6 Folgen

Wer mit Sprache umgeht wie Julia Engelmann, muss ziemlich verknallt sein. Verrückt nach Formulierungen, beeindruckt von ihrer Wirkung, hingerissen von Kreativität. Sicher schreibt sie auch deshalb unentwegt: Ihre Gedichte in Buchform waren zweimal Spiegel Bestseller und haben sich über eine Million Mal verkauft – die vertonten wurden als „Poesiealbum“ ECHO-nominiert und direkt in die Top Ten der deutschen Charts gehört.

Am herrlichsten ist Kommunikation allerdings im Austausch. In ihrem neuen Podcast "Club der stillen Poet:innen" spricht Julia deshalb mit Menschen über ihre ganz persönlichen kreativen Prozesse und darüber, wie es ist, sich zu trauen, den eigenen Weg ernst zu nehmen. Für alle, die von der Muse schon geküsst wurden oder einfach gerne dabei zuhören.

Club der stillen Poet:innen Julia Engelmann / Universal Music Podcasts

    • Kunst
    • 4,8 • 33 Bewertungen

Wer mit Sprache umgeht wie Julia Engelmann, muss ziemlich verknallt sein. Verrückt nach Formulierungen, beeindruckt von ihrer Wirkung, hingerissen von Kreativität. Sicher schreibt sie auch deshalb unentwegt: Ihre Gedichte in Buchform waren zweimal Spiegel Bestseller und haben sich über eine Million Mal verkauft – die vertonten wurden als „Poesiealbum“ ECHO-nominiert und direkt in die Top Ten der deutschen Charts gehört.

Am herrlichsten ist Kommunikation allerdings im Austausch. In ihrem neuen Podcast "Club der stillen Poet:innen" spricht Julia deshalb mit Menschen über ihre ganz persönlichen kreativen Prozesse und darüber, wie es ist, sich zu trauen, den eigenen Weg ernst zu nehmen. Für alle, die von der Muse schon geküsst wurden oder einfach gerne dabei zuhören.

    Mit Miriam Junge über Kreativität und mentale Gesundheit

    Mit Miriam Junge über Kreativität und mentale Gesundheit

    Meine lieben Poet:innen, herzlich willkommen im Club. Diese Woche spreche ich mit Miriam Junge. Miriam ist Psychologin, Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie und Coachin. „Kleine Schritte mit großer Wirkung“ heißt ihr Buch, das sie 2019 veröffentlicht hat und das ist auch ihre Lebensphilosophie. Miriam hat mit „Kleine Schritte, große Wirkung“ auch einen eigenen Podcast, den gibt’s exklusiv auf Audible zu hören, ab September könnt ihr außerdem ihren „Headspace Radio“-Podcast hören. Wir sprechen über mentale Gesundheit ganz generell und im Speziellen unter anderem darüber, warum Zufriedenheit Erfolg sein kann. Viel Spaß!

    Vielen Dank an unseren Werbepartner, die Hörbuchplattform Audioteka. Mit dem Code „still" könnt ihr dort jetzt ein Probe-Abo abschließen, und zwar für ganze vier Wochen, anstatt für zwei. Das Abo verlängert sich nach Ablauf der vier Test-Wochen nicht einfach automatisch – ziemlich fair, oder? Klickt einfach auf diesen Registrierungslink und überzeugt euch selbst von Audioteka:

    http://fn.audioteka.com/de/go/still.

