11 Folgen

Ich freue mich, dass Du hier bist! In meinem Podcast "Conscious Leadership" geht es um persönliche Weiterentwicklung, Bewusstsein, Business und Spiritualität.
Es erwarten Dich Impulse & Tipps, Experteninterviews mit inspirierenden Persönlichkeiten sowie wahrhaftige Erfahrungen aus meinem eigenen Leben in unterschiedlichsten Rollen als Gründerin, Coach, Beraterin, Ausbilderin und Leadership Expertin.
Lass uns gemeinsam auf die Reise gehen!

Conscious Leadership Angela Zinser

    • Bildung
    • 5.0 • 8 Bewertungen

Ich freue mich, dass Du hier bist! In meinem Podcast "Conscious Leadership" geht es um persönliche Weiterentwicklung, Bewusstsein, Business und Spiritualität.
Es erwarten Dich Impulse & Tipps, Experteninterviews mit inspirierenden Persönlichkeiten sowie wahrhaftige Erfahrungen aus meinem eigenen Leben in unterschiedlichsten Rollen als Gründerin, Coach, Beraterin, Ausbilderin und Leadership Expertin.
Lass uns gemeinsam auf die Reise gehen!

    #010: Fühle Deine Emotionen (Kurzimpuls)

    #010: Fühle Deine Emotionen (Kurzimpuls)

    Wir Menschen sind Meister darin unsere Emotionen zu unterdrücken. Denn meist haben wir im frühen Kindesalter bereits gelernt, dass Emotionen nicht gern gesehen sind. "Ein Indianer kennt keinen Schmerz.", "Man schreit nicht.", "Du Heulsuse",... All diese Überzeugungen und vor allem die Erfahrungen, die wir in unserem Umfeld gemacht haben wenn wir unseren Emotionen freien Lauf gegeben haben, haben dazu geführt, dass viele von uns sich noch heute nicht erlauben ihre Emotionen ganz zu fühlen.
    Und auch heute sind Überzeugungen wie "Emotionen gehören nicht an den Arbeitsplatz" noch weit verbreitet. Doch je mehr wir unsere Emotionen verdrängen, desto mehr Spannung bauen wir in uns auf und desto eher läuft das Fass irgendwann über oder wir werden krank. Je mehr wir etwas wegdrücken, desto größer ist der Ausschlag wenn das Pendel zurückschwingt.

    Daher lautet der heutige Impuls: "Fühle Deine Emotionen".

    Doch wie funktioniert das konkret?

    1. Spüre in Dich hinein, wie Du Dich fühlst. Wo in Deinem Körper fühlst Du eine emotionale Reaktion?
    2. Welche Emotion spürst Du? Frage Deinen Körper um welche Emotion es sich handelt (nicht Deinen Verstand).
    3. Gebe Deiner Emotion einen authentischen Ausdruck. Spüre in Deinen Körper hinein wie sich diese emotional passend ausdrücken möchte. Wenn Du Trauer spürst, möchtest Du vielleicht weinen?
    Wenn Du wütend bist, vielleicht schreien und wenn Du Freude empfindest, vielleicht lauthals lachen und jubeln?
    Mache daraus kein Konzept, sondern lass Dich von Deinem Körper führen und sei gespannt welcher Ausdruck für diese Emotion der passende ist.

    "Emotion is energy in motion."
    Tony Robbins

    Übe dieses Vorgehen, Deinen Emotionen einen authentischen Ausdruck zu geben, zunächst für Dich alleine. Wenn Du das Gefühl hast, dass Dir der authentische Ausdruck Deiner Emotionen gut tut, dann weihe gerne Deinen Partner, Familie, Freunde oder Kollegen ein und praktiziere dies auch mit und im Beisein anderer Menschen.

    Wenn Du die weiteren Folgen nicht verpassen möchtest, dann melde Dich gerne zu meinem Newsletter an, um alle Conscious Leadership Podcast Folgen direkt in Dein Postfach zu bekommen: https://bit.ly/Angelaspodcast

    • 6 Min.
    #09: Being und Doing

    #09: Being und Doing

    In dieser Folge teile ich Dir mit:

    - was es mit der vertikalen (Being) und horizontalen (Doing) Dimension auf sich hat
    - wie wir in unserem Leben wieder in Balance kommen können
    - warum Präsenz und der Zustand von dem aus ich denke und agiere so entscheidend ist

    Wenn Du die weiteren Folgen nicht verpassen möchtest, dann melde Dich gerne zu meinem Newsletter an, um alle Conscious Leadership Podcast Folgen direkt in Dein Postfach zu bekommen: https://bit.ly/Angelaspodcast

