „made in Germany“ für sein Business spielt.

    Und zum Abschluss wagen wir dann wieder den obligatorischen Blick in die Kristallkugel.

    https://traffic.libsyn.com/cloud-computing-report-podcast/interview-julian-sayer-continum.mp3

     

    Weitere Informationen



    * Continum Webseite

    * Continum Eintrag im Lösungskatalog der Initiative Cloud Services Made in Germany



    Cloud Computing Report Podcast: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

    Sie möchten regelmäßig über neue Folgen im Cloud Computing Report-Podcast informiert werden, dann abonnieren Sie am besten Cloud Computing Report Podcast bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts oder Audio Now.

    • 22 Min.
    Folge 65: Interview mit Rob High, CTO for Edge Computing, IBM

    Folge 65: Interview mit Rob High, CTO for Edge Computing, IBM

    Interviewgast in dieser Folge des Cloud Computing Report Podcast ist Rob High, CTO for Edge Computing bei IBM. Wir sprechen über die Themen Edge Computing, 5G und Hybrid Multiclouds.

    • 14 Min.
    Folge 64: Interview mit Holger Dyroff, ownCloud

    Folge 64: Interview mit Holger Dyroff, ownCloud

    Hallo und herzlich willkommen zu Folge 64 im Cloud Computing Report Podcast. In dieser Folge unterhalte ich mich mit Holger Dyroff, Co-Founder und VP Sales & Marketing bei der Firma ownCloud.

    http://traffic.libsyn.com/cloud-computing-report-podcast/cloud-computing-report-podcast-holger-dyroff-owncloud.mp3



    Anlass für das Interview ist eine Panne bei einem deutschen Cloud-Anbieter.

    Zu Beginn des Gesprächs bitte ich Herrn Dyroff, den Pannenfall nochmals kurz zusammenzufassen.

    Kryptographie-Schlüssel weg, Kundendaten weg

    Bei der Panne waren dem Cloud Service Provider die für die Ver- und Entschlüsselung erforderlichen Kryptographie-Schlüssel verloren gegangen, so dass Kunden nicht mehr auf ihre beim Cloud Provider abgelegten Daten zugreifen können. Ich frage Herr Dyroff, ob die Daten mit dem Schlüsselverlust tatsächlich für immer verloren sind.

    Danach sprechen wir darüber, was der Cloud Service Provider hätte tun müssen, um die Panne zu vermeiden, bzw. was ownCloud tut, damit es erst gar nicht zu so einer Panne kommt.

    Standortvorteil leichtfertig aufs Spiel gesetzt

    Darüber hinaus spreche ich Herrn Dyroff auf das offizielle Statement seines Unternehmens an, mit der Panne sei der Standortvorteil Deutschland leichtfertig aufs Spiel gesetzt worden. Ich frage ihn nach den Gründen für diese Behauptung und worin seiner Meinung nach der Standortvorteil Deutschland besteht.

    Hacker und Cyberkriminielle haben es auf Cloud Service Provider abgesehen

    Die Bedrohungslage für Cyberangriffe nimmt immer weiter zu. Marktbeobachter gehen davon aus, dass Cyberkriminelle es zukünftig vermehrt auf Cloud Service Provider abgesehen haben, da sie dort mit einem Angriff viel größeren Schaden anrichten können, als wenn sie einzelne Unternehmen attackieren. Ich frage Herr Dyroff, wie er als Cloud Service Provider mit dieser Bedrohung umgeht.

    Cyberangriffe bedrohen Cloud Computing als Geschäftsmodell

    Zum Abschluss gibt es dann wieder den obligatorischen Blick in die Kristallkugel. Wir sprechen dabei insbesondere über die Gefahr, dass Cyberangriffe sogar zur Bedrohung für das Geschäftsmodell Cloud Computing werden können.

    http://traffic.libsyn.com/cloud-computing-report-podcast/cloud-computing-report-podcast-holger-dyroff-owncloud.mp3

     

    Weitere Informationen



    * ownCloud Webseite

    * ownCloud Stellungnahme zur “Schlüssel-Panne”

    * Wikipedia-Eintrag zum Thema Kryptographie-Schlüssel



    Cloud Computing Report Podcast: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

    Sie möchten regelmäßig über neue Folgen im Cloud Computing Report-Podcast informiert werden, dann abonnieren Sie am besten Cloud Computing Report Podcast bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts oder Audio Now.

    • 15 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Technologie