    • 1 Std. 9 Min.
    Mit Cristina do Rego über Verletzlichkeit als Stärke

    Mit Cristina do Rego über Verletzlichkeit als Stärke

    Liebe Poet:innen, für die fünfte Folge meines Podcasts „Club der stillen Poet:innen“ hab ich mich mit Cristina do Rego getroffen. Cristina ist Schauspielerin und zwar eine im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete – und so teilt sie sich ihre Berliner Wohnung neben ihrem Hund Mylo auch noch mit ein paar Awards, zum Beispiel dem Deutschen Comedypreis und dem Deutschen Fernsehpreis. Bis vor kurzem war Cristina übrigens selbst Podcasterin, denn gemeinsam mit ihren Freundinnen und Kolleginnen Anna Maria Mühe und Jasna Fritzi Bauer hostete sie das beliebte Format „Unter Dry“. Mit mir unterhielt sich Cristina über mentale Gesundheit, Existenzängste und Verletzlichkeit und wie man aus Letzterer Kraft und Stärke schöpfen kann.

    Vielen Dank an unseren Werbepartner, die Hörbuchplattform Audioteka. Mit dem Code „still" könnt ihr dort jetzt ein Probe-Abo abschließen, und zwar für ganze vier Wochen, anstatt für zwei. Das Abo verlängert sich nach Ablauf der vier Test-Wochen nicht einfach automatisch – ziemlich fair, oder? Klickt einfach auf diesen Registrierungslink und überzeugt euch selbst von Audioteka:
    http://fn.audioteka.com/de/go/still.

    • 57 Min.
    Mit Alice Merton über kreative Freiheit

    Mit Alice Merton über kreative Freiheit

    Meine lieben Poet:innen, Folge 4 schon, wow!!! Ich spreche heute mit … Trommelwirbel … Alice Merton über kreative Freiheit, übers Im-Jetzt-Leben und darüber, ob sie meine Schwimmbrille verloren hat. Alice ist vieles, zum Beispiel in vier Ländern aufgewachsen, eine inspirierende Musikerin, Ex-The-Voice-Jurymitglied, ihre eigene (!) Labelchefin und eine gute Freundin von mir. Mit ihr spreche ich unter anderem darüber, dass Glück und Gesellschaft manchmal nur eine Entscheidung weit weg von einem sind und ich hoffe natürlich, dass sie mir ihr geheimes Brownie-Rezept verrät! Aber hört selbst! Viel Spaß und Vorhang auf für Folge 4 vom „Club der stillen Poet:innen"!

    Vielen Dank an unseren Werbepartner, die Hörbuchplattform Audioteka. Mit dem Code „still" könnt ihr dort jetzt ein Probe-Abo abschließen, und zwar für ganze vier Wochen, anstatt für zwei. Das Abo verlängert sich nach Ablauf der vier Test-Wochen nicht einfach automatisch – ziemlich fair, oder? Klickt einfach auf diesen Registrierungslink und überzeugt euch selbst von Audioteka:
    http://fn.audioteka.com/de/go/still.

    • 1 Std. 14 Min.
    Mit Tim Neuhaus über das Versöhnen mit dem eigenen Prozess

    Mit Tim Neuhaus über das Versöhnen mit dem eigenen Prozess

    Meine lieben Poet:innen, für die dritte Folge vom „Club der stillen Poet:innen“ hab ich mich mit meinem Nachbarn Tim Neuhaus getroffen. Er ist Musiker, genauer Singer-Songwriter, Komponist und Drummer. Einige von euch werden ihn als den Schlagzeuger von Clueso und andere durch seine Solo-Veröffentlichungen kennen. Tatsächlich sind das nicht seine einzigen Steckenpferde: Tim Neuhaus ist ein echter Allrounder und hat gefühlt mit allen großen und kleinen Stars im deutschen Musikmarkt schon mal irgendwie zusammengearbeitet – von Max Prosa über Kat Frankie oder Die Höchste Eisenbahn bis hin zu Udo Lindenberg. Ich habe mich mit Tim unter anderem über das Finden der eigenen Stärken unterhalten, über die Bedeutung von Mentoren und über die Entscheidung, sich wohlzufühlen. Ganz besonders spannend fand ich zu hören, wie angstfrei er durchs Leben geht und wie er für sich den Erfolgsbegriff definiert hat. Über ein Leben wie Jazz und die Versöhnung mit dem eigenen Prozess!