    • 25 Min.
    #08: Frequenz der Dankbarkeit (Kurzimpuls)

    #08: Frequenz der Dankbarkeit (Kurzimpuls)

    Alles auf dieser Welt schwingt und diese Schwingung steht in Resonanz zu allem, was ist. Wir ziehen daher immer die Dinge, Menschen und Situationen an, die mit unserer Schwingung in Resonanz gehen.
    Daher ist eine zentrale Frage: Auf welcher Frequenz schwinge ich gerade? Welche Gedanken denke ich immer wieder und welche Gefühle sind wiederkehrend?
    Wenn ich immer wieder bestimmte Informationen auf einer Schwingungsebene aussende, ziehe ich Ereignisse und Menschen auf der gleichen Frequenz in mein Leben.

    Was tun? Praktiziere Dankbarkeit!
    Dankbarkeit hebt unsere Schwingung. Wenn wir dankbar sind schwingen wir auf einer Frequenz, die aussendet, dass uns bestimmte Aspekte in unserem Leben gefallen und wir mehr davon möchten.
    „Was du aussendest kehrt zu dir zurück.“

    Vielleicht kennst Du die Experimente des japanischen Wasserforschers Dr. Masaru Emoto. Er zeigte, wie Wasser als Energieträger auf Worte und Gefühle reagiert und wie die Struktur des Wasserkristalls die Schwingungen der Umwelt widerspiegelt. Mit seiner Erfindung der Wasserkristall-Fotografie gelang es ihm nachzuweisen, dass Wasser als Energieträger Informationen verschiedenster Art aufnimmt. Selbst Gedanken übertragen sich auf das Wasser und verändern es.
    Alles schwingt in seiner eigenen Frequenz. Und Wasser hat die Eigenschaft, in Resonanz zu diesen Schwingungen zu geraten, sie zu „kopieren“ und weiter zu tragen. Wenn man dem Wasser das Wort „Danke“ zeigt und dann Kristallfotografien anfertigt, ergibt dies einen symmetrischen, wunderschönen und zarten Kristall. Bei Beschimpfungen jedoch springt der Kristall in tausend Stücke.

    „Wasser hat mich die Zartheit der menschlichen Seele gelehrt, und den Einfluss, den "Liebe und Dankbarkeit" auf die Welt haben können."
    Dr. Masaru Emoto

    Wenn wir uns bewusst machen, dass der menschliche Körper zu 70-80% aus Wasser besteht, wird klar, wie wichtig die Reinheit und Qualität unserer Gedanken für unsere Gesundheit und unsere eigene Schwingung ist!

    Höre Dir zusätzlich gerne die TPN Dankbarkeitsmeditation an, als Teil des heutigen The People Network Adventskalenders:
    https://soundcloud.com/the-people-network/tpn-dankbarkeitsmeditation

    Wenn Du die weiteren Folgen nicht verpassen möchtest, dann melde Dich gerne zu meinem Newsletter an, um alle Conscious Leadership Podcast Folgen direkt in Dein Postfach zu bekommen: https://bit.ly/Angelaspodcast

    • 6 Min.
    #07: Neu-Gier (Kurzimpuls)

    #07: Neu-Gier (Kurzimpuls)

    Bist Du auch so ein neugieriger Mensch wie ich?
    Ich möchte am liebsten die ganze Zeit nur Neues lernen, Erfahren und Erleben. Wachsen, mich entwickeln und nie genug bekommen.
    Manche bezeichnen mich auch als Weiterbildungs-Junkie ;). Doch wenn wir annehmen, dass alles schon in uns angelegt ist, dann ist vielleicht genau diese Neugier auch eine tolle Ablenkung von unserem eigentlichen Wesenskern, von unserem höchsten Potential, was sich im Hier und Jetzt zeigen möchte.
    Denn in der Neugier steckt ja die "Gier nach etwas Neuem". Und eine Gier könnte man ja auch als Sucht oder Abhängigkeit bezeichnen. Was würde daher passieren wenn ich dieser Sucht nicht mehr folge?
    Wenn ich einfach mal nichts tue, einfach nur mit mir bin. Kann ich es aushalten nichts Neues mehr zu lernen?
    Das Gefühl zu haben, dass ich mich in dem Moment nicht weiter entwickle? Und gleichzeitig ist mir natürlich völlig klar, dass ich mich meist dann weiterentwickle, wenn ich in die Ruhe und Stille gehe und Zeit habe, all das, was ich schon erlebt und erfahren habe in der Tiefe zu reflektieren.
    Doch kann ich das bewusst entscheiden? Nicht mehr der Gier zu folgen sondern mich dem Hier und Jetzt, meinem Sein, meinem Potential, was schon immer da war und was tief in mir steckt zuzuwenden? Es ist definitiv wert ausprobiert zu werden.

    Wenn Du die weiteren Folgen nicht verpassen möchtest, dann melde Dich gerne zu meinem Newsletter an, um alle Conscious Leadership Podcast Folgen direkt in Dein Postfach zu bekommen: https://bit.ly/Angelaspodcast

    • 4 Min.
    #06: Interview with Connirae Andreas on The Wholeness Work

    #06: Interview with Connirae Andreas on The Wholeness Work

    It is a great pleasure for me to share this interview with Connirae Andreas.
    Connirae Andreas is a NLP trainer, developer and author.
    She is most well-known for her groundbreaking work developing the Core Transformation Process. Her most recent development, which she calls the Wholeness Work, is the result of her personal struggle with health issues, plus an exploration of modeling what has usually been considered “the unknowable.”
    The result is a simple and highly effective form of therapy and personal growth. Plus an easy-to-do form of meditation. It gives us a direct experience to notice and dissolve what we might call the “every-day sense of the ego” with results are deeply healing to the mind-body system.

    The Wholeness Work is helping people in very different areas like relaxation of the nervous system, disappearing of issues, increased sense of well-being and relaxation, better sleep, greater access to our own resources and natural wisdom etc... It does this by accessing a fundamental aspect of our psychic structure in a simple and gentle way opening the doorway to a more joyful, loving, creative, and fulfilling life.

    In this interview you will:

    - learn about how Connirae Andreas developed The Wholeness Work
    - understand why awakening does not have to be the big dramatic shift but can also be a gradual process of subtle shifts in consciousness
    - get introduced to a helpful step by step process for your own path of awakening, also if you sometimes struggle with transferring your meditation and mindfulness practice into your day to day life
    - experience part of The Wholeness Work as a structure for awakening
    - understand the benefits of The Wholeness Work and the link to Conscious Leadership

    In case you are interested in the work, Connirae is offering her next online live training from Oct, 6-29th to teach the basic processes of The Wholeness Work. You can find more information here: https://andreasnlp.com/trainings/live-online/wholeness-foundation

    If you want to listen to other episodes of the Conscious Leadership podcast (currently mainly in German) sign in for my newsletter: https://bit.ly/Angelaspodcast

    • 1 Std. 9 Min.
    #05: Der Potentialblick – Ein Blick zum Erleben, Erfahren und Erkennen des eigenen Selbst

    #05: Der Potentialblick – Ein Blick zum Erleben, Erfahren und Erkennen des eigenen Selbst

    In dieser Folge teile ich mit Dir:

    - was ich unter dem Potentialblick verstehe
    - wie er Dich in Deiner Entwicklung und Selbsterkenntnis unterstützen kann
    - wie er Dir in der Begleitung und Zusammenarbeit mit anderen Menschen eine Hilfe sein kann


    „Das schönste Geschenk was Du jemandem machen kannst, ist ihn darin zu unterstützen, sich selbst zu erkennen.“

    Angela Zinser

    Ich bin sehr dankbar für diese Menschen in meinem Leben, die mich in meiner Selbsterkenntnis unterstützt haben, und freue mich, einige davon in meinen kommenden Folgen zu interviewen.

    Wenn Du die weiteren Folgen nicht verpassen möchtest, dann melde Dich gerne zu meinem Newsletter an, um alle Conscious Leadership Podcast Folgen direkt in Dein Postfach zu bekommen: https://bit.ly/Angelaspodcast

    • 16 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
8 Bewertungen

8 Bewertungen

irinana007 ,

Inspirierend und praxisorientiert

Angie hat ein unglaubliches Talent, komplexe Themen einfach und super unterhaltsam rüberzubringen! Ich liebe die vielen persönlichen Beispiele und konkreten Tools zum Selbstcoaching. Freu mich schon auf die nächsten Folgen!!!

Nathalie Wilhelm! ,

Toller Podcast eines Herzensmenschen

Ich liebe Angies Podcast schon nach der ersten Folge. Authentisch, wahrhaftig und super smart! Freu mich auf weitere Folgen.

Allesscanner ,

Toll erklärt und sehr spannend

Ich freue mich auf die weiteren Folgen! Ich konnte schon mit der ersten Folge viel für mich anfangen.

Top‑Podcasts in Bildung