    Vielen Dank an unseren Werbepartner, die Hörbuchplattform Audioteka. Mit dem Code „still" könnt ihr dort jetzt ein Probe-Abo abschließen, und zwar für ganze vier Wochen, anstatt für zwei. Das Abo verlängert sich nach Ablauf der vier Test-Wochen nicht einfach automatisch – ziemlich fair, oder? Klickt einfach auf diesen Registrierungslink und überzeugt euch selbst von Audioteka:
    http://fn.audioteka.com/de/go/still.

    • 59 Min.
    Mit LUNA über das Lösen von Schreibblockaden

    Mit LUNA über das Lösen von Schreibblockaden

    Liebe Poet:innen! Vielen, vielen Dank an euch alle für das überwältigende Feedback zur Premiere meines neuen Podcasts. Weil wir eure Euphorie teilen, servieren wir euch das nächste Gespräch eine Woche früher als angekündigt!

    In der zweiten Folge vom „Club der stillen Poet:innen" treffe ich mich mit Sängerin und Songwriterin Luna. Luna ist 19 Jahre alt, Besitzerin einer goldenen Schallplatte und sie hat das krasseste Jahr ihres Lebens hinter sich. Ich spreche mit ihr über den Spagat zwischen ihren Mathehausaufgaben und ihrem Popstarleben, darüber, wie wichtig es ist, alles zu versuchen, und für euch natürlich auch über die Frage, wie man druckfrei die schönsten Songs schreibt.

    Vielen Dank an unseren Werbepartner, die Hörbuchplattform Audioteka. Mit dem Code „Still" könnt ihr dort jetzt ein Probe-Abo abschließen, und zwar für ganze vier Wochen, anstatt für zwei. Das Abo verlängert sich nach Ablauf der vier Test-Wochen nicht einfach automatisch – ziemlich fair, oder? Klickt einfach auf diesen Registrierungslink und überzeugt euch selbst von Audioteka: http://fn.audioteka.com/de/go/still.

    • 1 Std. 6 Min.
    Mit Sophie von der Leyen über die Lust am Scheitern

    Mit Sophie von der Leyen über die Lust am Scheitern

    Ich freue mich, in der ersten Folge meines neuen Podcasts „Club der stillen Poet:innen“ mit Sophie von der Leyen zu sprechen. Sophie ist vieles: Berliner Producerin für Film und TV, ein sehr inspirierender Mensch und außerdem – thank God – eine gute Freundin von mir. Wir haben über Kreativität und Selbstverwirklichung gesprochen, wie man das wird, was man ist und über die Frage, was es eigentlich bedeutet zu scheitern. Ich bin gespannt, wie es euch gefällt!

    Vielen Dank an unseren Werbepartner, die Hörbuchplattform Audioteka. Mit dem Code „still" könnt ihr dort jetzt ein Probe-Abo abschließen, und zwar für ganze vier Wochen, anstatt für zwei. Das Abo verlängert sich nach Ablauf der vier Test-Wochen nicht einfach automatisch – ziemlich fair, oder? Klickt einfach auf diesen Registrierungslink und überzeugt euch selbst von Audioteka: http://fn.audioteka.com/de/go/still.

    • 53 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
33 Bewertungen

33 Bewertungen

ohhhjani ,

Macht Mut

Eine ganz tolle erste Folge über Kreativität und Schöpferkraft und dass diese in allen von uns schlummert. Es geht um die Angst vor dem Scheitern und den Mut, sich trotz allem zu zeigen und treu zu bleiben. Ganz lieben Dank für das Mut machende Gespräch. Ich freue mich auf weitere Folgen.

Top‑Podcasts in Kunst

ARD Kultur
ZEIT ONLINE
Tim Mälzer / Sebastian Merget
NDR
Schokofrösche
Bayerischer Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
Dipl.Psych. Franca Cerutti
Atze Schröder & Leon Windscheid
Radio Bremen
Mit Vergnügen
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance